Nervöser Wellensittich ?

Diskutiere Nervöser Wellensittich ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Welli- und andere Vogelfreunde, Mal 'ne Frage: Seit ein paar Tagen scheint der eine meiner Wellis eine Art "Nervosität" in sich zu haben....

  1. #1 Rainer Gutberlet, 3. Juni 2002
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Hi Welli- und andere Vogelfreunde,

    Mal 'ne Frage: Seit ein paar Tagen scheint der eine meiner Wellis eine Art "Nervosität" in sich zu haben. Alle paar Sekunden "stampft" er mit dem rechten Fuß. Ich habe ihm schon den Ring abgemacht, weil ich annahm, daß dieser ihn stört. Aber trotzdem stampft er immer wieder. Zwar nicht den ganzen Tag, aber mitunter einige Zeit lang.
    Kann es sein, daß das eine Art "Angewohnheit" oder Untugend (gibt es ja auch bei Tieren) ist?.


    Grüße
    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manuel

    Manuel Guest

    Ich kenne bei Wellis nur zuckungsartige Bewegungen des Kopfes oder der Flügel wenn sie von Milben befallen sind. Wahrscheinlich juckts dann einfach zu sehr.
    Von solchen Bewegungen, wie du sie beschreibst, habe ich noch nichts gehört, sorry.
     
  4. #3 Sandchen, 4. Juni 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    mein welli kommt mir auch nervös vor.
    er wackelt fast immer mit dem schnabel. es ist aber kein knirschen, sondern sieht aus wie kaubewegungen.
     
  5. #4 Birgit L., 4. Juni 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Ich tippe bei Euch beiden auch auf Milbenbefall.
    Gerade das mit dem Schnabelwackeln deutet sehr darauf hin.
     
  6. #5 Rainer Gutberlet, 4. Juni 2002
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Milben

    Hallo Sandra,

    Was ich bei dem Welli noch beobachtet habe, daß er sich gelegentlich in den betreffenden Fuß pickt.

    Wie "entmilbt" man denn Vogel wenn er Milben hat am besten?

    Grüße
    Rainer
     
  7. #6 Sandchen, 4. Juni 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    also ich habe zuhause ein spray aus dem zoofachhandel.
    das wird kurz auf dem vogel gesprüht und das sollte dann eigentlich helfen.
     
  8. Manuel

    Manuel Guest

    Das Spray hilft meist nur als zum Entmilben von Käfig, stangen usw. Wenn der Milbenbefall heftiger ist, muß auf jeden fall ein TA her. Die ganzen immer wieder gehörten Tips wie: Öl auf Nase usw. bringen bei starkem Befall nichts.
     
  9. #8 Sandchen, 5. Juni 2002
    Sandchen

    Sandchen Guest

    @manuel
    das ist eine weiße sprayflasche mit motiv drauf-weiß leider den namen nicht *schäm*
    ist aber direkt für die vögel und nicht die umgebung.
    bei meinem pennantmischling hat es jedenfalls geholfen.
     
  10. #9 Rainer Gutberlet, 5. Juni 2002
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Sprays

    Hallo Sadchen u.a.

    Ich weiß nicht, ob es noch damals im alten Welli-Forum war, da wurde davor gewarnt den Vogel direkt einzusprühen. Gibt es da inzwischen harmlosere Sprays? Sollte man den Vogel dann am besten von hinten besprühen, damit er das Zeug nicht direkt in die Nase bekommt.
    Habe gestern abend den Vogel mal unter der lauwarmen Brause gewaschen. Heute morgen habe ich ihn noch nicht "stampfen" sehen. Was mir auffiel gestern, daß er unter dem linken Fuß einen kleinen Grind hat. Auch der rechte Fuß mit dem er ständig stampfte ist ein klein wenig wund unter den Zehen.
    Könnte der von einem Milbenbiß stammen?.

    Grüße
    Rainer
     
  11. #10 Birgit L., 5. Juni 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Rainer,

    Ich verschiebe das Thema mal ins Krankheitsforum.
    Da kann man Dir bezüglich der Mittel bestimmt sehr gute Tips geben.
     
  12. Sandchen

    Sandchen Guest

    das spray soll dem vogel nur aufgesprüht werden,wenn er wegfliegen kann, um eine überdosierung zu vermeiden.
    außerdem ist es ja logisch, das man nicht volle kanne auf dem vogel hält. oder?

    ich sprühe auch nur von hinten, damit ich nicht die atemwege treffe.
     
