neuer Kanarienvogel

Diskutiere neuer Kanarienvogel im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, man hat mir einen Kanarienvogel geschenkt, der erst ca 12 Wochen alt ist. Muss ich besondere Dinge beachten? Für ein paar Tips...

  1. #1 sonne911, 30.05.2007
    sonne911

    sonne911 Guest

    Hallo zusammen,
    man hat mir einen Kanarienvogel geschenkt, der erst ca 12 Wochen alt ist.
    Muss ich besondere Dinge beachten? Für ein paar Tips wäre ich dankbar.
     
  2. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Hallo :)

    Auf was beziehst du die Tipps?
    Futter, Unterbringung, Käfigeinrichtung,Verhalten ... ?
    Hast du dir da schon mal die FAQ durchgelesen?

    es grüßt Hilli
     
  3. #3 sonne911, 30.05.2007
    sonne911

    sonne911 Guest

    Hallo,
    ob normales Futter oder muss ich noch Aufzuchtfutter füttern:)
     
  4. #4 Saskia137, 30.05.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sonne,

    wie Hilli schon schrieb, schau Dir mal die FAQs an, dort findest Du mit Sicherheit einige Infos und dann kannst Du ja auch noch die Suchfunktion vom Forum verwenden, da kannst Du dann speziell nach dem Suchen, was Du wissen möchtest, denn so wie Du es geschrieben hast, ist mir auch nicht ganz klar, was Du alles wissen möchtest oder was Du schon weißt so dass man das nicht nochmal schreiben braucht.

    Zum Alter, Dein Kleiner ist zwar für die Abgabe noch etwas zu jung, aber da kann man ja jetzt nix mehr dran ändern. Normalerweise sollten Kanaris nach der Jugendmauser abgegeben werden, die Jugendmauser haben sie mit etwa nem halben Jahr und dabei können sie noch nen ziemliche Farbveränderung des Gefieders durchlaufen.
    Futterfest sollte der Kleine mit seinen 12 Wochen aber schon ne gute Weile sein und somit mußt Du beim Futter auch nicht noch irgendwas in Richtung Körner entspelzen o.ä. beachten. Zum Vergleich meine Küken sind jetzt ca. 6 Wochen und schon seit fast 2 Wochen futterfest, also sollte Dein 12-wöchiger Kanarienpiepser auch futterfest sein. ;)
    An Gemüse kannst Du ihm auf alle Fälle auch Gurke anbieten, das nehmen die meisten Kanaris recht gerne, meine Kükis bekamen es schon von ihren Eltern verfüttert und mögen Gurke auch jetzt, wo sie alleine futtern können, noch sehr gerne.

    Ansonsten durchstöbere ruhig mal das Kanarienforum, dort findest Du mit Sicherheit ettlichen Infos, die Dich weiterbringen.
     
  5. #5 sonne911, 30.05.2007
    sonne911

    sonne911 Guest

    Danke für Eure Hilfe, hab mir dir Datei mal angesehen prima,
    hir find ich alle Antworten, na ja wenn man neu aif einer Seite ist:zwinker:
     
  6. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    :) Wünsche dir viel Spaß mit deinem Kanarie.. was für einen hast du?
     
  7. #7 sonne911, 30.05.2007
    sonne911

    sonne911 Guest

    Neuer Kanairenvogel

    Ich habe keine Ahnung. Er ist gelb weiss und hat einen ganz hellen Schnabel.
    Ich weiss auch nicht ob er eine Henne oder ein Hahn ist. Ich hab Ihn von einer Bekannten bekommen die ein Pärchen hat . :freude:
     
  8. #8 jaqueline84, 30.05.2007
    jaqueline84

    jaqueline84 Guest

    Ich nehme an, dass es ein normaler Farbenkanarie ist. Zeig uns doch mal ein Bild. Biete ihm ein Bad an, das lieben sie sehr. Es gibt extra Vogelbäder zum einhängen. Schau, dass der Käfig groß genug ist und lasse ihn täglich mehrere Stunden frei fliegen! Schau aber, dass es in deinem Zimmer keine Spalten, giftige Pflanzen oder andere Gefahren gibt. An deine Fenster solltest du etwas hin machen, da er sonst gegen die Scheibe prallen kann. Zum Futtern biete ich meinem z.B. Gurke, Tomate, Paprika, Banane, Salat, Apfel u.a. Das wird alles gerne genommen. Obst und Gemüse kannst du so 2-3 mal pro Woche geben. Hauptfutter sind die Kanarienkörner, also täglich. Hirse mögen sie auch.

