Neu und gleich eine entscheidende Frage...

Diskutiere Neu und gleich eine entscheidende Frage... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Zuerst möchte ich mich vorstellen: Ich heiße Jovana,bin 13 Jahre alt und wohne mit meiner Famielie in einer Vorstadt.Ich habe noch einen Bruder...

  1. Jovana

    Jovana Guest

    Zuerst möchte ich mich vorstellen:
    Ich heiße Jovana,bin 13 Jahre alt und wohne mit meiner Famielie in einer Vorstadt.Ich habe noch einen Bruder der 16 ist.Außerdem wohnen meine Oma und mein Opa noch im Haus über uns.
    Wir haben schon eine menge Tiere:
    2 Hund(meine Oma hat auch noch einen),8 Wellensittiche (6 in einer Außenvoliere,2 bei mir im Zimmer),5 Zwergkaninchen in einem extra Garten Häuschen,1 Hamster und einen Gartenteisch mit Fischen.Ach ja und 3 zahme Zwerghüner.
    Nun zu meiner Frage...
    mein Opa pflegt den örtlichen Tierpark(kein Zoo!!!) und da kommen viele Leute und wollen ihre Tiere(besonders Merrschweine,Kaninchen und Vögel aller Art) abgeben.Mein Opa nimmt sie,bevor sie im Tierheim landen oder über den Zaun geschmissen werden(wie zb. Schildkröten oder Kleintiere).
    Und so kam letztens jemand und fragte ob wir auch 2 Graupapageien nehmen würden...
    Ich war dabei und sagte das mein Vater vllt. intresse hätte.Nur wie wissen nicht ob diese Graupapageien auch zu uns passen!

    Wir haben Eine sehr große Voliere,die nochmal in 3 großzügege Volieren aufgetelit ist.in der einen sind die Wellensittiche,in der anderen schlafen die Hüner(tagsüber können die in unsreem großem Garten laufen) und eine ist frei...
    Sie ist:
    2,30m hoch
    6,30m lang(davon 1,50m Innenraum) und
    1,10m tief

    Der innenraum ist NICHT frostgeschützt,jederzeit aufsuchbar.
    Er ist schwer zu erklären...vom Boden aus wurde so "hochgemauert" das der eingang so 50cm hoch und 80cm breit ist.

    Würde ein Graupapagei zu uns passen?
    Wir würden uns viel mit ihnen beschäftigen,auf artgerechte Ernährung achten etc.
    Was ganz wichtig ist,ist das die Vögel bei den noch Besitztern in der Wohnung gehalten werden...Bei uns wären sie in einer Aussenvoliere...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Jovana!
    Herzlich willkommen im Vogelforum!Die Frage ob Graupapageien zu euch passen kann ich nicht beantworten.Mögt ihr Papageien?Habt ihr euch schon einmal beschäftigt was Graupapageien für einen Charakter haben?Was sie fressen?Wißt ihr das Papageien sehr intelligent sind und Ansprache brauchen?Eure Platzmöglichkeiten sind druchaus ausreichend.Einzig am Innenraum müßt ihr noch was machen da er nicht frostsicher ist.Graupapageien brauchen im Winter einen beheizten Innenraum.Solltet ihr sie nehmen dann muß das jetzt schnell gehen solange es noch so warm ist das die Tiere sich an die Temperatur gut gewöhnen können.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. Jovana

    Jovana Guest

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Also wir mögen Papageien(meinem Brder ist es eigentlich egal)und wissen das sie sehr viel Ansprche brauchen.
    Das mit dem Innenraum werde ich gleich an meinen Vater weiterleiten.
    Mit der Ernährung würde besonders ich mich sehr gründlich auseinander setzen(habe schon im Internet und Büchern geschaut)
    Wie warm müsste es im Winter denn sein(im Innenraum)?

    Und hast du vllt gute Buchtipps?Habe nämlich nur allgemein über Sittiche und Papageien eins.

    Grüße Joe
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    So wie ich das gehört haben sollte die Temperatur nicht unter 15Grad sein.Ich halte meine aber im der Wohnung und hab somit keine Erfahrungswerte.Gute Bücher sind leider selten.Gib mal unter "suchen" Papageienbücher ein,da wirst du sicher etwas finden.Wichtig ist das ihr die beiden untersuchen laßt bei einem vogelkundigen Tierarzt da Graupapageien oft an Aspergillose erkranken.Macht also bitte eine sogenannte "Ankaufsuntersuchung" damit ihr auch wißt das die beiden gesund sind.Bei der Ernährung achte darauf das du gute Körner anbietest die am besten abgepakt verkauft werden.Bei offener Ware ist schnell ein Mottenbefall und die Körner sind mit Schimmelpilz befallen was man nicht unbedingt sehen kann.An sonsten viel Obst und Gemüse,Naturäste als Kletterstangen und auch zum Zerschreddern,Spielzeug das zerlegt werden kann und womit sie sich beschäftigen können.
    Liebe Grüße,BEA
     
  6. Jovana

    Jovana Guest

    Hmm,eigentlich wollte ich bei Fressnapf selber Futter mischen...
    Aber wir können es auch abgepackt kaufen...

    Zum Boden:
    im Aussenteil der Voliere haben wir Kieselsteine,im Innenteil Kleintierstreu.
    Nun habe ich im Internet gelesen das Rindenmulsch oder Vogelsand am besten wären.
    Außen würden wir es gerne lassen und Innen..mal sehen...
    Ich würde auf jeden Fall eine große Sandschale hineinstellen,würde es reichen oder soll der Boden mit Sand bedeckt sein?

    Grüße Jovana
     
  7. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Bitte bei Fressnapf nicht kaufen-die haben mit Abstand am schlechtesten abgeschnitten bei Futteruntersuchungen.Kauf im Versandhandel bei Leuten die ständig kontrollieren.Im Außenbereich die Kieselsteine kannst du sicher lassen-im Innenbereich ist Buchengranulat sehr gut.Papageien brauchen Grit zur Verdauung.Bei der Größe mit Vogelsand einstreuen ist zu teuer.Außerdem staubt Vogelsand und würde nur durch die Gegend fliegen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  8. Jovana

    Jovana Guest

    Also grit habe ichauch für meine Wellis.
    Gut das du das mit Fressnapf sagst!
    Zum Glück haben wir in der Nähe ein Geschäft wo Futter für alle möglichen Tiere verkauft wird,es ist sehr gut,geprüft und dazu noch preiswert :D

    Danke für deine Antworten :prima:
    Jovana
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Hallo Jovana,

    Herzlich Willkommen bei uns im VF :prima:
    Schön, dass ihr euch so um die armen Tiere kümmert :zustimm:
    Zu den Grauchen - ihr solltet euch gründlichst sicher sein, dass eure Nachbarn der Lärmpegel der Grauen nicht stört.
    Mitunter, gerade wenn sie toben, kann es schon sehr laut werden. Auch stehen sie mit der Sonne auf......
    Den frostsicheren Innenraum hat Bea ja schon erwähnt (10°C reichen aber).
    Über gutes Futter kannst du dich auch im Ernährungsforum informieren.
     
  10. Jovana

    Jovana Guest

    Danke auch für deine Antwort!

    Weiß jemnd wie man den Innenraum frostfrei bekommt?
    Hab meine Vater gefragt(der eigentlcih Handwerklich wirklich sehr begabt ist) und der wsste nicht so recht wie man dies tuen sollte...
    Mit einer Heizung? :idee:
    Bitte um Antworten! :+smiley:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. fisch

    fisch Guest

    Den Innenraum erstmal Isolieren (sonst wirds teuer mit den Stromkosten) und dann einen Frostwächter bzw. Heizung mit Thermostat anbringen.
     
  13. Jovana

    Jovana Guest

    Oh Danke für die Antwort!
    Also einen Frostwächetr haben wir schon mal :) und ein Thermometer sicher auch :zustimm:

    Grüße Jovana
     
Thema:

Neu und gleich eine entscheidende Frage...

Die Seite wird geladen...

Neu und gleich eine entscheidende Frage... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...