Neulich beim Tierarzt...

Diskutiere Neulich beim Tierarzt... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Ich weß nicht ob dieses Thema hier reingehört aber ich muß einfach meinem Ärger Luft machen... Ich war ja wie bekannt mit meinem Sperli bei...

  1. Teeta

    Teeta Guest

    Ich weß nicht ob dieses Thema hier reingehört aber ich muß einfach meinem Ärger Luft machen...

    Ich war ja wie bekannt mit meinem Sperli bei Tierartz. Und die Frau hat ihn sich auch angesehen. Ichw ar schonmal mit ihm da, wo die Arzthelferin die ganze Zeit gemeint hätte das es Wellesittiche sind :s

    Nun gut sie hat sich ihn angesehen und den hat sich mich gefragt ob er die Vitaminpräperat die sie mir mal mitgegeben hat auch bekommt. Daraufhin mußte ich sie entäuschen die meine Rasselbande mochte es nicht und habe Komplett die Nahrung verweigert. Daraufhin durfte ich mir anhören das dass bei Wellesitttichen immer funktionirt hätte :s

    Danach wollte sie mir noch etwas zur Unterstüzung der Darmflora geben für den kleinen was ich aber dankent ablente, den das war wieder für wellensittiche und sie wusste nicht ob das für Sperlingspapageien geeignet ist...

    Zum Schluss kam das Abtaste. Sie nahm ihn in die Hand und taste ihn, nur um mir nachher zu verkünden. Der Bauch ist vergrößert aber ich kann ihnen nicht sagen was es ist, es könnte die Leber sein, er könnte aber auch nur ein Ei produziren....

    Was haltet ihr von dieser Tierärztin?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lia

    Lia Guest

    Spätestens bei ...ist ein Wellensittich" wär ich in die Luft gegangen! War das ne Praktikantin???
    Mensch da hab ich wirklich Glück mit meinem Doc.
    Wenn er was nicht weiß (kann ja mal vorkommen)informiert er sich bei anderen Kollegen und ruft mich am kommenden Tag 100%ig an!

    Aber daaaaaaa... wär ich nie wieder hin gegangen!
    Gruß lia
     
  4. Teeta

    Teeta Guest

    Naja meine Auswahl an Tierärzten ist begrenzt, und der nächste Papageienexperte laut Liste in Augsburg...:(
     
  5. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Hallo,
    du brauchst nicht unbedingt zu einem "Papageienexperten" gehen.
    Ein "normaler" "Vogeltierartzt" reicht auch.
    Du darfst nicht vergessen, das Medizin nur Experimente sind.
    Der Vogel kann ja leider nicht sagen, was ihm fehlt.
    Ein richtiger Vogeltierartzt fragt erst mal nach, um welche Vogelart es sich handelt.
    Wenn ein Tierartzt sich nicht auf die "Arbeit" stürtzt, taugt er normalerweise nix.
    Wenn ich von einem TA hören würde: "Och nicht schon wieder so n Exot".
    Kehre ich sofort wieder um.

    cu

    Tom

    8)
     
  6. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Teeta,

    also bei den Behandlungsmethoden gibt es kaum bzw. gar keine Unterschiede zwischen Wellis und Sperlis. Das ist also nicht das Problem. Allerdings sind die Verhaltensmuster teilweise natürlich unterschiedlich und wenn ein TA nicht weiß, was das bei Deinem Vogel sein könnte, dann sollte er sich entweder durch bestimmte Literatur oder, wie Lia gesagt hat, bei Kollegen informieren.
    Ich hatte auch schon einige solcher Erlebnisse. Da wußte der Tierarzt selbst nicht, ob das nun Wellis sind oder nicht :k. Einer hat mal steif und fest behauptet, daß Sperlis mindestens genauso groß und schwer seien wie Wellis (Sperlis wiegen ca. 30g und Wellis mindestens zwischen 40 und 45g) und wurde ganz genervt, als ich ihm widersprochen hab. Und dann wollen die auch noch Geld für sowas, einfach unglaublich 0l.
    Wenn das mit Deinem Sperli nicht besser werden sollte, dann würde ich auf jeden Fall mal einen längeren Weg in Kauf nehmen, weil Deinem jetztigen Tierarzt würde ich nicht vertrauen, wenn's ernst wird.
    Ich hab übrigens bei der Tierarztliste auf der Arndt-Internetseite einen (angeblich) vogelkundigen Tierarzt in Ravensburg gefunden. Der dürfte nur etwa 1/2 Stunde oder so von Dir weg sein. Und zwar (so steht es auf den Seite):
    Drs. Mihaljevic
    Tierärztliche Fachklinik
    Eywiesenstr. 4
    88212 Ravensburg
    Tel.: 0751-363140


    Vielleicht hilft Dir das ja weiter :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Teeta

    Teeta Guest

    Danke für die Adresse, ich werde es mal versuchen
     
  9. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Gern geschehen :). Viel Glück!!!
     
Thema:

Neulich beim Tierarzt...