Muskatfinken in natürlicher Umgebung

Diskutiere Muskatfinken in natürlicher Umgebung im Asiatische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; ich bin mit meinen Beobachtungen „Vogel im Kochtopf“ umgezogen, da ich mit Hilfe von Isrin gelernt habe das es sich um Muskatfinken handelt....

Schlagworte:
  1. Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich bin mit meinen Beobachtungen [post=2680625]„Vogel im Kochtopf“[/post] umgezogen, da ich mit Hilfe von Isrin gelernt habe das es sich um Muskatfinken handelt. Also berichte ich über freilebende Muskatfinken in Ihrer natürlichen Umgebung, die ihr Nest in meinem Kochtopf plaziert haben. :)

    Nestbau

    Den Anhang 006-anflug.jpg betrachten In der Bauphase wurde das Nest im Minutentakt angeflogen und diverse Gräser wurden herbeigeschafft. Video [video]http://filehorst.de/d/bpogaFlk[/video] Anflug mit Grashalm. Der Anflug dauert ca. 500 Millisekunden, also ein sehr schneller Vorgang.
    Den Anhang 012-anflug.jpg betrachten Video [video]http://filehorst.de/d/bHtvqljg[/video] Anflug mit Grashalm. Der Anflug dauert ca. 900 Millisekunden Der Nestzugang befindet sich rechts oberhalb des Bildes.


    Bildquelle: Ilmatar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 15. August 2015
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.578
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ilmatar,

    vielen Dank für die Links - es gibt doch nichts Schöneres, als Vögel in ihrer natürlichen Lebensweise zu beobachten.

    MfG,
    Steffi
     
  4. Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ja stimmt, wenn die Natur es so vor der Nase präsentiert, kann man ja mal genauer hinschauen. 8)
    Weitere Aktivitäten beim Nestbau, das Nestbaumaterial scheint gleichzeitig Futter zu sein.

    Den Anhang 015-anflug3.jpg betrachten Das sieht nach schönen Polstermaterial aus und Samenkörner zum fressen sind auch dran. Video Anflug-3 Bild 15 ein letzter Flügelschlag zur Beschleunigung und das Nest ist erreicht.
    Den Anhang 015-anflug4.jpg betrachten Auch dieser Grashalm ist voller Samenkörner. Mit dem dicken Ende im Schnabel zuerst ins Nest, dann kann man das dünne Ende umbiegen und der Halm verkanntet sich nicht. Klever gemacht kleiner Vogel. Video Anflug-4
    Den Anhang 013-anflug5.jpg betrachten Noch ein Grashalm, ab Bild 13 letzte Beschleunigung vor der Punktlandung. Video Anflug-5

    Wie geht es jetzt weiter, hat jemand Erfahrung mit Muskatfinken?

    Bildquelle: Ilmatar
     
  5. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    hallöchen,

    hab ein wenig erfahrung mit meinen muskatfinken die grad fleissig die zweite brut junge grossziehen. bei meinen war es allerdings so das der hahn erstmal ca 8 nester fertig gemacht hat ehe die henne in eines eier gelegt hat. war dann doch so ziemlich im ersten:roll: leider hat man vom aufwachsen der kleinen überhaupt gar nichts sehen können da das nest so dermassen zugebaut war. da war nur ein ganz winziges einflugloch was aber durch lose halme auch immer fast wieder komplett zu war nachdem die alttiere rein oder raus geschlüpft sind. hab dann auch erst gesehen das junge drin sind als sie schon rausschauten da sie auch nicht wirklich laut ums futter gebettelt haben. also grosse überraschung als die ersten drei draussen waren. wurden dann aber auch von meiner kompletten gruppe (3,3) gefüttert. also auch von den anderen paaren. vielleicht hilft dir das ein wenig.
     
  6. Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo sunny4289, 8 Nester da war aber jemand fleißig. Das Nest das die beiden vor meiner Nase gebaut haben wird schon genutzt. Zeitweise sind 2 Vögel drin und sie übernachten im Nest. Mit eintreten der Dämmerung beobachte ich einen letzten Anflug und keinen Abflug mehr. Hier der späte 18:24 (Lokalzeit) Heimkehrer von Heute:

    Den Anhang 006-capture.jpg betrachten Den Anhang 007-capture.jpg betrachten Den Anhang 008-capture.jpg betrachten

    Den Anhang 012-capture.jpg betrachten Oben, es ist schon weniger Licht vorhanden, daher sind die schnellen Flugbewegungen unscharf. Links, hier sitzt der Heimkehrer kurz im Eingang und der Schwanz schaut raus, danach ist ruhe keine Aktivitäten mehr. Gute Nacht. :zwinker:

    Auch bei mir ist das Nest ziemlich zugebaut man kann nicht reinschauen. Konnten die Jungen sofort fliegen? Kannst Du denn Henne und Hahn unterscheiden? Morgen werde ich den großen Lauschangriff starten und ein Mikrofon aktivieren.
     
  7. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    hahn und henne konnte ich nur während der balz erkennen. habe dann fix eingefangen und beringt um sie später unterscheiden zu können. jedoch kann ich mir jetzt einreden das die hähne etwas dunkler sind im braunton als die hennen. bei 6 vögelchen kann man sich ja vorstellen wie oft ich den versuch starten konnte wenn sie durcheinander flattern. lach. fliegen konnten die kleinen sofort wie die weltmeister und haben auch sofort den ausgang in die freivoliere gefunden was manch andere altvögel immer noch nicht kapieren. also auch sehr kluge tiere. geschlafen haben bei mir auch beide eltern im nest. teilweise hat sich dann auch noch ein zweites paar dazu gesellt. also auch sehr soziale tierchen.
     
