Neugierde??

Diskutiere Neugierde?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen ihr Lieben ^____^ aaaaalso, ich hätte da mal eine kleine frage...meine 2 wellis sind irgendwie nicht sehr unternehmungslustig...das...

  1. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    Hallöchen ihr Lieben ^____^
    aaaaalso, ich hätte da mal eine kleine frage...meine 2 wellis sind irgendwie nicht sehr unternehmungslustig...das heißt sie sitzen wenn sie mal raus klettern aus dem käfig nur oben rum und machen nichts...ich habe einen riesigen kletterbaum für sie aufgestellt mit lauter knabberzeug darauf und ich habe auch 2 wellispielplätze aufgestellt, aba sie interessiert das irgendwie nicht...könnte es etwa daran liegen das meine wände rot sind und sie das verwirrt? (ich weiß, eig blöde frage aba ich bin desshalb doch etwas verunsichert :D ) was könnte ich sonst noch machen, damit sie etwas unternehmungslustiger sind?

    schonmal danke für die antworten :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Deine Geier sind noch recht jung, oder?
    Dann kann es auch einfach sein, dass sie noch etwas Zeit brauchen. Nicht jeder Welli genießt sofort seinen Freiflug oder kann sich sofort für einen Kletterbaum begeistern.
    Ich habe z.B. vor kurzem einen neuen Spielplatz gebaut und es hat fast 2 Wochen gedauert, bis alle 6 darauf gelandet sind.
    Ich glaub's nicht. Ich habe 2 orangene Wände, das stört die Geier überhaupt nicht. Allerdings habe ich festgestellt, dass ihnen die helle Tapete besser schmeckt... ;)
    Du hast eigentlich schon alles notwendige getan. Sie haben Spielplätze, dekoriert mit Leckereien. Wenn sie zahm sind kanst du ja mal versuchen, sie von der Hand aus darauf ab zusetzen
    Ansonsten kannst du nur noch abwarten. :)
     
  4. biene75

    biene75 Guest

    Hallo Lea, :0-

    erst einmal herzlich Willkommen.
    Wenn ich das richtig sehe hast Du zwei Weibchen...vermute ich einfach mal anhand der Namen :zwinker: , das ist eine sehr ungünstige Kombination, weil in der Regel Weibchen schlechter miteinander auskommen (Zickenterror).

    Seit wann hast Du Deine beiden Süßen? Wie alt sind sie, ich tippe mal noch recht jung?

    Wenn Du kannst besorg Ihnen zwei Männchen, dann kommt auf jeden Fall auch "Leben in die Bude".:grin2:

    Zum Thema Farbwirkung auf Wellis kann ich leider nichts sagen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das die rote Wandfarbe sie lethargisch macht oder sie verunsichert.:+keinplan
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich aber schon. Man kann auch bei Vögeln Farbtherapie anwenden. Zu Rot steht bei Sonnenschmidt/Wagner-Neues Heilen Vögel u.a. Zitat:" In einem geschlossenen Lebensraum (Zimmer, Schutzraum) des Vogels sollte so wenig Rot wie möglich als permanente Farbe auftauchen, da sie eine starke Signalwirkung hat." Ich könnte mit vorstellen, dass diese dauerhafte rote Umgebung Stress für die Vögel bedeutet, inwieweit sich Gewöhnung einstellt, kann ich nicht beurteilen. Ich würde mir für die unmittelbare Umgebung wirklich was einfallen lassen.
    Weils gerade zum Thema passt, hier ging es auch um die Wirkung von Rot, ab Post #7 http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=133313.
     
  6. #5 Fantasygirl, 23. Februar 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Nun, ich könnte mir aufvorstellen, dass sie einfach noch ein wenig Zeit brauchen.

    Ich hab meine beiden nun seit drei Monaten und allmählich fängt der Sturm auf das Spielzeug an. Vorher sind die beiden auch nur mal hier oder dort gelandet, haben jetzt aber nicht unbedingt alles erkundet.

    Gerade meine Chili ist die neugierigere von beiden. Im Gegensatz zu Pepper kletter die richtíg durch die Gegend, nagt das ein oder andere an und muss alles inspizieren. Pepper hingegen sitzt am liebsten rum und schaut ihr dabei zu. Klar, er spielt auch ab und zu rum, ist aber der ruhigere Part. Deshalb denke ich, dass es auch immer charakterabhängig ist.
     
