Neue Federn!!!!

Diskutiere Neue Federn!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallihallo!!! Wollte Euch mal zeigen,das bei unserem Jacko auch 3 neue Federn am Po wachsen.Sprühe Ihn jetzt allerdings immer mit Papick Spray...

  1. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallihallo!!!

    Wollte Euch mal zeigen,das bei unserem Jacko auch 3 neue Federn am Po wachsen.Sprühe Ihn jetzt allerdings immer mit Papick Spray ein.Na mal abwarten.Aber ich freue mich trotdem riesig. :freude: :freude:

    Gruß Kathrin und die Geier Elfriede und Jacko
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hiho,

    Glückwunsch - wenn man das so sagen darf ;) hehe
    Wünsch dir Glück das es noch ganz viel mehr werden.

    Papickspray ? Könntest du mir helfen was das ist ? Danke im voraus. ;)
     
  4. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallo Gig Man!!!

    Also Papick Spray soll gegen das Federrupfen helfen.Es stinkt wie die Hölle.Es gibt auch unterschiedliche Meinungen darüber.Sicherlich werde ich die Ursache damit nicht bekämpfen.Da er das aber schon 3 Jahre macht und ich Ihn so bekommen habe,werde ich die Ursache auch nicht rausbekommen.
    Also versuche ich alles was es gibt.

    Liebe GRüße Kathrin
     
  5. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0

    hallo,
    sorry,aber das bringt doch wirklich nichts,ich würd es sein lassen, 1. stinkt es und 2. wirst du,wie du weißt die Ursache nie wegbekommen, meinem Jacko wurde das von den Vorbesitzern auch immer aufgesprüht.

    Und,es wirkt vielleicht im ersten Moment,bis er sich dran gewöhnt hat.
    Er hat dadurch das rupfen nicht gelassen.

    Bekämpfe lieber den Ursprung. Seid dem Jacko da ist, ist es deutlich besser geworden,ohne, das ich ihn damit zugase.

    Sorry,bin voll gegen das zeug,das sind so sensible tiere!

    mfg nine
     
  6. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hi,

    kenn ich schon...
    Mein Vater hatte es vor langer Zeit beim ersten "Rupfer" probiert... hat gar nichts gebracht. Wie Nine schon geschrieben hat... kurzfristig, bis ers gewöhnt war... Ist wie Schmerzmittel gegen ein Messer im Kopf...

    Ich würd auch eher alles in Richtung Zuneigung, Geduld und Liebe versuchen, als ihm irgendwelche komischen Dinge aufsprühen.

    Derzeit haben wir einen Rupfer (also ein echt nackter) zur Pflege bekommen... er wurde 3 Monate eingewöhnt (immer weniger Kontakt mit Menschen, immer mehr mit Artgenossen)... jetzt nach 9 Monaten wirds immer besser und besser... an gewissen Stellen rupft er noch... aber er hat ein Federkleid das 2 Drittel abdeckt... vorher war nichtmal 1 Drittel bedeckt und er hat sich sogar blutig gebissen.

    ...

    viel Glück aber weiterhin mit dem Süßen ;)
     
  7. #6 Monika.Hamburg, 17. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Kathrin,

    da sage bzw. schreibe ich mal : super !

    Auf das noch zig Federchen folgen ! :beifall:
     
  8. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallo Nine!!

    Wie soll ich den Ursprung bekämpfen :? :? ,wenn ich nicht viel weiß über seine Vorbesitzerin!!!!
    Er ist jetzt auf jedenfall nicht mehr alleine.Und das es seine Zeit dauern wird ist mir auch klar.

    Gruß Kathrin
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Auch wenn er weiter rupft, lass ihn. Anscheinend gibt es immer noch etwas was ihn stört, oder es ist halt schon seine Gewohnheit. Meistens haben diese Mittel doch irgendwelche Nebenwirkungen und machen noch viel kranker als sowieso schon :(
     
  11. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich

    genau deswegen meinte ich das :traurig:
     
Thema:

Neue Federn!!!!