Nestbau-Legezeit-Brutzeit HILFE WAS SOLL ICH TUN????

Diskutiere Nestbau-Legezeit-Brutzeit HILFE WAS SOLL ICH TUN???? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo! Ich bin neu hier im Forum und hab zwei Fragen: Kostet die Mitgliedschaft im Forum was? Und die wichtigste: Ich hab mir vor kurzem ein...

  1. #1 *Zebra*, 14.10.2005
    *Zebra*

    *Zebra* Guest

    Hallo!
    Ich bin neu hier im Forum und hab zwei Fragen:
    Kostet die Mitgliedschaft im Forum was?
    Und die wichtigste:
    Ich hab mir vor kurzem ein pärchen Zebrafinken gekauft...die sind super...
    Nach einigen Tagen haben die sogar mit dem Nestbau angefangen! Ich war überrascht aber glücklich, da ich mir im leztden jahr bereits ein Paar kaufte das nach Wochen starb...
    Nun sind sie mit dem Bau fertig! Der Hahn hat schon getreten und und und.
    Jeden tag beobachte ich es mindestens 2x!
    Nun weiß ich aber nicht was ich machen soll wenn das Weibchen das erste mal Eier legt...ist die noch zu jung? Soll ich das Nest rausnehmen? Oder die eier mit Plastikeiern austauschen? Wenn nichts davon was soll ich den Eltern an Futter anbieten? Brauch ich Keinfutter? Wenn ja welches? Normalerweise Eierfutter, für Finken? Ich hab Angst das ich alles falsch machen könnte, deshalb wäre ich euch sehr dankbar wenn einige von euch mir antworten würden...Zusätzlich gebe ich schon Hirse und Vogemirre! Ich habe auch eine E-Mail adresse: VeronikaReinhard@web.de
    Hier könnt ihr mir auch tips mailen...ich wäre um eine Antwort sehr sehr dankbar! :)

    danke jetzt schon mal

    euer nachwuchsmitglied und züchterin Veronika!!!!!
     
  2. #2 Munia maja, 14.10.2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.074
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Bayern
    Hallo Veronika,

    erst einmal herzlich willkommen im VF - die "Mitgliedschaft" kostet nur Deine Zeit und Aufmerksamkeit, sonst nichts... ;)

    Wenn Du nicht weißt, wie alt die Vögel sind, würde ich alle Nistmöglichkeiten rausnehmen und die Vögel erst einmal ein paar Monate lang sich eingewöhnen lassen. Zu frühe Bruten gehen nämlich meist in die "Hose", d.h. die Jungenaufzucht funktioniert nicht und (was eigentlich wichtiger ist!) die Henne wird schon jetzt unnötig belastet. Eine gute Internet-Seite bezüglich Zebrafinken ist www.zebrafink.de , da kannst Du fast alles über die kleinen Vogelclowns erfahren.

    MfG,
    Steffi
     
  3. #3 *Zebra*, 14.10.2005
    *Zebra*

    *Zebra* Guest

    zeig euch bei gelegenheit auch ein paar schöne bilder..!!!
     
  4. #4 *Zebra*, 14.10.2005
    *Zebra*

    *Zebra* Guest

    hey steffi!
    danke für deine antwort! ich weiß nicht wie alt die vögel sind, aber sie sind schon richtig in farbe und sind wie wild an das nistmaterial dran gegangen...!
    mein vater züchtet zeisige und waldvögel, daher hab ich meine bedenken, er sagte auch das zu frühes brüten nicht gut ist.
    die beiden schlafen aber jede nacht in ihrem nest und sobald ich neues nistmaterial oda vogelmirre gebe bauen die weiter...kann ich nicht einfach das nest drinne lassen und wenn die eier legen die eier raus nehmen...die sind super fit :)
    und irgendwie finde ich es schade den beiden das zu verderben, aber ich weiß das es nur gut für die beiden ist!

    danke schön
    veronika
     
  5. #5 kleiner_vogel, 14.10.2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    Hallo Veronika,

    willkommen hier im Forum!

