Neuer Welli oft müde

Diskutiere Neuer Welli oft müde im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - Hallo ihr Lieben! Mein Freund und ich haben am 1.4.22 aus unserem Wellipärchen einen kleinen Wellischwarm gemacht. wir haben zwei junge Wellis...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

maren1234

Neuling
Beiträge
22
Hallo ihr Lieben!

Mein Freund und ich haben am 1.4.22 aus unserem Wellipärchen einen kleinen Wellischwarm gemacht. wir haben zwei junge Wellis von unserem Züchter adoptiert.
Der neue Hahn war bereits in seiner ersten Mauser, als wir ihn bekommen haben. Doch jetzt ist er wirklich ruhig, gerade im Vergleich zu den anderen drein.
Er trinkt, frisst, und kommt zum Fliegen raus. Er knabbert an Ästen, Leckerlies und Grünfutter. Auch sonst macht er keinen kranken Eindruck. Er wippt nicht mit der Schwanzfeder und wenn er sich aufplustert, ist es auch nicht unrund.

Trotzdem ist er oft müde und sitzt, während die anderen aktiv am Spielen sind, oft auf einem Ästchen oder schaukelt alleine. Er schläft auch öfters mal. Trotzdem spielt er auch. Er kommt raus und fliegt ein paar Runden, knabbert an Spielzeug usw. … im Schwarm kommt er auch gut zurecht. Die ältere Henne war direkt begeistert von ihm.

Ich wollte mal eure Meinung hören. Denkt ihr, es liegt an der Mauser?

wenn ich das Gefühl habe, mein Vögelchen ist krank, fahre ich auch direkt zum vkTA, aber momentan gibt es für mich zu wenig besorgniserregende Anzeichen darauf, dass er krank ist und ich möchte ihm die lange Autofahrt auch wirklich nur zumuten, wenn es sein muss.

vielen Dank für eure Nachrichten! Liebe Grüße
Maren!
 

Anhänge

  • E4DC1169-FB56-4B97-A6E1-FF4CDDA5EEF5.jpeg
    E4DC1169-FB56-4B97-A6E1-FF4CDDA5EEF5.jpeg
    289,5 KB · Aufrufe: 64
  • 6FB22FF7-2D86-4FEA-A881-CC5F4A5BCA14.jpeg
    6FB22FF7-2D86-4FEA-A881-CC5F4A5BCA14.jpeg
    422,6 KB · Aufrufe: 78
  • 2E15876E-9811-45DB-BA68-458531B1D3EC.jpeg
    2E15876E-9811-45DB-BA68-458531B1D3EC.jpeg
    374,3 KB · Aufrufe: 69
Mh... ihn mitten in der Mauser zu vermitteln war natürlich nicht so günstig, das ist dann doppelt Stress für den kleinen Kerl und kann schon eine Belastung für das Immunsystem sein. Ich versuche das immer zu vermeiden und vermittle nur komplett durchgemausterte Vögel. Er wirkt für mich auf den Fotos schon etwas kränklich. Wie sieht denn sein Kot aus? Im Zweifelsfall würde ich immer einmal mehr zum Tierarzt gehen als einmal zu wenig.

Kommt er vielleicht aus einer kleinen Zuchtbox? Bei mir brauchen Vögel, die bisher nur wirklich kleine Boxen kannten, und in die große Voliere kommen auch immer mal ein Weilchen bis sie komplett mit den anderen mithalten können und müssen öfter pausieren.
 
Vielen Dank für deine Antwort!

Das stimmt natürlich. Wir haben erst in der kleinen Transportbox gesehen, dass er eine kleine kahle Stelle am Köpfchen hat und der Züchter meinte eben, dass er in der Mauser sei. Diese kahle Stelle ist jetzt aber auch schon wieder nachgewachsen.

ich gebe zu, auf dem einen Bild sieht seine Körperhaltung echt unvorteilhaft aus. Das Bild ist unmittelbar vor dem anderen entstanden und er war dabei, sein Köfpchen ins Gefieder zu stecken.
Der Kot sieht völlig normal aus.

ja die Tiere waren in diesen typischen Zuchtboxen mit bestimmt 20+ Tieren. Dagegen ist der jetzige Käfig mit nur vier Vögeln wirklich eine Villa.
Ich glaube er hat sich auch noch nicht so sehr eingelebt, wie die Henne. Nina ist total zutraulich und hat sich bei Lotte und Anton abgeguckt, dass die Hand ein Freund ist. Felix ist weiterhin vorsichtig und schüchtern. Vielleicht hat er sich also wirklich noch nicht 100% eingelebt.
 
Hallo Maren,
Glückwunsch zu eurem Zuwachs. :)
Habe hier momentan auch einen jungen Hahn in der Mauser sitzen. Er "klebt" fast den ganzen Tag auf dem gleichen Platz, ist ruhig und macht öfter mal ein Nickerchen....von Aktivitität wie sonst...keine Spur.
Dein Hahn ist noch jung, erst kurze Zeit bei euch, "fremde" Wellis um ihn herum.....alles noch fremd, aus der Mauser wird er auch noch nicht ganz heraus sein.....sicher für ihn sehr anstrengend, aber ich sehe auf dem ersten Bild, dass er ein Beinchen angezogen hat und macht einen entspannten Eindruck.
Würde sein Verhalten weiter beobachten, ihn ankommen lassen und erst reagieren, wenn sich sein "Zustand" bzw. sein Verhalten nicht ändern sollte, er weiterhin viel schläft, ständig plustert und er sich eventuell von der kleinen Gruppe distanziert.
Auf den Bildern kann ich nichts erkennen, worüber du dir im Moment Sorgen machen müsstest. :)
 
Vielen Dank! :)

ach her je, die armen Kleinen.
ja genau, er mausert weiterhin.

Dankeschön für deine ausführliche Antwort! Das klingt wirklich plausibel und so ähnlich hab ich es mir auch gedacht.

Ich werde ihn natürlich weiterhin im Auge behalten und wenn sein Verhalten sich nicht ändert, wohl doch zum TA fahren. Sicher ist einfach sicher.
 
Hast du schon Gurke oder Vogelmiere angeboten? Das unterstützt in der Mauser.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Neuer Welli oft müde

Ähnliche Themen

D
Antworten
21
Aufrufe
1.627
Sam & Zora
Sam & Zora
HansiundCoco
Antworten
10
Aufrufe
778
Stephanie
Stephanie
Zurück
Oben