  8. Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo sunny4289,

    kannst Du etwas über den zeitlichen Ablauf berichten, vom Nestbau bis die Jungvögel auftauchten.
     
  9. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    oha. schwierig da ich es anfangs ja nicht mit bekommen habe. aber für das nest in dem die jungen waren hat er ca 6 tage gebraucht. na 5 tagen hatte mein mann mal reingetastet da waren es 3 eier. 3 junge sind aber ausgeflogen und ein ei lag noch also war sie da noch am legen. also der ganzen rechnung ca 1-2 tage dazuzählen. von dem tag an 13 tage bis zum ertasten der ersten ein-zwei jungen. wie gesagt reinschauen war nicht:? nach 26 tagen waren sie dann alle drei gleichzeitig draussen.
     
  10. Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  11. Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird es bei mir Ende des Monats soweit sein, ich bin mal gespannt ob ich das mit der Kamera festhalten kann.

    Was fressen deine Muskatfinken denn so?
    „Meine“ scheinen folgende Grassorten zu favorisieren, die sie auch ins Nest einbauen. :)
    Den Anhang gras-1.jpg betrachten Den Anhang gras-2.jpg betrachten
    Den Anhang gras-3.jpg betrachten Den Anhang gras-4.jpg betrachten
     
  12. #11 Ilmatar, 24. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2015
    Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das Set

    eine kurze Schauplatz Beschreibung und das technische Umfeld. Das ganze spielt in Asien, Nord-Thailand ungefähr am Breitengrad 20N.

    Das Nest ist im

    Alu Kochtopf Durchmesser 20cm Marke Crocodile :zwinker:

    Equipment

    Kamera Raptec RT808 (eine alte USB WebCam Kaufpreis ca. 3 Euro)
    ein uralter PC mit Linux Betriebssystem und Apache2 Server
    Kamera Steuerung über ZoneMinder, Software zur Videoüberwachung


    Video Bearbeitung

    mit Avidemux Video Editor

    ab heute habe ich auch Ton :mukke:
    Das Mikrofon von einem Headset habe ich vor der Topföffnung plaziert.
    Aufzeichnung mit:

    DarkIce, live audio streamer
    Icecast2, Streaming-Server


    Ton Bearbeitung

    mit Audacity, Software für Aufnahme und Bearbeitung.


    Zugriff erfolgt via Intranet mit dem Firefox Browser.



    Wird fortgesetzt :0-
     
  13. Ilmatar

    Ilmatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das Set

    Das Nest von unten betrachtet. Es befindet sich etwa 8 m über den Boden.
    Den Anhang PICT0008.jpg betrachten Im Hintergrund sieht man eine graue Aluminium Überdachung. 1m nach links vom Nest beginnt meine Küche, 1m nach rechts endet die Überdachung und es beginnt die Außenwelt. Oben im Bild gleich unterhalb des Griffs sieht man das Einflugloch zum Nest, es hat jetzt schon weit über 1000 Starts und Landungen hinter sich. Gegenüber links neben dem Griff ist das Mikrofon zu sehen, der Schall wird im Kochtopf reflektiert und ist dort gut zu hören. Weiter unten ist die Webcam. Rechts von der Kamera hängt ein Tuch, das bei Wind und Regen die Feuchtigkeit von der Optik fern hält.

    Ich belausche die Fütterungen schon eine weile, ein Video mit Ton ist noch in Bearbeitung, hatte noch nicht die Zeit. 8(
     
  14. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
  15. #14 alfriedro, 6. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2015
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Die natürliche Umgebung schien mir irgendwo in Deutschland zu sein, jedenfalls sehen die Häuser so aus. Aber an anderer Stelle habe ich schon gesehen: Asien, 20. Breitengrad. Also nicht Deutschland. Genaueres würde mich aber auch interessieren. Welches Land? Vielleicht auch die Region? Vielleicht kann man sogar etwas über die Unterart sagen.
     
Thema:

Muskatfinken in natürlicher Umgebung

Die Seite wird geladen...

Muskatfinken in natürlicher Umgebung - Ähnliche Themen

  1. Singen bei Muskatfinken nur die Hähne?

    Singen bei Muskatfinken nur die Hähne?: Ich bin zwar regelmässig hier und lese die Beiträge aber nun habe ich auch mal wieder eine Frage die mich berennend interessiert. Ich habe mir...
  2. Muskatfinken

    Muskatfinken: Ahoi an Alle, durch die erwähnte Zuchtauflösung sind noch dixerse Muskatfinken abzugeben. In der Fachliteratur findet sich viel Information...
  3. muskatfinken

    muskatfinken: hallo, bei mir in kiel sitzen noch drei muskatfinken im zoofachgeschäft. hat jemand erfahrung mit ihnen oder hält und züchtet sie? wäre nett wenn...
  4. Firsch gebackene Muskatfinkenbesitzerin...

    Firsch gebackene Muskatfinkenbesitzerin...: ... das bin ich jetzt wohl. Habe einen Einzelvogel bei mir aufgenommen, der abgegeben wurde. Nur - wo kriege ich jetzt Nr. 2 in her? Keine...
  5. natürlicher Lebensraum Goldbrüstchen

    natürlicher Lebensraum Goldbrüstchen: Hallo Da ich für unseren Verein einen Vortrag über Goldbrüstchen vorbereite suche ich noch Bilder aus dem natürlichem Lebensraum. Hat jemand...