Neo und Mona sind wieder in die Voli eingezogen

Diskutiere Neo und Mona sind wieder in die Voli eingezogen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, heute durften Mona und Neo wieder zurück zu den anderen. Neo sieht zwar immer noch nicht richtig "frisch" aus aber im Käfig war er schon...

  1. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hi,

    heute durften Mona und Neo wieder zurück zu den anderen. Neo sieht zwar immer noch nicht richtig "frisch" aus aber im Käfig war er schon ganz fit.

    Allerdings war das wiedersehen nicht ganz so toll. Neo wurde und wird immer von seinem Platz verjagt (Hannibal fliegt ihm nach und hackt nach ihm) und Charly schmeisst sich mit aller Kunst an Mona ran, dann geht immer Pitti dazwischen und hackt Mona von ihrem Platz weg. Allerdings kann sich Mona gegen alle ganz gut verteidigen.

    Jetzt mache ich mir um Neo schon etwas sorgen, irgendwie habe ich den Eindruck das er im Schwarm nicht gewollt ist. Kann es daran liegen das alle anderen max 5 Jahre alt sind und Neo schon so viel älter?

    Was meint ihr soll ich es weiterhin so belassen. Ich bin wirklich am überlegen ob es für Neo nicht besser wäre entweder eine ältere Partnerin zu holen(wobei da auch das Problem besteht das sie dann wegen des Alters von den anderen nicht akzeptiert wrd) oder eine neues zuhause zu suchen wo eine Henne in seinem alter ist bzw. in einen Schwarm mit älteren Nymphies.

    Eigenltich ist Mona mit Neo verpaart, aber sie hat schon im Käfig und auch jetzt wieder keine anstalten gemacht sich Neo zu nähern und ursprünglich hat sich die Partnerschaft auch nur aufs kraulen beschränkt. Ich denke für Mona wäre die Verpaarung mit Charly auf jeden Fall besser weil er agiler ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 26. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Christine :0-


    Ich denke der schwar erkennt das Neo noch krank ist und verstoßt ihn deswegen. Da er ja eine Gefährdung darstellt.
    Wie ware Neo vorher im Schwarm integriert :?

    Wenn er fest mit Mona verpaart ist warum eine andere Partnerin besorgen :?
    Es ist ja dann wieder unsicher ob er mit der Neuen zusammenkommt.
     
  4. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Heidi,

    Neo war eigentlich schon immer der Ausseinseiter und in gewisser Weiße auch ein Einzelgänger bis auf die Tatsache das er Mona krault und sie ihn auch ich denke das kommt auch durch seine Fehlprägung ich glaube manchmal weiß er nicht das er ein Nymphie ist.

    Allerdings habe ich vorhin gesehen das Mona wieder bei ihm sitzt (er hat sich aber in eine Ecke zurückgezogen) aber Charly sitzt direkt daneben und balzt Mona an, ich denke eine neue Partnerin weil ich vermute das Mona irgendwann mal Charly erhört weil er einfach soviel jünger ist.

    Mit wäre es an sich schon lieber wenn es so bleibt wie es ist, aber sollte Mona wirklich Charly erhören, dann ist Neo komplett der Aussenseiter.

    Außerdem falls Mona und Charly ein Pärchen werden kommt das nächste Problem das ich eigentlich für Charly und Sunny zwei neue Hennen holen wollte die auch schon reserviert sind.
     
  5. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Neo sitzt mittlerweile wieder ganz allein in seiner Ecke. Ich bin wirklich nicht sicher ob er sich wenn er weiterhin so "alleine" gelassen wird wohl fühlt. Als ich ihn vor drei Jahren bekam war das nicht so da war er mehr im Schwarm integriert aber seitdem sie draussen sind ist er schon der Aussenseiter geworden bis eben auf Mona sie sitzt ab und an noch neben ihm.

    Aber andereseits finde ich es auch nicht schön ihn jetzt nochmal aus dem Schwarm rauszureisen nur weil er nicht mehr so fit ist, ich würde ihn schon lieber behalten. Allerdings war mein Eindruck als er bei uns im Haus war hat es ihm besser gefallen, als draussen in der Voli. Aber ich möchte ihn ehrlich gesagt nicht wieder ins Haus holen, da wir ihm dort auch keine Flugmöglichkeit mehr bieten können da ich mich tagsüber mit unserer 10 Monate alten Tochter im Wohnzimmer aufhalte, wo er hinkommen würde.

    Das ist alles so blöd und ich will doch nur das beste für Neo. Und er tut mir so leid wenn er immer am einen Ende der Voli sitzt und der Rest auf der anderen seite.:(
     
  6. #5 Federmaus, 27. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Daniela :0-


    Vielleicht wäre es dann doch besser für Neo ein gutes Plätzchen in :Wohnungshaltung zu suchen :~ .
     
  7. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Heidi,

    ich denke auch das es für ihn das beste wäre.

    Ich vermute fasst das die Vorbesitzer Neo lange Zeit alleine hatten also mind. 10 Jahre bzw. vielleicht war vorher auch nochmal woanders das weiß ich aber leider nicht. Und irgendwann haben sie ihm dann Mona und einen Welli als Gefährten geholt. Und da Neo und Mona keine andere Wahl hatten, haben sie sich eben so zusammen getan.

    Also heißt es jetzt für einen alten Nymphenopa das entsprechende zuhause zu finden. Ich glaube das wird schwierg.

    Darf ich das ausnahmsweise auch gleichzeitig mal hier mit posten?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neo und Mona sind wieder in die Voli eingezogen

Die Seite wird geladen...

Neo und Mona sind wieder in die Voli eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...