  13. #12 Alfred Klein, 5. Juni 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das könnten natürlich Milben sein.

    Das sieht man aber recht gut, wenn am Bein die Haut in Schuppen absteht.
    Wenn man solche Milben bekämpfen will, kann man einfach die Beine und Füße z.B. mit Kalkbeinsalbe einreiben. Die Milben ersticken dann ganz einfach unter der Salbe.
    Einsprühen würde in dem Fall auch nichts nutzen. Zudem halte ich persönlich von den allermeisten Mittelchen aus dem Zoohandel nichts.
    Es ist doch einfach so, daß der Hersteller solcher Mittel darauf bedacht sein muß, daß sein Produkt bei bestimmungsgmäßem Gebrauch mit absoluter Sicherheit unschädlich ist. Auch kleine Fehler in der Anwendung müssen ohne Schaden bleiben. Alles dies schon aus Produkthaftungsgründen und eventueller Schadensersatzansprüche.
    Na, was keine Gefahr bedeutet, hat meist auch keine Wirkung. Jedenfalls das, was man im Laden kaufen kann.
    Somit brauchts schon einen Fachmann, Tierarzt oder so, um mit richtigen Mitteln zu arbeiten.
    So jedenfalls meine Meinung.
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich kann bei unseren Rosellas auch ab und zu ein "rennen" beobachten. Sie schreien (meist morgens) und dann wird auf der längsten Stange im Käfig hin und her gerannt und wieder auf die anderen Stangen gehüpft und weiter gehts...

    Ein schütteln des Kopfes machen unsere auch ab und zu, nehme an, dass ist noch wegen der Erkältung (?)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Rainer,
    du schreibst daß er unter dem linken Füßchen ein
    Grind hat und daß das rechte Füßchen auch ein bischen
    wund ist.

    Ich will mich ja jetzt nicht vordrängen, aber hast du
    auch schon einmal an Sohlenballengeschwür gedacht ???
    Das ist für die Vögel auch sehr unangenehm und das
    könnte ja auch daher kommen daß er immer "stampft"
    weil im das Sitzen auf der wunden Stelle einfach
    unangenehm ist, nur mal als Anmerkung:~ , wobei
    ich natürlich keine Krankheit***pertin bin*auf jedenfall
    nicht auf dem Gebiet*

    Und mit dem Spray auf Vögel muß ich Alfred recht
    geben, weil das Atmungssystem der Vögel ist so
    superempfindlich daß ich die Vögel auch nicht einsprühen
    würde, den die nehmen ja schon geringste Partikel
    davon auf.

    So jezt habe ich wieder genug meinen Senf dazugeben
    und überlasse den Experten wieder die Bühne.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  17. #15 Rainer Gutberlet, 7. Juni 2002
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Zinksalbe auf Füße : scheint besser geworden zu sein.

    Hallo Petra, Alfred und andere,


    Ich habe vorgestern und auch gestern Abend die Füße des Vogels mit Zinksalbe eingeschmiert. Vogel festhalten, und dann mit einem kleinen gefalteten Papierstreifen eingestrichen. Es scheint, als sei eine Besserung eingetreten. Der Vogel stampft jetzt weit weniger. Werde mal weiter beobachten. Heute abend werde ich ihm nochmal die Füße salben.

    Grüße
    Rainer
     
Thema: Nervöser Wellensittich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich nervös

    ,
  2. wellensittich sehr nervös

    ,
  3. warum ist mein wellensittich nervös

    ,
  4. wellensittich würgen nervosität,
  5. was bedeutet es wenn wellensittiche mit dem fuß wippt,
  6. wie kann man beim wellensitich Nervosität feststellen,
  7. sehr nervöser wellensittich,
  8. mein vogel ist sehr nervös,
  9. was bedeutet das wenn wellensittiche mit den füßen stampfen ,
  10. nervöse wellensittiche,
  11. wellensittich plötzlich nervös,
  12. wellensittich stampft von einem fuß auf den anderen,
  13. arum ist der welli nervoes,
  14. wie merkt man wenn Wellensittiche nervös sind,
  15. Vögel nervöz,
  16. wellensittich nervös im käfig,
  17. kaubewegung bei wellensittiche,
  18. was ist wenn wellensittiche nervös sind ,
  19. wellensittich stampft,
  20. nervöser wellensittich,
  21. Warum stampft wellensittich,
  22. zinksalbe wellensittich
Die Seite wird geladen...

Nervöser Wellensittich ? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...