Nest mit 9 Eiern gefunden

Diskutiere Nest mit 9 Eiern gefunden im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mich extra hier angemeldet, um meine Neugier zu befriedigen. Wir haben hinten im Gemüsegarten einen Haufen mit Unkraut und...

  1. sandy71

    sandy71 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich extra hier angemeldet, um meine Neugier zu befriedigen.

    Wir haben hinten im Gemüsegarten einen Haufen mit Unkraut und alten Kiefernadeln etc.

    Auf diesem Haufen ... ziemlich bodennah ... haben wir ein Nest gefunden .. schön in Mulde. In dem Nest befinden sich 9 grünliche Eier ohne Sprenkel. Die Eier sind auch ziemlich groß ( also im Gegensatz dazu, was ich bisher so im Garten gesehen habe) ... also die haben schon die Größe von einem im Laden gekauften Hühnerei in L.

    Mich würde rein wissenslechzend interessieren, was das für ein Vogel sein könnte.

    Problem bei uns ist auch ... himmel, der arme Vogel wird an der Stelle keine Ruhe finden zum Brüten. Wir laufen an der Stelle mehrmals täglich vorbei, weil wir dort entlang zum gassi gehen müssen. Hinzu kommt ... wir haben auch 2 Katzen und Fuchs und Dachs sind auch da ... wir leben am Land.

    Kann man da irgendwie schützen? Muss ich irgendwen informieren? ... oder - was eigentlich immer am besten ist - der Natur freien Lauf lassen.

    Lieben Gruß von Sandy

    P.S.: einen Vogel habe ich da allerdings noch nicht gesehen. Meine Schwester sagte gestern, sie hätte einen bräunlichen etwas größeren Vogel wegfliegen sehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Sandy

    willkommen im Forum. :zustimm:

    Könnte es sich eventuell um ein Stockentenweibchen gehandelt haben: klick
     
  4. sandy71

    sandy71 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin,

    hmm, ja, kann sein. Auch, weil erst vor einigen Wochen vorne im Feld ein Pärchen war. ... Aber ich hab mal weiter gegoogelt und Fotos der Eier der Stockenten gefunden... die waren entwweder zu grün oder zu sprenkelig.

    Leider hab ich bis jetzt, aus der Entfernung, keinen Vogel mehr dort gesehen, was mich ziemlich traurig stimmt. denn 9 Eier ist ja schon eine Hausmarke; ...

    danke für deine Antwort. :)

    Sandy
     
  5. #4 Karin G., 14. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2010
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Sandy

    ich habe leider vergeblich nach Fotos von Stockenteneiern gesucht. In meinem oben erwähnten Link heisst es:

    (Dort steht tatsächlich "blaugünlich", ist also kein Tippfehler von mir ;) )

    Vielleicht kannst du mal ein Foto vom Nest zeigen?

    Nachtrag:
    bei Wikipedia habe ich nun doch noch Eier entdeckt, die wirken aber weiss: klick klick
     
  6. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Bei mir steht über die Stockenteneier: "meist stark blassgrün oder blaugrün, machmal rahmfarben mit grünlicher Schattierung, braungrün oder fast blau; glatt, mehr wachsartig als glänzend. Eimaße (mm): elliptisch bis spindelförmig, ziemlich kurz - 57.8x40,7."
    aus: Enzyklopädie der Brutvögel Europas; Limbrunner/ Bezzel/ Richarz/ Singer; Kosmos Verlag 2007; Seite 144

    Scheinen also viele Varianten möglich zu sein.


    LG astrid
     
  7. #6 Pro Züchter, 14. April 2010
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    Wie wärs mit Fasan. Aba die Farbe stimmt nicht. Rebhuhn?

    Lg von Timi
     
  8. sandy71

    sandy71 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    huhu ...

    danke schonmal für die vielen antworten. fasan und rebhuhn ... ja, beide vogelarten sind bei uns in der umgebung zu finden. nach dem halben morgen gegoogele habe ich auch fotos von diesen vogeleiern gefunden ... passte aber auch nicht. aber offenbar gibt es wirklich viele verschiedene varianten an eiern.

    bis jetzt habe ich übrigens keinen vogel mehr dort gesehen. :nene:

    ich mache mal ein foto.

    lieben gruß von sandy
     
  9. sandy71

    sandy71 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    huhu zusammen,

    ich versuche mal zwei fotos anzuhängen. Die Hand habe ich mal daneben gehalten für die Größe ... tja, ..., nu weiß keiner, wie groß meine Hände sind :zwinker: ... ...

    lieben gruß von sandy
     

    Anhänge:

  10. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    wäre aber jetzt noch etwas zu früh.
     
  11. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    spricht viel für stockenten.
     
  12. Scorpi

    Scorpi Guest

    der vogel

    hat bis jetzt zeit und ruhe gefunden -seingelege abzulegen ---also am besten das nest in ruhe lassen ----wildtiere wenn sie gelege rauben -das ist nur natürlich muss man mit leben - wenn tiere überleben aus einem nest -wo der standort nicht klug gewaehlt war -tuen sie meist als erwachsene das gleiche ---ergo natürliche auslese

    katzen -die gehöhren um diese jahreszeit dringends vom freigang genommen -das sind naturfeinde um diese jahreszeit die überflüssig sind und nicht zum natürlichen umfeld im garten und flur gehöhren
     
  13. #12 Kanadagans, 14. April 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Spricht alles für Stockente ;)!

    Grüße, Andreas
     
  14. sandy71

    sandy71 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Lieben Gruß von Sandy
     
  15. Joerg

    Joerg Guest

    Uiuiuiuiui! Solche Aussagen sind aber gewagt! Das mußt Du im Katzenforum plazieren, da kommt das richtig gut an :zwinker:

    Jörg
     
  16. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    'Naturfeinde' die nicht zum 'natürlichen Umfeld' gehören. Aha.
     
  17. sandy71

    sandy71 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    naja,

    wenn ich meine zwei drin lasse, muss ich nur noch alle bauern in der umgebung bitten, die mindestens 50 anderen katzen auch erstmal in die wohnung zu holen. :zwinker:
    na, scherz bei seite. wir wohnen hier richtig auf dem land ... füchse, dachse, bussarde etc etc etc ... ich denke, da machen unsere 2 katzen den braten nimmer fett. und eine davon geht eh nicht an vögel, da sie sich da bewegen müsste. ;) hihi.

    bei uns ist ganz wildes treiben, alle vögel suchen sich nistmaterial und fliegen in alle bäume, die bei uns stehen ( wir haben sehr hohe bäume bei uns im garten z.b. große birken, kiefern, tannen etc weit über 10 m ). jeder baum ist bewohnt. ich freue mich schon auf das gezwitscher, wie jedes jahr. die dohlen haben derweil auch die riesentanne genommen. die jahre davor war unser giebeldach nicht ganz zu und so hatten wir direkt über unserem schlafzimmer immer ein nest.

    huch, ich schweife aus. sorry.

    also nochmals lieben dank für die antworten. das nest ist leider verlassen ... schade ... :(

    sandy
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ach, bitte lieber nicht, was denkste, wie oft das schon durchgekaut wurde :nene:
     
  20. Joerg

    Joerg Guest

    Ich weiß! Dieses Jahr auch schon?

    Jörg
     
Thema: Nest mit 9 Eiern gefunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Rebhuhn Eier

    ,
  2. eier gefunden

    ,
  3. vogelart nest weisse eier

    ,
  4. stockenteneier,
  5. ei gefunden was ist es
Die Seite wird geladen...

Nest mit 9 Eiern gefunden - Ähnliche Themen

  1. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Nester der Zebrafinken

    Nester der Zebrafinken: hallo, ich tu hier mal ein paar Fotos der Nester meiner ZF rein, nach jeder beendeten Brutzeit (bei uns 3-4 Wochen auf Plastik) suchen sie in der...
  4. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  5. Rassetaube gefunden?

    Rassetaube gefunden?: Diese Taube wurde gestern bei meinem Tierarzt mit zusammengebundenen Flügeln abgegeben. Weiss jemand, was das für eine Rasse ist? Das Tier ist...