News: Weitere Infos aus Viersen (Geflügelpest)

Diskutiere News: Weitere Infos aus Viersen (Geflügelpest) im Bekanntmachungen Forum im Bereich Wichtige Infos - Bitte lesen !; Soeben erreichte uns noch die Nachricht, dass nun der Bereich, in dem Geflügelbestände zu töten sind, auf 3000 Meter ausgedehnt worden ist. Diese...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Vogelfreund, 9. Mai 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Soeben erreichte uns noch die Nachricht, dass nun der Bereich, in dem Geflügelbestände zu töten sind, auf 3000 Meter ausgedehnt worden ist. Diese Entscheidung hat das Landesumweltministerium nach Abstimmung mit der EU in Brüssel getroffen. Die Zahl der betroffenen Betriebe erhöht sich dadurch auf 80, die Zahl der zu tötenden Tiere auf voraussichtlich fast 95.000.
    <br />
    <br />
    Die gestern angekündigte Erleichterung für Brieftauben und die Aufstallung von Geflügel in den grenznahen Kreisen treten daher nicht in Kraft. Es bleibt also dabei, dass das Geflügel in den Ställen bleiben muss. Dies gilt für die Kreise Kleve, Viersen, Heinberg, Aachen, Neuss und Wesel und die Städte Mönchengladbach, Krefeld und Aachen. Die Verfügung gilt bis zum 9. Juni 2003.
    <br />
    <br />
    Per Erlaß hat Umweltministerin Höhn geregelt, dass für das gesamte Land NRW mit sofortiger Wirkung ein absolutes Stand Still für alle Lebendgeflügeltransporte sowie Bruteier, Veranstaltungen mit Geflügel sowie für das Transportieren und Ausbringen von Geflügelgülle gilt. Diese Maßnahmen gelten zunächst bis Dienstag, 13. Mai 2003, 0.00 Uhr.
    <br />
    <br />
    Experten der Bundesanstalt für Viruskrankheiten sind vor Ort, um Erhebungen über mögliche Einschleppungsursachen anzustellen.
    <br />
    <br />
    An der Industriestraße im Gewerbegebiet Waldniel nahe der Feuerwache ist inzwischen eine Desinfektionsschleuse für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Lastkraftwagen eingerichtet worden, die aus dem Sperrgebiet fahren.
    <br />
    <br />
    Dies gilt vor allem für Kunden des Landhandels Weuthen und Feldgemüseanlieferer der Firma Tacken, Waldniel.
    <br />
    <br />
    Die Veterinäre des Kreis Viersener Krisenstabes haben inzwischen viele Hilfsangebote von Tierärzten aus anderen Kreisen erhalten, vor allem den nicht betroffenen Landesteil Westfalen.
    <br />
    <br />
    Mittlerweile mussten auch wir unserem Vogelbestand melden und die Grenze in der die Vögel getötet wurden ist noch 4 km von uns entfernt. Drückt uns bitte alle ganz fest die Daumen, dass alles gut geht!!!<br><br><a href=""></a>
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

News: Weitere Infos aus Viersen (Geflügelpest)

Die Seite wird geladen...

News: Weitere Infos aus Viersen (Geflügelpest) - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE

    NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE: Hallo liebe Vogelfreunde! Da viele betroffene Vogelhalter so nach Informationen suchen und so wenig über Atoxoplasmose bekannt ist. Wir haben ein...
  3. Weitere Henne zu Kanarienpärchen?

    Weitere Henne zu Kanarienpärchen?: Hallo erstmal , bitte zerfleischt mich nicht sofort, ich informier mich ja. Also ich habe zurzeit ein Kanarienpärchen. Der Hahn ist noch relativ...
  4. Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?

    Wichtige Infos zur Anschaffung/Haltung von Mönchsittichen?: Huhu :0- Ich habe mich eben gerade erst registriert, da wir (mein Partner und ich) vor haben uns 2 Mönchsittiche "anzuschaffen". Habe in den...
  5. Geflügelpest - warum die Aufregung?

    Geflügelpest - warum die Aufregung?: ....eine kleine Geschichte zum Jahresausklang: Geflügelpest - warum die Aufregung? Lieber Leser, Sie fragen sich vielleicht auch: Warum...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.