Neu hier und Vogel krank Hilfe!

Diskutiere Neu hier und Vogel krank Hilfe! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe schon im Welliforum geschrieben, aber da kann mir keiner mehr weiterhelfen, also hoff ich dass ich hier jemand finde, der mir vielleicht...

  1. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Habe schon im Welliforum geschrieben, aber da kann mir keiner mehr weiterhelfen, also hoff ich dass ich hier jemand finde, der mir vielleicht weiterhilft.
    bevor ich alles nochmal schreibe, würde ich euch bitten euch das schon geschriebene durchzulesen....

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=74184

    Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann, weil ich mich wirklich um die Kleine Sorge...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Anymin-Eiweißlösung...

    Hallo, Amynin ist eine Eiweißlösung, die Du bei jedem Tierarzt bekommen kannst.
    Werde Dir mal eine Lösung aus dem Buch Notfallhilfe für Papageien und Sittiche nennen, habe das bei meinen,zwar Papageien, angewendet, klappt prima, vorrausgesetzt Du schaffst es Ihr irgenwie zu geben.
    Nährlösung:
    1 Tasse lauwarmes Wasser oder Tee ca. 200ml
    1/4 Teelöffel Kochsalz
    2 Teelöffel Traubenzucker
    1 Teelöffel Eiweißlösung(Amynin,Volamin)
    10 Tropfen Vitaminlösung(Multibionta aus der Apotheke oder Korvimin vom Tierarzt)
    Aus Erfahrung weiß ich das Du weniger Salz benutzen solltest, da die Tiere es sonst schlecht annehmen(zu salzig).
    Ich habe die ganze Lösung mit etwas Banane und Karottenkinderberei 4. Monat von z.B. Alete vermischt und es Ihnen mit der Aufzuchtspritze gegeben, hat super geklappt.
    Gruß :0-
     
  4. #3 charly18blue, 17. Dezember 2004
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich habe mir grade die Geschichte von Deiner Kleinen durchgelesen und bin fassungslos über diesen sogenannten Züchter 0l .

    Das was Du ihr gibst ist schon super, ich würde ihr aber auf jeden Fall noch Amynin vom TA holen. Mit dem Aviconcept sei genau in der Dosierung, da eine Überdosierung durch den hohen Vitamin A Gehalt auch schädlich ist. Gib ihr Rotlicht wenn sie sich viel aufplustert, wenn sie friert und ihre Körpertemperatur halten muß, verbraucht sie Energie, die sie nötiger für ihr Gewicht braucht. Ich hoffe sehr, daß die Kleine es schafft.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke werd ich versuchen, aber für nen Welli brauch ich doch bestimmt nicht die ganze Menge nehmen oder?
    Das ist doch viel zu viel auf einmal, mehr als sechsmal so viel wie der Vogel groß ist... Also schätz ich dass ein Teil der Lösung auch reichen würde, oder?
     
  6. Carina

    Carina Guest

    Hallo,

    ich habe die wahnsinnige Geschichte gehört-unglaublich wie wenig Ahnung manche Vogelhalter haben (oder "Züchter").
    Ich glaube auch daß du einen "Renner" hast.
    Wahrscheinlich hat der "Züchter" dich angelogen mit der Behauptung der Vogel wäre zu jung um fliegen zu können. Wahrscheinlich wollte er nur den
    Vogel irgendwie loswerden, weil er nicht fliegen kann.

    Du hast schon gute Ratschlägen bekommen von den anderen.

    Ich kann nur von meinem Welli erzählen, mit dem ich was ähnliches erlebt habe.
    Ich hatte mir einen Welli beim Züchter ausgesucht. Er meinte ich könnte den Welli noch nicht haben, weil er noch zu schwach war, er konnte kaum auf der Stange sitzen, hatte gerade angefangen selbsständig zu essen, und im Vergleich zu seinen gleichaltrigen Geschwistern, konnte er noch nicht fliegen.
    Ein paar Wochen später wollte ich ihn abholen.
    Der Züchter meinete zu mir ich könnte mir ich könnte mir einen anderen Vogel aussuchen, weil mein Welli immer noch nicht weder fliegen konnte noch auf Stange sitzen.
    Mir war es egal, ich hatte mich schon in ihn verliebt auch mit seinem Handikapp.
    Zu Hause saß er immer auf dem Boden. Mit den Füßen konnte er nicht greifen.
    Nach ein paar Tagen brachte ich ihn zum TA um vielleicht doch erfahren zu können wieso er nicht auf die Stange sitzen konnte.

    Das war ein guter TA. Er hat sofort erkannt daß es B-Vitamin Mangel war-
    deswegen diese Lähmung, so daß der Vogel kaum Kraft hatte sich auf der Stange zu halten.
    Mein Welli war unerernährt.
    Mit dem Fliegen klappts jetzt auch perfekt.

    Ich würde dir raten, wenn dein Welli immer auf dem Boden schläft und auch "liegt" wie du sagst (das tat mein Welli auch immer) daß du ordentlich
    Küchenpapier oder Toilettenpapier auf den Käfigboden legst-das isoliert und hält die Kälte besser fern, sodaß er sich nicht erkältet auf dem kalten Sand.

    Ich glaube auch daß dein Vogel durch die Unterernährung diese Probleme hat.
    Ich finde du solltest deinen TA vorschlagen deinem Welli eine Injection mit B-Vitamin geben, da der Vogel nicht freiwillig die nötigen Vitamine zu sich nimmt.
    Mein Welli hat auch die Vitamin Spritze gekriegt,und paar Tage später war alles in Ordnung!

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

    Gruß Carina
    (Besitzerin von 2 Wellis und 4 Kanaris)
     
  7. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Lovie3

    in allen Ehren für Deinen Tierarzt aber wie hat er ihn denn untersucht? Mir kommt es nicht vor dass er wirklich wichtige Untersuchungen vorgenommen hat. Dass ein Vogel abgemagert ist sieht ja schon ein Anfänger (Brustbein steht hervor).
    Wie sieht denn der Kot aus? Beschaffenheit?

    Hat der Tierarzt nicht vorgeschlagen den Kot zu sammeln und zu untersuchen?

    Mein Gott...so viele Tage sind schon verstrichen...so wertvolle Zeit

    Wenn deine Wellidame auf der Seite lag dann ging es ihr schon richtig schlecht. Es ist höchste Eisenbahn!

    P.S. Wegen Vitaminspritze: Bitte nur von einem wirklich vogelkundigen TA machen lassen!
     
  8. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Boden auslegen

    Hallo Carina.

    Untertags ist die Kleine immer auf dem Wohnzimmerboden und der hat durchgehend Fußbodenheizung, also glaub ich nicht, dass sie auskühlt. ;)

    Was den Tipp mit der Spritze angeht: Ich werd ihn mal fragen (den TA) was er davon hält. Wenns ihr hilft, mach ich alles... Aber ich hab Angst, dass ihr das zuviel wird, mit der Spritze. Überhaupt - wie setzt man denn nem Welli ne Spritze - der ist doch soooo klein, da kann man doch nirgends reinstechen... :traurig:

    Ich wünsch mir nur eins zu Weihnachten: Dass sie es a) schafft und b) vielleicht sogar mal fliegen kann...

    Aber selbst wenn sie das nie kann - ich und Tweety lieben sie trotzdem!
     
  9. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
  10. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Kot

    Der Kot ist ganz normal - weich, aber kein Durchfall, grünlich-braun, alles in allem genauso wie bei meinem Großen - und der ist kerngesund...

    Von ner Kotuntersuchung hat er allerdings nichts gesagt, das stimmt...

    Aber da dieser wie gesagt ganz normal ist, weiß ich nicht, ob so was Sinn hätte. Hab aber am Mittwoch Kontrolltermin da frag ich mal.
    Wenns schlimmer wird mit der Kleinen geh ich natürlich schon eher - nicht erst am Mittwoch!

