Mönche, Loris und Prachtrosellas für kurze Zeit zusammen ...

Diskutiere Mönche, Loris und Prachtrosellas für kurze Zeit zusammen ... im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; ist das OK Rolf?! Mathias hat vor wieder ein paar Mönche zu adoptieren und mich gebeten diese bis dahin bei meiner Rasselbande unterzubringen -...

  1. #1 ElkeBietigh, 19. Januar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    ist das OK Rolf?!

    Mathias hat vor wieder ein paar Mönche zu adoptieren und mich gebeten diese bis dahin bei meiner Rasselbande unterzubringen - bis die Temperaturen milder sind. Er hat auch zwei blaue von Dir adoptiert :~ soviel ich weis ...

    Zuerst würde ich diese bei geschlossener Voliere im Vogelzimmer halten - bis sich Rosellas, Loris und Mönche besser kennen. Das dürfte doch Ok sein?! Mein halbes Dutzend + 1 hat sowieso 24 h Freiflug und die Fütterung der Rosellas kann auch außerhalb der Voliere stattfinden.

    Wie lange müssten sich alle zusammen aneinander gewöhnen, da ich die Mönche eigentlich nicht lange eines 24h Freifluges - trotz großer Voliere - entziehen will.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rolf Nübel, 19. Januar 2004
    Rolf Nübel

    Rolf Nübel Guest

    RE: Fragen zur Mischhaltung mit Rosella`s und Lori`s by Elke ?

    Hallo, Elke !!

    Alle meine Mönchssittiche sind natürlich auch an die momentanen Witterungsverhältnisse gewöhnt - was man an der Mobilität und der Verhaltensweise auch bei diesen Temperaturen (Winter) sehen und erkennen kann !

    Wenn allerdings Mathias die Tiere vorübergehend in der Wohnung untergebracht (gehalten) hat, so ist es natürlich jetzt ratsam die Tiere zuerst einmal auch solange entsprechend unterzubringen - und mit der Unterbringung in eine Freianlage zuwarten, bis wieder einigermaßen wärmere Temperaturen vorhanden sind. Hier wird bestimmt die Zeit April/Mai angebracht sein.

    Zur zwischenzeitlichen Unterbringung in Deiner Obhut zusammen mit den vorhandenen Rosellas und Loris:

    Lasse die Mönchssittiche zuerst einmal allein im Zimmer fliegen, damit sie hier die entsprechende Ruhe und Zeit haben um sich hier zurecht zu finden.
    Danach können dann auch die anderen Vögel mit ihnen zusammen Deine Wohnung unsicher machen !:D

    Nimm Dir aber für diesen entsprechenden Einsatz etwas Zeit, damit Du dann auch (falls es sein muß) entsprechend eingreifen kannst, denn es könnte ja auch untereinander zu Streitereien kommen - je nach Alter der Tiere.
    Besonders Zuchttiere der Rosellas sind dann sehr streitsüchtig !

    PS: Liebe Grüße - auch an Mathias

    sendet, Rolf !:0-
     

    Anhänge:

  4. #3 ElkeBietigh, 20. Januar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hi Rolf,

    die Grüße werde ich Mathias gerne ausrichten. Meine Rosellas sind keine Zuchttiere, aber immerhin: die Hähne keilen sich in Schaukämpfen und kurzen Flugattacken ... ... als Tamino, der zweite Hahn der Rosellas kam, haben ihn die Loris auf ihre älteren Rechte hin gepiesackt, dachten wohl ich könnte ihn mehr knuddeln als diese. Doch als ich mit dem Käscher dazwischen ging waren diese Zwerge richtig kleinlaut,zerknirscht, schuldbewußt :D

    Das Zusammensein der Sittiche und Papageien ist gut, denn im Vogelzimmer haben diese viel Platz.Ab und zu begleiten mich die Loris durch die Wohnung,aber da ich diese an das Vogelzimmer gewöhnt habe ist ein Aufenthalt in der übrigen Wohnung für diese eher ein "Abenteuer" (allein in der gesamten Wohnung wäre zu gefährlich) als die Regel.

    Gestern hat Mathias die Leute wg.der Mönche nicht mehr erreicht und so versucht er es heute noch einmal.

    Ich denke, wenn das zweite Paar solange bei mir ist wird er keine "häuslichen Differenzen" mit seiner Frau bekommen und ich werde mich hüten etwas bei meinen Leuten (Vermieter=Eltern) über diese Übergangslösung verlauten zu lassen, da ich schon Troubble bekam als es hieß: will noch einen Mann für meine zweite Lori-Henne dazu holen.

    Doch wie es schon öfters zu lesen war: man kommt nur zu gerne von einem Vogel zu mehreren und wer seine Lieblinge kennt und lieb' hat weis auch: Paarhaltung ist OK - aber einen kleinen Schwarm von 4 - 6 gleichartigen Tieren ... das ist weitaus besser. Darum helfe ich Mathias gerne.
     
  5. #4 Mathias123, 25. Januar 2004
    Mathias123

    Mathias123 Guest

    Mönchssittiche

    Hallo zusammen,

    für die, die es interessiert:

    Dass die beiden Mönche bei Elke unterkommen hat leider nicht geklappt.

    Habe kurzfristig eine andere Lösung gefunden.

    Die beiden sind nun bei einem bekannten Züchter in der Außenvoliere untergekommen.

    Nun habe ich genug Zeit, meine eigene Voliere fertig zustellen bevor ich die beiden bei mir aufnehme.

    An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Elke und an Rolf für die Hilfe bzw. Tipps.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mönche, Loris und Prachtrosellas für kurze Zeit zusammen ...

Die Seite wird geladen...

Mönche, Loris und Prachtrosellas für kurze Zeit zusammen ... - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Welche Rassen können zusammen

    Welche Rassen können zusammen: Hallo Da unser Rußköpfchen ja vom TA durch gescheckt wurde und wir ja das Geschlecht jetzt noch erfahren ist die Frage ob es nur geht das wieder...
  3. Was so an Patienten in letzter Zeit da war

    Was so an Patienten in letzter Zeit da war: Ein paar Bilder zu den letzten paar Patienten im August / September [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. Zwergwachtel Vergesellschaftung

    Zwergwachtel Vergesellschaftung: Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem und hoffe auf eure Hilfe... :-) Unsere alte chinesische Zwergwachtelhenne ist gestorben und ich...
  5. Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?

    Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?: Hallo ich habe die Hühnerrasse Sebright und wollte fragen mit welchen anderen Rassen man diese zusammenhalten kann weil ich weiß das sie sehr...