    Nimm Naturzweige, keine Plastikstangen. Keine Spiegel und Plastikvögel! Das ist nur Mist und verarscht den Vogel blos. Lieber Schaukeln oder anderes aus Holz. Sowas wie Knabberstangen, Singperlen usw. kaufe lieber nicht. Da ist nur Fett und Zucker drin. Obst und Gemüse ist viel gesünder. Nimm normales Wasser, nicht diesen blauen Vogeltrank. Der ist viel zu teuer und das brauchen sie nicht. Das sind meine Tipps, die mir gerade so einfallen. Ob Kanarien gerne einen Partner hätten / brauchen, ist immer eine Steitfrage, weil es keine Schwarmvögel sind. Ich persönlich fände ein Paar angemessener. Wie heißt dein Kanarie denn?
     
  9. #9 sonne911, 30.05.2007
    sonne911

    sonne911 Guest

    Mein Kanarie heisst schnucki , wann kann ich ihm denn einen Partner mit in den Käfig setzen. Der Käfig ist 80 cm lang 55 cm breit und 60 cm hoch, aber wie geschrieben ich kenne sein Geschkecht nicht und eigentlich möchte ich nicht züchten.
     
  10. #10 sonne911, 30.05.2007
    sonne911

    sonne911 Guest

    Danke für deine tollen Tips vorallem wegen dem Futter, mir hat amn gesagt er braucht täglich Obst und Grünfutter. Mit deinen Vorschlägen fühle ich mich schon etwas sicherer. Viele Dank
     
  11. #11 jaqueline84, 30.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2007
    jaqueline84

    jaqueline84 Guest

    80 cm hört sich schon mal gut an. Mit Freiflug würde das meines Erachtens für ein Paar reichen. Wann, kann ich dir nicht genau sagen, aber du solltest drauf achten, dass es wirklich ein Pärchen ist. Zwei Hähne verteidigen ihr Revier, was zu kämpfen kommen kann und bei zwei Hennen kann es Zickenkrieg geben. Du solltest bei dem neuen entweder eine Quarantäne von 4 Wochen einhalten, d.h. extra Käfig im extra Zimmer, damit er keine Krankheiten einschleppt. Oder du bringst ihn gleich zum Tierarzt, der schaut, ob er krank ist.

    Naja, das mit dem Obst / Gemüse macht jeder anders. Ich mache es eben so. Ich finde jeden Tag etwas viel, weil ja die Körner deren Hauptfutter sind. Und wenn, würde ich, Obst oder Grünfutter an einem Tag. Zuviel kann zu Durchfall führen. Du wirst sicher noch viele Tipps und vor allem viele unterschiedliche bekommen. Wie du es letztendlich machst, entscheidest dann du.
     
  12. #12 Saskia137, 30.05.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sonne,

    wann und ob Du Deinem Kanari einen Partner zugesellst, ist in meinen Augen Dir überlassen, beachte nur, dass bei den Kanaris sich die Herren der Schöpfung auch in Abwesenheit weiblicher Kanarienwesen während der Brutzeit (das wissen die instinktiv, wann das ist), bis aufs Blut bekämpfen können. Also wenn Du zwei Herren hälst, dann solltest Du beachten, dass Du die Möglichkeit haben mußt, die Beiden für die Brutzeit zu trennen.
    Mädels vertragen sich bei den Kanaris in der Regel sehr gut.

    Das Geschlecht des Kanaris ist außer bei bestimmten Farbschlägen, wo man anhand der Vererbungslehre schließen kann, ob Mädel oder Bub, oftmals erst während der ersten Brutzeit richtig zu erkennen. Hab schön mehrfach erlebt, dass die Geschlechtsbestimmung etwas in die Hose ging.