    Ach und vorher hab ich vergessen - Nachts schläft sie in ner Kiste mit Vogelsand und in ner Ecke Heu zum kuscheln. Direkt neben meinem bett, weil ich eh nicht richtig schlafen kann und immer gucken muss... Da friert sie auch nicht, weil ich zusätzlich außen an der Kiste ne Wärmflasche angebracht hab für die nacht, natürlich gut gepolstert, damits net zu heiß wird. Die Wärme kann sie nutzen oder nicht, da ist der Platz groß genug, dass sie ausweichen könnte.
     
  11. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Lovie

    dann sammele den Kot schon mal bis Du zum TA gehst denn dazu brauchst Du eh mind. einen Teelöffel davon. Du kannst den Kot in ein Röhrchen machen zB. Filmbox und solange im Kühlschrank aufbewahren

    Sonst verlierst Du zuviel Zeit!

    Wichtig ist die bateriologische und die parasitäre Untersuchung des Kotes!!

    Und die Beschaffenheit sagt nur was aus über Durchfall ja oder nein oder Nierenprobleme...manchmal auch anderes aber man sieht nicht unbedingt ob Bakterien vorhanden sind oder Parasitären !!!

    Deshalb...lass es untersuchen....

    Du kannst den Kot auch schicken an

    Taubenklinik
    Medizinisches Untersuchungsgut
    Niederweniger Strasse 269
    45257 Essen

    Schreib dazu dass Du die parasitäre und bakteriologische Untersuchung wünschst und notiere ebenfalls Deine komplette Adresse und Telefonnummer. Die Untersuchung beider Aspekte kostet 11 Euro und Dir wird darüber eine Rechnung geschickt.

    Alles Gute!
     
  12. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    *Dichmalganzdollknuddel* :trost:

    Das sind ja wirklich mal handfeste Aussagen, mit denen ich auch weiterkomm. :zustimm:

    Werde ab morgen den Kot sammeln und an die Taubenklinik schicken.

    Hast du ne Ahnung, wie lang das mit nem Ergebnis dauert?

    Nochmal ganz vielen lieben Dank!
     
  13. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Lovie

    ich wünsche Dir dass nix gefunden wird und dass es wirklich "nur" ein Vitaminmangel ist.

    Auch wenn natürlich die Sicherheit zu wissen was es ist auch viel Wert ist nur befürchte ich dass Bakterien oder Parasiten gefährlicher sind. :-(

    Aber falls was ist, muss schnell gehandelt werden.

    Die Untersuchung dauert aber leider 3 Tage ungefähr. Kannst da ja auch mal anrufen nach 2 Tagen (1 Tag Versand zusätzlich). Vielleicht kannstes per Express schicken? Kostet aber glaub ich 5 Euro extra. Auf jeden Fall würd ich es ganz früh morgens am Montag wegschicken.

    Drück Dir die Daumen!!!
     
  14. Carina

    Carina Guest

    Hallo noch mal,

    also die Spritze ist ganz ganz dünn und wenn der TA sie richtig
    einsetzt spürt dein Vogel sie nicht mal. Ich dachte auch das erste mal das es dem Vogel weh tun muß, aber ich hab bisher nur positive Erfahrungen damit gemacht.
    Was die Dosierung angeht mußt du dir keine sorgen machen, da weiß schon der TA die richtige Menge.
    Ich glaub auch daß dein Vogel sich gar nicht richtig traut zu fliegen weil er weiß daß er nicht sicher landen kann, wegen seiner schwäche mit den Füßen.
    Wenn die B-Vitamin spritzt hilft und dein Welli wieder sicher auf der Stange sitzen kann, wird sie bestimmt auch wieder das Fliegen lernen.

    Was die Kot probe angeht, stimme ich völlig zu-das muß gemacht werden.
    Es hat ja nichts damit zu tun daß er in deinem Fall "normal" ist, sondern durch die Probe kann der TA z.B Bakterien oder Pilzen feststellen.

