Neues Viererglück nur von kurzer Dauer...

Diskutiere Neues Viererglück nur von kurzer Dauer... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Danke Ela, das sind sehr gute Informationen für mich, ich habe eine Vermutung und werde jetzt schnellstens die Pieper untersuchen lassen. Ich...

  1. cosmo

    cosmo Guest

    Danke Ela,

    das sind sehr gute Informationen für mich, ich habe eine Vermutung und werde jetzt schnellstens die Pieper untersuchen lassen.
    Ich glaube die Sache ist noch nicht ausgestanden.

    Grüße
    Birgit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Birgit

    Ich hoffe und wünsche euch das Beste.
    Daumendrück:0-
     
  4. Santho

    Santho Guest

    kann mich doris nur anschliessen...hier werden auch alle daumen und krallen gedrückt!
    alles gute!!!:0-
     
  5. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Tut mir leid, Cosmo, wenn ich Dir damit vielleicht alle positiven Gedanken genommen haben, aber ich ahbe selbst erst 2003 diesen Sch... mitgemacht!!8( :k

    Jedenfalls viel Glück Euch Zweien!!

    Ela
     
  6. cosmo

    cosmo Guest

    Hey Ela,

    das muß dir nicht leid tun, jetzt habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt und die Chance das was immer auch in meiner Voli ist loszuwerden.

    Viele Grüße
    Birgit
     
  7. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft dafür!!

    Ela

    P.S:Gib Apfelessig ins Trinkwasser!!
     
  8. cosmo

    cosmo Guest

    danke Ela, ich bin froh wenn ich endlich sagen kann das es vorbei ist.
    Hilft Apfelessig gegen Bakterien?

    Grüße
    Birgit
     
  9. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Apfelessig wirkt wohl desinfizierend und hat wohl auch sonst sehr viele Vorteile für den Vogel (1EL auf 1l Wasser, denke ich).

    Ich habe es damit jedemfalls einigermaßen in den Griff bekommen, lasser aber trotzdem regelmäßig Sammelkotproben untersuchen um zu schauen, ob die Biester wieder gekommen sind. Bisher "Gott sei Dank" nicht!!

    Gruß

    Ela
     
  10. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gegen Bakterien hilft der Essig nicht-schadet aber auch nicht...zumindest, wenn keine Schleimhauterosionen vorliegen...
     
  11. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Hallo Spatz,
    ist Dir bekannt, dass die sogenannten Mega"bakterien" eigentlich gar keine sind?
    Megabakterien sind Pilze!! (Diese Weisheiten habe ich aus viele Fachbüchern und der Uni Leipzig).

    Ich werde die Apfelessgikur jedenfalls gelegentlich wiederholen, ob mit oder ohne Megabakterien.

    Bis dann

    Ela
     
  12. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Birgit hat aber nach der antibakteriellen Wirkung gefragt-was im Übrigen nichts an
    der Tatsache ändert,daß Essig auch nicht gegen Megabakterien und andere Hefepilze
    hilft. Man kann durch Ansäuern des Trinkwassers lediglich die Verdaulichkeit des Futters
    ein bißchen verbessern.Megas rufen mitunter aber auch Kropfentzündungen hervor-und wenn da
    schon Scheimhautschäden vorliegen, ist die zusätzliche Kropfsäuerung durch Essig nicht gut.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Ich glaube Birgit ist auch dem Irrtum aufgesessen, dass Megabakterien wirklich Bakterien sind. Das es aber Pilze sind wusste sie wohl auch nicht.

    Deshalb die Frage nach antibakteriellen Mitteln.

    Aber ich möchte mich nicht runstreiten. Bei meinen Geiern hat´s geholfen!!


    Ela
     
  15. cosmo

    cosmo Guest

    ja bin ich :~ , aber gut zu wissen....
    Wenn das stimmt mit der Schleimhauterosion bin ich lieber vorsichtig, denn das wurde auch beim toten Welli diagnostiziert.
    Ich weiß ja nicht wie ansteckend das dann ist und ob sich mein Robby mit angesteckt hat. Dann soll lieber erstmal der TA Diagnose drüber stellen.

    Grüße
    Birgit
     
Thema:

Neues Viererglück nur von kurzer Dauer...

Die Seite wird geladen...

Neues Viererglück nur von kurzer Dauer... - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...