    Nachwuchs kann man verhindern, indem man kein Nistmaterial (also auch kein Nest) anbietet. Legt die Henne dann trotzdem ein Ei oder ist so triebig, dass sie sich beim Freiflug sämtliche herumfliegenden Staubmäuse und Fäden aus dem Teppich besorgt, dann sollte man ihr Nistmaterial zur Verfügung stellen und die Eier innerhalb des Tages, an dem sie gelegt wurden, gegen Plastikeier austauschen. Plastikeier bekommst Du im gut sortierten Zoofachgeschäft oder hier.

    Bzgl. dem Futter, wichtig ist auf alle Fälle das tägliche Körnerfutter! Was und wieviel an Obst/Gemüse dann noch wie oft pro Woche gegeben wird, ist nicht ganz so wichtig. Bei Obst/Gemüse sollte man einfach darauf achten, dass man es bevor es zu gammeln anfängt, wieder raus nimmt. Also lieber kleinere Portionen und wenn er es gern mag, noch ein kleiner Nachschlag, als nachher alles wegwerfen oder mal nicht aufgepasst zu haben und er verdirbt sich an was gammeligem (kann ja bei Obst im Sommer manchmal recht schnell gehen) den Magen.
     
  13. Maria

    Maria Guest

    Auch der Tierarzt erkennt nicht, ob der Vogel infiziert ist, wenn die Krankheit noch nicht ausgebrochen ist. Dieser Zeitraum zwischen Ansteckung und Auftreten der ersten Symptome nennt man Inkubationszeit. Verschiedene Krankheitserreger haben unterschiedliche Inkubationszeiten. Falls der Vogel infiziert ist, sollten aber spätestens nach 4 Wochen Symptome auftreten. Deshalb sollte man auf jeden Fall die vierwöchige Quarantäne einhalten.
     
  14. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,

    aber zumindest eine Kotuntersuchung könnte nicht falsch sein - mir hat es im Frühjahr den a.... gerettet. 3 Neue Vögel - logo Quarantäne abgesondert von den Anderen. Tiere waren auch unauffällig. Nach drei Wochen, ohne das irgendwas war, habe ich Kot gesammelt und zur Untersuchung gebracht.
    Ergebniss war dann, dass Salmonellen festgestellt wurden - mit folgender AB Behandlung, Nachuntersuchung - und von mir extra verordnete 4 weitere Wochen Qarantäne.

    LG
    Lamaja
     
  15. Maria

    Maria Guest

    Alles, was zusätzlich ist, ist nicht verkehrt. Aber "Tierarztbesuch statt Quarantäne" zu empfehlen ist verkehrt.
     
  16. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,


    nicht statt sondern und natürlich, da stimme ich dir voll und ganz zu.


    Lg
    Lamaja
     
Thema: neuer Kanarienvogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

neuer Kanarienvogel - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kanarienvogel stiftet viel Streit

    Neuer Kanarienvogel stiftet viel Streit: Hallo ihr lieben ich habe 4 Kanarienvögel gehabt 3 weibchen (bariya,engle,jesma) und ein männchen (nesh) gestern habe ich noch ein männchen (xam)...
  2. neuer Kanarienvogel ,falsche krallenhaltung

    neuer Kanarienvogel ,falsche krallenhaltung: Hallo Ich komme am besten gleich zur sache :Gestern habe ich mir einen neuen Kanarienvogel gekauft ,ein Weibchen ein dreiviertel Jahr alt .Schon...
  3. Neuer Kanarienvogel

    Neuer Kanarienvogel: habe mir am Freitag auch einen Kanarienvogel gekauft der auch sehr munter ist und fröhlich pfeift, aber er rennt auch auf dem Käfigboden schnell...
  4. Neuer Kanarienvogel in der Brutzeit!?

    Neuer Kanarienvogel in der Brutzeit!?: Guten Morgen :)! Ich habe 1 Kanarienpärchen, die wohl in nächster Zeit brüten wollen/möchten... Nun bin ich am überlegen, mir noch 1-2...
  5. Mein neuer Kanarienvogel

    Mein neuer Kanarienvogel: Hallole, ich habe eine wichtige Frage. Vor ein paar Tagen habe ich ja meinen neuen Kanarienhahn gekauft bei einem Züchter. Die Krallen waren viel...