  7. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    Hallo zusammen :freude:
    erstmal danke für die antworten :-)
    ja, es sind beides weibchen...doch das war nicht geplant, das seine sollte angeblich ein männchen sein, doch als ich dann mit ihr gestern beim tierarzt war, wurde aus paul eine paula :D
    bis jetzt verstehen sie sich noch prima, sie knuddeln miteinander und ham sich lieb, doch wenn sich das mal ändern sollte hol ich natürlich (sofern meine mum nichts dagegen hat) 2 männlein dazu. beide sind jetzt ungefähr 10 wochen alt...der eine ist seit 2 montane hier, die andere erst seit ungefähr einer woche...

    ich denke ihr habt recht...manchmal bin ich einfach zu ungeduldig *unschuldigguck*

    nochmal zu den roten wänden...wenn sie im oder auf dem käfig sitzen, scheinen sie mir ganz entspannt zu sein, nur wenn sie fliegen, hab ich manchmal das gefühl das es sie iritieren könnte...
     
  8. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Kana,

    als ich deinen Bericht gelesen habe, dachte ich gleich wie Udo und Zim ( auch zwei Damen :-) ). Sie wandern im auf und um den Käfig rum aber den Spielplatz und Kletterbaum interessiert die beide nicht die Bohne. Erst seit dieser Woche entdecken sie beide auch mal den Fußboden sind mal 2 Stunden oder so draußen und machen kleine kurze Rundflüge im Zimmer auch manchmal nur Von einer Seite des Käfigs zum anderen.

    Wir haben die 2 seit Ende November und nächste Wochen kommen noch 2 Jungs dazu. Sie zanken sich manchmal und zicken richtig rum oder spielen hasch meinen Schwanz bis der ein so genervt von dem gezupfe ist das er den anderen mit Essen oder Sand oder ähnlichem bewirft. Wie wurde es mir hier schon gesagt " der ganz normale Wellialltag"

    Laß Ihnen Zeit es dauert halt du wirst sehen nach und nach wirst du dir wünschen sie würden weiterhin im Käfig bleiben anstatt deine Bücher, Wände oder Regale als Zusatzspielzeug anzusehen aber es macht einfach nur Spaß dabei zuzusehen man braucht nur Geduld (Aussage von Isrin, danke!).

    Kanan ich wünsche dir einfach viel Spaß dazu und lass Ihnen Zeit.

    Herzliche Grüße
    Tina
     
  9. biene75

    biene75 Guest

    Hallo Lea,

    damit bist Du ja nicht allein...und *Einsicht ist der erste Weg zur Besserung*!:zwinker:

    Zum Thema rote Farbe,.. da bleibt Dir wohl nur übrig die Wände neu zu streichen wenn die Süßen sich auch weiterhin irritiert zeigen,... was tut man nicht alles für die kleinen Scheißerchen.:D
     
  10. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    Hallo alle zusammen :freude:

    tja, an zimmer umstreichen hab ich auch schon gedacht, nur leider hat mir das meine mum verboten, da wir im mom verstärkt nach einem haus suchen und desshalb die möglichkeit besteht umzuziehen, würde sich das streichen nicht mehr lohnen.

    seit gestern kam es zum ersten mal zu kleineren zankereien....
    die peggy kümmert sich nämlich momentan mehr um ihr aussehen als um die paula :D (das gefieder muss ja vor allem während der mauser gepflegt werden)und da meine paula ganz schön verschmust ist und dauernd gekrault werden möchte kommt es ab und zu dazu, das sie die peggy zu sehr beträngt und dann wird rumgekeift....

    aber ansonsten sind die beiden sehr leise...paula gibt manchmal ein kleines piep von sich, doch peggy hält ihren schnabel...mir wärs viel lieber wenn sie meine tapete anknabbern würden oder lauter scheiße bauen würden, als nur rum zu sitzen :D

