Neuer Welli und Tierarztkosten

Diskutiere Neuer Welli und Tierarztkosten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, habe unserm kleinen Joey heute einen kleinen gelb-grün gescheckten Kumpel gekauft. Das heißt ich habe ihn reserviert und...

  1. Dana1978

    Dana1978 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo zusammen,

    habe unserm kleinen Joey heute einen kleinen gelb-grün gescheckten Kumpel gekauft. Das heißt ich habe ihn reserviert und bezahlt aber noch nicht mitgenommen, da der große Käfig den ich bestellt habe noch nicht da ist.

    Mein Problem ist, daß ich jetzt die Quarantäne-Zeit nicht abwarten will. Will es beiden nicht unbedingt antun noch mal 8 Wochen alleine zu bleiben. Daher hab ich mir dann überlegt mit dem Neuen mal direkt beim Tierarzt vorbei zu fahren und ihn durchchecken zu lassen, dann könnte ich mir die "Einzelhaft" doch quasi sparen, oder? Und wenn ja habt ihr ne Ahnung was der Tierarzt fürs "Durchleuchten" nimmt, wenn der Vogel nichts hat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Dana,

    ja, so könntest Du die Quarantäne umgehen. Such Dir am besten einen vogelkundigen Tierarzt (siehe Gesundheitsforum), schildere ihm/ihr Dein Anliegen und frag telefonisch nach ... ich würde mal auf 10-15 Euro tippen.
     
  4. malejie

    malejie Guest

    Also ich habe nie Quarantänezeit gemacht.
    Aber meine "sahen" auch alle gesund aus,
    hatten selbst nach dem Transport und dem neuen Zuhause keinen Durchfall...
    Waren nie geruft. Augen ok. Bauch ok. Füße ok. Verhalten ok.
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    wenn man nur 1 Welli hat, dann ist das Risiko zwar 100 %, aber wenn mann der Meinung ist er ist gesund.
    Augen ok
    After ok ( nichts verklebt )
    Füße ok
    Rund um den Schnabel ( Federn beiseite schieben) ok.

    Dann kann man das Risiko eingehen.

    Jedoch schon ab 3 oder 4 Wellis ist Vorsicht und Karantäne nur zu empfehlen. Da einem im Ernstfall die Kosten ferig machen können. So wie die Verluste bei den Vögeln.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  6. Kiwi

    Kiwi Guest

    Dann war ich unwissend mutig ... ich hab se alle direkt zusammengesetzt. Schwein gehabt!!! :S
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Die Karantänezeit ist auch wegen der Psittacose gefahr wichtig. Eine Kotuntersuchung auf Psittacose kostet ca, 20 €. Du solltest am Besten deinen Tierarzt fragen, was es komplett kosten würde, den jeder TA berechnet anders.
     
  8. #7 Susi+Strolchi, 11. Januar 2004
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Habe gestern für eine "Vogeluntersuchung gem. Tabelle" 13,03 € bezahlt - glaube inkl. Märchensteuer. Kann natürlich sein, dass spezielle Tests dann noch hinzu kommen. Bei mir wurde der kleine abgehört, abgetastet und in den Schnabel geguckt.
     
  9. Kiwi

    Kiwi Guest

    Also Tierarzt müsste man sein!!!! Das is schon n ziemlicher Hammer, was man vergleichsweise zu nem ausgewachsenen Rottweiler für son kleinen Piepmatz beim Tierarzt zahlen muss. Ich hab den direkten Vergleich und schüttel jedesmal den Kopf drüber...:~ 0l
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Was ich angegeben habe waren nur die Laborkosten. Die Untersuchung beim TA kommt noch hinzu.

    Weitere Laborkosten bei uns (ist von Region zu Region verschieden):
    Psittacose 20,18 € (OL)
    Bakterien und Salmonellen 25 € (HB)
    Antibiogramm 12 € (HB)
     
  12. Evelin

    Evelin Guest

    Also ich hab`s bei meinen Geierlein auch nie über`s Herz gebracht die Quarantänezeit einzuhalten.

    Ich hab insgesamt 6 Geierlein von 2 verschiedenen Züchtern.
    Alle sahen beim Kauf jeweils total gesund und topfit aus.

    Ich hab den jeweiligen Neuzugang immer sofort zu den anderen gesetzt (viele von Euch werden darüber wahrscheinlich entsetzt sein), aber zum Glück ging immer alles gut und all meine Geierlein sind gesund und munter.
    Meine Ältesten sind inzwischen 2 1/2 Jahre und mein neuestes "Baby" ist mittlerweile 6 Monate alt.

    Keines von meinen 6 goldigen Federbällchen hatte bisher irgendeine Krankheit.
    Da habe ich und meine 6 süssen Geierlein bisher wirklich Glück gehabt .....:) .
     
Thema:

Neuer Welli und Tierarztkosten