    Lieben Gruß Carina
     
  15. Carina

    Carina Guest

    Ach ja - wo wohnst du eigentlich? Wenn du in einer Großstadt wohnst würde ich zu eine Tierklinik fahren, spezialisiert auf Vögeln.
    Dann kann der TA nähmlich gleich Proben nehmen vom Kot was gerade in den Transport käfig gefallen ist.
    Außerdem solltest du keine Zeit verswenden, sondern wenn möglich gleich Montag zu einem TA und deinem kleinen Welli eine B-Vitamin Spritze
    geben lassen. Es könnte Wunder wirken und auch wenn es nicht helfen sollte, wäre sie nicht für den Vogel schädlich.

    Find ich gut wie du alles für deinen Vogel tun würdest.
    Und daß du den Boden warm hälst.
    Man merkt daß du deine kleine liebst (genau wie ich meine Vögel liebe:-)

    Gruß Carina
     
  16. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    @Carina...

    Ich wohne leider nicht in einer Großstadt sondern mitten in einem Kuhdorf und hier sind die GUTEN TÄ seeeehr dünn gesät. Durch viel herumfragen hab ich aber den einzigen gefunden, der auch laut Züchterangaben Erfahrung mit Vögeln hat und im Umkreis von 50km ist das auch der Einzige, dem ich vertraue. Was mich besonders beeindruckt, ist, dass er angeboten hat, auch am Wochenende einen Hausbesuch zu machen, falls sich der Zustand rapide verschlechtern und ich keine Fahrgelegenheit haben sollte. Er scheint sich also wirklich Gedanken um seine Patienten zu machen, wobei ich nicht glaube, dass er nur aufs Geld aus ist, weil seine Preise recht vernünftig sind.
    Habe heute schon Kot gesammelt und werde ihn am Montag wegschicken.

    Wegen des Fliegens....: Die Kleine könnte auch nicht fliegen, wenn sie es wollte, da ihr sämtliche Schwungfedern, sowohl am Schwanz als auch an den Flügeln fehlen. Wenn du willst, hier hab ich ein Foto (im Hintergrund zum Größenvergleich mein Daumen) http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=74199
    Viele User meinen, dass ich da nen kleinen Renner hab, andere sagen, dass es noch ein absoluter Jungvogel ist. Mittlerweile ist sie aber relativ futterfest geworden, keine Sorge. Sie verhält sich auch viele Stunden am Tag ganz normal, zetert, wenn ihr was nicht passt, frisst, putzt sich - schläft aber auch relativ viel. Zum Schlafen liegt sie immer auf dem Bauch - wie ne Ente... Und ein bisschen seitlich, also nicht RICHTIG auf der Seite eben nur ein bisschen seitlich. Und dann liegt sie wieder auf dem Bauch, streckt den Hals ganz lang und sperrt den Schnabel auf, den sie dann auf dem Boden auflegt. Das macht mir schon Sorgen, da denk ich immer, jetz ist gleich alles aus.
    Der "Züchter" der sie mir geschenkt hat (Zitat: "Die ist für mich nix wert, die schenk ich dir" 0l ) hat gemeint, dass die fehlenden Schwungfedern auf eine Erbkrankheit zurückzuführen ist und dass die Schwungfedern nach der Jugendmauser kommen würden. Einige User meinten, da gäbe es einen Virus (FBDH oder so????) der verursacht, dass Jungtiere keine Schwungfedern bekommen, die Elterntiere aber oft ganz normale "Flieger" sind. Ich reime mir also zusammen, dass dieser, naja ich nenne ihn mal Mensch das mit der "Erbkrankheit" meinte.

    Und ja, du hast Recht - ich würde die Kleine nie mehr hergeben und ich liebe wirklich alle meine Tiere.
     
  17. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Na, na.....
    T.
     
  18. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Da musste ich auch lachen.... ;-) Nichts für ungut....
     
