Neuer schöner großer Käfig, aber....

Diskutiere Neuer schöner großer Käfig, aber.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Bleibt nun nur noch die Frage zu klären, ob die Gitterstäbe nicht zu weit auseinander liegen. Habe jetzt, wo ich ihn sehe (da ersteigert), doch so...

  1. #1 Rossi, 7. Januar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2003
    Rossi

    Rossi Guest

    Bleibt nun nur noch die Frage zu klären, ob die Gitterstäbe nicht zu weit auseinander liegen. Habe jetzt, wo ich ihn sehe (da ersteigert), doch so meine Zweifel.

    Also der Gitterabstand beträgt 18 mm. Zu viel??? :-( Oder kann ich den nehmen???

    Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Habe eben schon mal in einer Zoohandlung angerufen. Da wurde mir gesagt, ich müsste mir keine Sorgen machen. Aber Eure Meinung würde ich auch gerne noch mal hören wollen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hallo Rossi,

    kommt ganz drauf an was für Vögel du hast.
    Für Wellis oder Kanaren fände ich den Abstand, ehrlich gesagt, etwas zu groß.
    Standard ist hier 1 cm. Bei dir ist er fast doppelt so breit. Es ist schon vorgekommen das Vögel versucht haben auszubüxen :~
    Wenn du Papageien oder Papageienähnliche Vögel hast ist es okay.
    Aber das musst du dann wohl ausprobieren. Vielleicht klappt´s ja, ansonsten müsstest du mit Gitterdraht den Käfig "umbinden" damit der Vogel nicht versucht sich durch die Gitterstäbe zu quetschen (aber vielleicht macht es deiner ja nicht)
    Wenn du noch andere Tiere, z.B. Katzen o.ä., hast, ist der Käfig absolut ungeeignet da sie mit den Pfoten durch die Stäbe kämen und den/die Vögel schwer verletzen könnte.
     
  4. kabuske

    kabuske Guest

    Moin Rossi,

    dazu gibt es hier einen jüngeren Thread. Mir persönlich wäre das zu unsicher. Im Käfig sind meine nur nachts und beim Lüften. Also dann, wenn sie partout drinnen bleiben sollen. Da will ich dann lieber keine Experimente machen.
    Ich glaube - finde gerade kein Lineal, verflixt! - dass meine Käfige 12mm Gitterabstand haben. Da passt keiner durch!
    18mm (lichte Weite?) könnten für eine meiner Hennen reichen - die kann sich platt wie eine Flunder machen...
     
  5. Rossi

    Rossi Guest

    Nun, noch habe ich keine Wellensittiche. Wollte mir aber zwei besorgen.

    Könnte mir auch vorstellen Nymphensittiche anzuschaffen, aber dafür ist der Käfig dann wohl wiederum zu klein. Er hat folgende Größe: (BxHxT) 60x78x35 cm.

    Was würdet Ihr mir bezüglich des Käfigs empfehlen???
     
  6. #5 Federbällchen, 7. Januar 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Für Nymphen...

    ... als Daueraufenthalt ist der Käfig ganz sicher zu klein.

    Aber ich denke, für die einen ausreichend großen Käfig zu bekommen - da muss man schon zur Voliere greifen und selbst dann noch regelmäßigen Freiflug.

    Als mehr oder weniger "nur Schlafplatz" dürfte es schon gehen, aber sieh doch hierzu mal im Nymphensittichforum nach.

    Hinsichtlich des Abstandes für Wellis bin ich auch der Meinung,
    das 18 mm zu viel sind. Da kommt bestimmt ein entdeckfreudiger Welli durch und das macht dann ja auch keinen Sinn - oder aber, was noch viel schlimmer wäre, versucht durchzukommen und bleibt hängen. Da wäre ich also sehr vorsichtig.

    Da wir eine gemischte Welli-Nymphy-Bande haben, beträgt bei uns der Gitterabstand auch nur 12 mm.
     
  7. Rossi

    Rossi Guest

    Also am ehesten kann ich mich damit anfreunden den Käfig zu nutzen und daher per Gitterdraht die Abstände zu halbieren.

    Hat jemand sowas schon mal gemacht?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schnuckel, 7. Januar 2003
    Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    also mein gitterabstand ist 15 mm, da kommt keiner durch und ich wellensittich drin gehabt, dazu kommt noch ich hat "normale wellis" keine "standars"

    ich kenne deine verhältnisse nicht, aber wenn du die möglichkeit hast, längere zeit zu hasue zu sein, z.b. in den sommerferien 6 wochen, dann würde ich die wellis vor den ferein kaufen, reinstecken und das ganze beobachten. wollen sie unbedingt oder schaffen es auch, bist du vorort und kannst den käfig immernoch umbinden....
     
  10. #8 Schnuckel, 8. Januar 2003
    Schnuckel

    Schnuckel Guest

    hi,

    normale wellensittiche sind etwas kleiner.

    die standars sind größer, wenn du mal eine standar neben einem normalen sitzen siehst, siehst du den unterschied und der ist wirklich nicht zu übersehen. die standars die ich bis jetzt gesehen hane, waren immer fast 1 cm größer...
     
Thema:

Neuer schöner großer Käfig, aber....

Die Seite wird geladen...

Neuer schöner großer Käfig, aber.... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...