neues Rosenköpfchen

Diskutiere neues Rosenköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, ich habe eine frage.. oder vielleicht auch gleich mehrere.. vor kurzem ist eines meiner beiden rosenköpfchen gestorben :-((...

  1. Brianna

    Brianna Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe eine frage.. oder vielleicht auch gleich mehrere..

    vor kurzem ist eines meiner beiden rosenköpfchen gestorben :-(( und nun bin ich mir nicht ganz sicher was ich tun soll, im moment scheint es dem anderen sehr gut zu gehen, er ( oder sie... das weiss ich noch nicht) will zwar öfter als sonst aus dem käfig, aber er frisst und macht krach wie immer ,fliegt rum ,baut auch wie immer nur sch.... :-)

    tja nun überlege ich ob er wirklich wieder ein zweites rosenköpfchen dazu braucht. ich bin zwar eigentlich schon fest davon überzeugt, dass ich ein zweites kaufe, aber werden die beiden sich dann wirklich vertragen? wie gross ist das risiko, dass es schief geht?

    und vor allem, kennt jemand von euch züchter im raum hamburg, hannover oder berlin, die auch eine größere auswahl einzelner rosenköpfchen haben?

    und noch eine allerletzte frage, ist es wirklich so schwer das geschlecht von rosenköpfchen zu bestimmen? bisher konnte uns noch kein tierarzt wirklich weiterhelfen.

    viele grüße
    b.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin Unger, 22. Februar 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    hi,

    also ein 2tes Rosenköpfchen muß her. Da hilft nichts. Sehr gut ist, wie du schon angesprochen hast, wenn sich dein ROsenköpfchen den Partner raussuchen kann. Empfehlenswert hierfür ist Agaporniden in Not in Berlin. ALexandra hat dort eine Auffangstation und Partnervermittlung für AGas. Dort kannst du dein Rosenköpfcxhen verpartnern und allzu teuer ist es auch nicht.

    Schaue einfach mal unter www.agaporniden.de oder eben agaporniden-in-not.de.

    ansonsten erreichst du alexandra unter info@agaporniden.de oder hier im forum über alexandra (useraccount)

    viele grüße

    martin
     
  4. #3 claudia k., 22. Februar 2002
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hi brianna,

    ja unbedingt wieder einen partnervogel dazu!
    es sind nunmal UNZERTENNLICHE, und du kannst dem pieper nicht soviel zuwendung geben, wie es ein vogelpartner kann.

    den vogel bei einem züchter, oder bei alexandra neu verpaaren zu lassen ist das beste, da hast du dann auch die garantie, dass die beiden sich vertragen und zusammenpassen.

    viel erfolg!
    erzähl doch mal wie's weitergeht,

    gruss,
     
  5. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Brianna,

    ja, Dein Rosenköpfchen braucht unbedingt (!!!!!) wieder einen Partner!

    Bitte wende Dich möglichst schnell an Alexandra. Sie zieht Ende des Monats um und ist nur noch bis dahin in Berlin.

    Viele Grüße
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Brianna!

    Ich hatte auch einmal eine zeitlang ein einzelnes Rosenköpfchen, nachdem der Partner gestorben war. Unter anderem wegen des Alters des Vogels in und weil ich eiegentlich auf längere Sicht mich mehr den größeren Papageien zuwenden wollte habe ich auch gezögert, einen Partner dazusetzen. Das Verhalten des Rosenköpfchens schien auch durchaus "normal" zu sein.
    Tja, ich habe es dann doch getan wie bei allen meinen einzelnen Alten, weshalb es mit der "Bestandsreduzierung" nicht so ganz geklappt hat.;)
    Und es ist wirklich toll, wenn sich die beiden kraulen, zum Schlafen zusammenkuscheln und auch sonst alles zusammen unternehmen - auch wenn mein Rosenköpfchen es nicht deutlich gezeigt hat, es muß ihm etwas gefehlt haben!
    Insofern kann auch ich mich den anderen nur anschließen!
    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Partnersuche!
     
Thema: neues Rosenköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosenköpfchen neuer partner

    ,
  2. einer von rosenköpfchen gestorben was nun

    ,
  3. rosenköpfchen partner gestorben

    ,
  4. kann ich einfach ein neues rosenköpfen
Die Seite wird geladen...

neues Rosenköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?

    Hallo ich bin neu hier. Wie sieht das aus mit Krallen schneiden bei Kanarien Vögel?: Hallo. Muss man bei Kanarien Vögel die Krallen schneiden?
  2. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....
  3. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  4. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  5. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...