    ABER ICH GEB DIE HOFFNUNG NICHT AUF, DASS AUS DEN BEIDEN NOCH KLEINE DRAUFGÄNGER WERDEN! :+klugsche

    ich bin ja schon dabei, meine mum zu überreden noch 2 männlein dazu zu holen :D

    eine kleine frage hätte ich da noch, woran merkt man, dass ein welli zu dünn ist? seit dem tod von meinem letzten welli habe ich irgendwie in dieser hinsicht ein kleines drauma...er hatte nämlich irgendeine störung (ich weiß jetz nicht genau wie das heißt) also er konnte die nährstoffe aus dem futter nicht richtig aufnehmen und ist verhungert :( ich hatte das garnicht gemerkt das sie zu dünn war, desshalb meine frage...
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    Huhu lea,
    Hier hast du ein etwas ältere Beitrag zum lesen ;)

    Wann ist dein andere Welli gestorben?
     
  12. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    also mein welli ist vor ungefähr 3 wochen gestorben....also ich muss sagen, ich kann bei meiner peggy schon das brustbein fühlen *angstkrieg*

    ich glaube ich geh sicherheitshalber morgen zum tierarzt :( nicht das dann mit ihr das selbe passiert wie mit meinem anderen welli

    danke für die antwort
     
  13. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Lea,

    es nicht automatisch so, dass ein Vogel zu dünn ist, wenn man das Brustbein spürt. Ich versuchs mal zu erklären: Bei einem übergewichten Vogel ist das Brustbein gar nicht zu fühlen. Ist ein Vogel untergewichtig, so ist das Brustbein richtig zu fühlen - bei einem meiner Vögel, der krankheitsbedingt abgenommen hat, war es ''messerscharf''. Auch bei einem normalgewichtigen Wellensittich ist das Brustbein zu fühlen - aber nur so gerade eben.
     
  15. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    hallo alle zusammen
    ich hab meine kleine nochmal abgetastet und meiner meinung nach kann man das brustbei deutlich erkennen...:(
    sie trinkt seeehr wenig, und ist seit gestern eigentlich nur noch am schlafen...hab heute einen termin beim TA...hoffentlich ham die beiden nichts schlimmes *daumenganzfestdrück*
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Barbarella

    Barbarella Mitglied

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kana!

    Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es deiner kleinen bald besser geht. Lass uns wissen, was der TA festgestellt hat.
     
  18. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    so da bin ich wieder...
    hatte den termin beim tierarzt...er hat sie abgestastet, alles okay, müssen nur die Flugmuskulatur verstärken...leider weiß er nicht warum meine kleine peggy nichts trinken will, ich muss ihr jetzt wasser mit einem vitaminpräperat geben...sollte es bis freitag nicht besser werden, muss ich nochmal zum TA und sie bekommt Antibiotika :nene:
    aber ich hoffe, bis dahin klappt das und sie erholt sich wieder :)

    übrigens, meine mum hat das okay für 2 männer gegeben :D
    der zickenkrieg hört nämlich garnicht mehr auf (außer sie schlafen gerade) ich denke ich hol die 2 männer dannn erst wenn die peggy wieder fit ist...oder was meint ihr? und welchen käfig könnt ihr denn empfehlen für 4 wellis? ich hab mich schon umgeschaut, aber überall gibt es nur diese kleinen mini-käfige...

    danke euch schon mal für die antworten :beifall: :beifall: :beifall:
     
Thema: Neugierde??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mit welcher farbe wellispielplatz anmalen

Die Seite wird geladen...

Neugierde?? - Ähnliche Themen

  1. Die Neugierde siegt

    Die Neugierde siegt: Nachdem Cheeks erstmal etwas skeptisch war,kam er dann doch und knabberte an der Kohi.:freude: Da er noch jung ist bin ich guter Hoffnung,das er...
  2. Elza und Emil in Aktion-Neugierde lässt grüßen

    Elza und Emil in Aktion-Neugierde lässt grüßen: [ATTACH] Na was gibts denn da zu sehn? [ATTACH]Ich mach mir meine eigenen Federn. [ATTACH] Arbeit ist das halbe Leben [ATTACH] Ohne Worte...
  3. Nur mal so aus Neugierde gefragt...

    Nur mal so aus Neugierde gefragt...: ...vorab,nein ich möchte nicht züchten oder ähnliches.Mich interessiert es nur wie so kleine Küken aufgezogen werden.Füttert Ihr sie oder macht...