  19. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Klinik spezialisiert auf VögelN

    Jaaa - da musste ich auch grinsen... :p
    Aber ich hab auch manchmal ganz schöne Aussetzer - man denkt halt schneller als man schreibt und dann bleibt die Hand-Augen-Koordination schon mal auf der Strecke ;)

    Heute hab ich endlich was gefunden, was grün ist und sie trotzdem frißt. Habe mal so Just for Fun normales Welli-Futter ausgesät, weil ich es satt hatte, dass mein großer ständig sämtliche Zimmerpflanzen (Natürlich ungiftig!) zerstört hat und ich immer neue kaufen musste. :schimpf:
    Als er da dran gegangen ist, blieb ihm ein Stängel im Gefieder hängen (er mausert gerade) und als er dann mal wieder um sie rumgebalzt hat, fiel das Ding durch Zufall direkt vor ihrer Nase runter... Aus Neugier hat sie dann mal reingebissen - und es NICHT wieder fallen gelassen. Fünf Minuten später haben sie sich dann gemeinsam über den Topf hergemacht... :freude:
    Da das Frische Grün ziemlich feucht war (hatte grad gegossen) und ja auch ziemlich vitaminreich sein soll, habe ich heute auf die Zwangseinflösung der Vitamine und des Wassers verzichtet, worüber ich sehr froh war. Es tut mir nämlich immer im Herzen weh, wenn ich sie zwinge, zu trinken obwohl sie nicht will....
    Hab mir gedacht, dass ich ja mal ein paar Stängel ausrupfen könnte und das Vitacombex drüber träufeln. Vielleicht frißt sies ja dann (sooo schlecht schmeckt das ja eigentlich gar nicht)

    Und noch was tolles ist mir heut aufgefallen: :zustimm: Unter dem linken Flügel spitzt ne ziemlich lange Feder hervor - vielleicht die erste Schwungfeder??? :huh: Bei genauerem Hinsehen habe ich auch festgestellt, dass unter dem Bürzel und unter beiden Flügeln durchblutete Kiele sind, die ziemlich vielversprechend aussehen... Das wäre doch DER Knaller, wenn die doch noch zu fliegen anfängt, was? :prima:

    Schönen Sonntag noch

    :0- :0- :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Tja, wenns nur die Geschwindigkeit wäre....Der olle Seelenklempner Dr. Sigmund Freud hätte seine Freude gehabt.
    Ihm zufolge sind solche Fehlleistungen nämlich damit zu erklären, was das Unterbewußte denkt....;-)))


    Aber jetzt noch was Sachliches: Das mit dem Grünzeug ist sehr schön. Ich würde aber vermeiden, daß sie direkt nasses Grünzeug frißt, das kann zu Verdauungsstörungen führen.
    LG
    Thomas
     
  22. Carina

    Carina Guest

    Hallo Lovie ich hab mich in einer aktuellen Zeitschrift informiert-

    deine Kleine ist ganz klar ein Renner. In der Zeitschrift WP Magazin (Ausgabe 12.2004-die letzte Ausgabe) gibts einen großen Bericht gerade über Renner.
    Renner sind Wellis, die wenn sie ganz jung sind, deren Schwungfedern von Flügeln und Schwanz abfallen.
    Es stand daß wenn du dem Vogel wo er noch ganz jung ist (sprich 4-8 Wochen so) Amynin gibst (wurde ja auch von anderen hier vorgeschlagen)
    dann besteht die Chance, daß der Welli, deren Schwungfedern wieder nachwachsen-aber nur wenn du schnell handelst! Die Menge weiß ich leider nicht, am besten fragst du dein TA.
    Der Renner im Bericht, hat sich auch nicht getraut im Baum zu klettern,
    aber so bald die Federn wieder länger waren, hat die Besitzerin das Fliegen mit ihm geübt.
    Ich hoffe daß es bei deiner Kleinen klappt.
    An sonsten kann der Welli bestimmt auch gut ohne das Fliegen leben-aber mit Fliegen wäre natürlich viel schöner...

    Ach ja - freut mich daß ich so vielen eine Freude bereitet habe mit meinem Satz wegen dem "Vögeln" :-)

    Viele Grüße Carina
     
Thema:

Neu hier und Vogel krank Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Neu hier und Vogel krank Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)