    Was Steffi schreibt ist schon richtig! Ich kann dir auch nichts anderes empfehlen als das Nest heraus zu nehmen. Das Problem ist, dass Hennen die zu jung sind leicht eine Legenot bekommen und daran sterben können. Das passiert nicht unbedingt gleich beim ersten Ei, sondern evtl. erst beim zweiten oder dritten. Es muss natürlich nicht passieren, aber die Gefaht ist groß. Zusätzlich belastet die Eiproduktion die Henne sehr stark.
    Zebrafinken sind extrem frühreif und können schon mit 3-4 Monaten Nachwuchs produzieren. Das ist eine Anpassung an die extremen Bedingungen in ihrer Heimat Australien. Falls dir etwas an deiner Henne liegt solltest du sie allerdings frühestens mit neun Monaten brüten lassen. Nicht nur die Eiablage, auch die Brut selbst belastet die Henne.
    Wenn du das genaue Alter nicht kennst, weil sie von einem Händler und nicht direkt vom Züchter sind, dann gehe mal davon aus, dass sie wahrscheinlich erst drei oder vier Monate alt sind. D.h. bis zu der ersten Brut solltest du noch ein halbes Jahr warten. Es sei denn natürlich sie hätten einen Verbandsring um, aus dem hervorgeht, dass sie mindestens vom letzten Jahr sind.
    Zebrafinekn sind produktiv wie Kanickel. Der einzige Weg um Zebrafinken vom Eierlegen abzuhalten, ist ihnen keine Nistmöglichkeit zu bieten und sie im Futter kurz zu halten. Also nur Hirse, Glanz und Grassamen, keine Vitaminpräparate. Wie oft in der Woche du Grünfutter geben kannst, da musst du dich rantasten. Wenn der Hahn sehr treibt, dann ist es zu viel. Wird in der Regel wird das auf 1-3 mal wöchentlich hinauslaufen. Ab und zu kann dann trotzdem mal irgendwo ein Ei rumliegen, aber das ist nicht so shlimm, sondern nur ein Anhaltspunkt, dass die Fütterung vielleicht doch noch zu reichhaltig war.
    Achte auf jeden Fall immer auf eine ausreichende Versorgung mit Kalk und Phosphor und wenn du sie dann zur Zucht ansetzt, bereite sie einige Wochen vor indem du täglich Keimfutter reichst, damit sie in guter Kondition sind. Dann kannst du auch schon mal ausprobieren, ob sie an Eifutter gehen und zur Jungenaufzucht etwas zufüttern. Aber nicht damit übertreiben.

    Zebrafinken können auch ohne Probleme auf dem Ast schlafen. Oder wenn du das nicht willst, dann kannst du ihnen auch ein Schlafbrettchen basteln.

    Gruß,
    k_v
     
  6. #6 Freizeitzüchter, 15.10.2005
    Freizeitzüchter

    Freizeitzüchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Veronika :zwinker:

    Zu dem was kleiner_vogel schreibt kann man noch eine art der Verhütung bennen; wenn man mehr als 2 Vögel einer art (also ab 4 Vögel) hat, dann kann man geschlechtertrennung machen.
    Die Vögel können sich auch nach ihren bedürfnissen ausleben und eine Brutanregung ohne Partner ist zusätzlich vermindert.

    :0-
     
Thema: Nestbau-Legezeit-Brutzeit HILFE WAS SOLL ICH TUN????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafinken brutzeit

    ,
  2. brutzeit zebrafinken

    ,
  3. rotschwänzchen brutzeit

    ,
  4. zebrafink brutzeit,
  5. brutdauer zebrafinken,
  6. http:www.vogelforen.dezebrafinken96352-nestbau-legezeit-brutzeit-hilfe-tun.html,
  7. Brutzeit bei Zebrafinken,
  8. brutzeit der zebrafinken,
  9. Brütdauer Rotschwänzchen,
  10. finken brutzeit ,
  11. nistbauhilfe,
  12. ich bin brut,
  13. Legezeit vom Kronenkranich,
  14. zebrafinken brüten wie lange,
  15. brutzeit rotschwänzchen,
  16. nestbau zebrafinken,
  17. legezeit amsel,
  18. brut zebrafincken,
  19. Zebra Fink brutzeit,
  20. zebrafinken nachwuch brutzeit,
  21. Bruttzeit von Zeberfincken,
  22. zebrafinken brut,
  23. wann sind die brutzeiten von zebrafinken,
  24. zebrafinken brut dauer,
  25. zebrafinken brutdauer
Die Seite wird geladen...

Nestbau-Legezeit-Brutzeit HILFE WAS SOLL ICH TUN???? - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  2. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  3. Meisen nach Nestbau nicht mehr gesehen

    Meisen nach Nestbau nicht mehr gesehen: Meisen haben das Nest gebaut , danach habe ich sie nicht mehr gesehen , Kasten hängt hoch an einer Eisenstange , Katzen können nicht dran
  4. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  5. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden