nicht piepen können

Diskutiere nicht piepen können im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo!! gerade hatte sich emmy die füsse eingeklemmt,ich habe es durch zufall gesehen. hugo hatte wahrscheinlich das gatter oben umgeklappt,sie...

  1. laura

    laura Guest

    hallo!!
    gerade hatte sich emmy die füsse eingeklemmt,ich habe es durch zufall gesehen. hugo hatte wahrscheinlich das gatter oben umgeklappt,sie hat versucht immer wegzufliegen,da habe ich das gesehen,dass sie festhängt. also andere vögel schreien da,hab leider auch schon hugo eingeklemmt,der hat geschrien wie am spiess. ich glaub es langsam wirklich das sie nicht kann!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monika.Hamburg, 20. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Laura,

    ihr Füsschen war dort richtig fest eingeklemmt und Emmy hat keinen Ton von sich gegeben ????

    Das ist aber merkwürdig ! Hat sie noch nie einen Ton von sich gegeben ?

    Gruß
    Monika
     
  4. #3 laura, 20. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. April 2005
    laura

    laura Guest

    hallo!!
    das ist ja das was ich so komisch finde,sie hat noch nie(ausser ein ganz ganz leises piepen) was von sich gegeben!!und der fuss war schon fest eingeklemmt sonst hätte sie ja wegfliegen können!!
    das klingt jetzt voll blöd,aber vielleicht gibts bei vögeln auch taub-stumme??ich weiss ja nicht!! :traurig:
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Laura
    das klingt wirklich komisch, vielleicht hat sie eine Kehlkopfentzündung :? (Sofern das bei Geiern möglich ist?)
     
  6. laura

    laura Guest

    ich habe echt keine ahnung was das sein kann!!fressen tut sie normal.sie ist sonst auch ziemlich ruhig,hatte der züchter mir aber gesagt. und da sie geschickt wurden ist,hat sie auch der amtstierarzt gesehen,sie ist sonst wirklich ok!!ich hab wirklich keine ahnung :+keinplan !!!
     
  7. #6 hansklein, 21. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. April 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Nur Fiepen?

    Hallo Laura,

    so richtich leise ein fiepen? Taubstumm is quatsch.. Aba Graupapas sin wie andere Fluchtvögel... Tschuldige, hab nich alle Threads im Kopp... Aba wars nich ein WF? Da könnte sein, dass se ihr Problem verbergen möchte um keine Feinde anzulocken... Schrei ma laut jenuch in freier Wildbahn un der Luchs lauert scho...

    Könnte damit zusammenhängen. Hab ja uach eine WF. Meine Charlie. Wenn sie ein Problem hat, dann äußert sich auch eher leise... Feind soll nicht mitbekommen... und wart auf Befreiung... Kommt ja dann auch erwartungsgemäß schnell... Und guckt dann so treu-doof lieb und lässt sich helfen... Wer kann diesen Auge Wiederstehen...

    Außerdem kann der Schock und der Schmerz zu groß sein... Hast dir mal ne Tür auf deine Finger haun lassen??? Naja, ich bin ma in ne Kreissäg geraten mit einem Finger... Ich han noch nich ma Aua sagt... Jar nich jemerkt... Schock... Nur Blut laufen sehen, bis Kollege kam... Hallo, ab ins Krankenhaus... Ich.. warum.. tut doch jar net weh... Naja... Nach ner Zeit lässt Schock nach und dann tut's richtig weh. Beoachte sie mal weiter.

    Liebe grüße

    Hans und Geier
     
  8. #7 Grau, 21. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2005
    Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Also, auch ich habe einen hier, den könntest Du für stumm erklären.
    Einmal, als ich ihn in der Flugvoli wohl erschreckenderweise zum fliegen animierte, da schrie er bei der Landung. Sonst: Nur etwas "uhhhu, und fiep, etc."

    Spaziert überall rum, ist sehr freundlich, wehrt sich evtl., aber akustisch: Fehlanzeige.

    Leise Vertreter, warum nicht!?
     
  9. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Wir hatten leider vor kurzem auch so einen Unfall, da hat sich Pietry den Zah an der Tür eingeklemmt und es war sogar offen, sodass wir zum TA mussten. Als sie da hing und nicht weg konnte hat sie geschrien wie es nur ging, das ging durch Mark und Bein. Aber Pietry ist kein WF und hat daher vielleicht die Urwald instinkte nicht mehr und weiß das es in ihrem Revier keine sie-fressen-wollende-Tiere gibt.
     
  10. laura

    laura Guest

    neee hans ist eine nb!!
    ich kanns mir nicht erklären,aber scheint ja mehr von der sorte zu geben :zwinker:
     
  11. #10 Monika.Hamburg, 21. April 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Laura,

    geniesse doch noch ein wenig die ruhige Zeit !

    Wenn meine Beiden richtig loslegen und die Vögel draussen nach machen, geht es einem wirklich auf den Zeiger !

    Sprechen und pfeifen ist noch o.k. aber dann die Steigerung der Piepmätze von draussen, kannst sie wahrscheinlich aus einer Entfernung von ein paar km
    hören !

    Manchmal ist es mir richtig peinlich, wenn ich meine netten Nachbarn im Garten beim Kaffee sehe und Nemo und Mausi dann loslegen !

    Doch die stört es nicht und finden die Beiden ja so süß , auch ein paar nicht so schöne Worte, die Nemo benutzt und durch die Gegend schreit, finden sie toll ! Gut die Bösen Worte habe ich benutzt, wenn ich in diesen Schweinestall mittags kam (Zu dem Zeitpunkt gehörten
    Kuckuck und Nemo -Melly)und den Dreck hier sah und schon war es passiert-wenn die Geier nichts so schnell lernen, wie Sachen die sie eigentlich nicht sagen sollten ! :D

    Gruß
    Monika
     
  12. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Laura,

    mir kommt da grad eine Idee:

    Ich war vor kurzem mit meinen beiden Grauen beim Tierarzt. Und als die TÄ uns die Diagnose Aspergillose nannte, da sagte sie noch, daß die Syrinx angegriffen sei. Zunächst verstand ich "Bahnhof" und konnte mit dem Begriff nix anfangen - dann hab ich gegoogled und herausgefunden, daß die "Syrinx" das Stimmbildungsorgan ist.

    Vielleicht hat Deine Emmy damit ein Problem. Ist nur so eine Idee... :idee: . (Ich will Dir aber auch keine Angst machen !!) Weil - so gaar nicht piepsen und pfeifen ist schon ein wenig komisch. Zwar haben meine Beiden, als sie neu bei uns waren, auch nicht gleich "voll aufgedreht" (wollten sich wohl erstmal einschleimen, damit wir sie nicht gleich wieder abgeben :zwinker: :D ) aber nach einiger Zeit gings dann doch los.

    - Kleiner Nachtrag - meine haben trotz offensichtlich angegriffener Syrinx keine Stimmprobleme.
     
  13. laura

    laura Guest

    hallo!!
    ich hab eh in zwei wochen einen termin beim ta und werde ihm das dann auch sagen-offensichtlich geht es ihr sonst gut!!vielleicht braucht sie auch einfach länger.hab heute auch nochmal mit dem züchter geredet,sonst sei sie aber immer gesund gewesen,eben nur ruhig!!fressen tut sie auch normal und seid heute nimmt sie auch leckerlis ohne mich zu beissen und diese fallen zu lassen!!
     
  14. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Laura,

    ich drück Dir die Daumen, daß Emmy gesund ist. Vielleicht braucht sie wirklich einfach nur lange um sich an Euch zu gewöhnen. Nach Deinen letzten Berichten macht sie - bzw. Beide ja schon schöne Fortschritte. Du wirst sehen, eines Tages sehnst Du Dich nach den ruhigen Zeiten :D .
     
  15. laura

    laura Guest

    hallo!!ja ich hoffe auch dass nichts ist!!
    fortschritte machen sie auch,hugo zwar mehr aber naja!!
    weisst du das ist auch nicht schön wenn sie sooo ruhig sind,und du immer denkst,was mach ich nur verkehrt,oder.sind sie vielleicht krank!!
    dann lieber ne nummer lauter!! :zwinker:
     
  16. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Laura,

    ja, das stimmt! Man macht sich dann doch Gedanken. Das kann ich schon verstehen. Vor allem wenn man immer die Geschichten der anderen liest und die eigenen verhalten sich dann so gar nicht nach deren Muster.

    Und deshalb ist es auch gut, daß Du zum TA gehst. Dann hast Du die Gewißheit, daß sie gesund sind (davon gehen wir ja aus!). Und Du weißt, daß Deine einfach ein wenig mehr Zeit zum eingewöhnen brauchen.

    Vielleicht hast Du ja auch einfach suuuper liebe Tierchen erwischt, die toootaaaall brav sind :prima: :D
     
  17. laura

    laura Guest

    naja,leider ganz soo sicher bin ich mir da nicht!!ich geh schon davon aus dass hugo ne leichte asp. hat!!
    naja wir werden sehen. mit dem propolis ist es schon viel besser!!hat kaum noch atembeschwerden!!vielleicht ist das auch was anderes!!
     
  18. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    ok, hugo ist ja schon ca. 10 Jahre alt. Da ist die Wahrscheinlichkeit natürlich etwas höher. Und wenn Emmy auch schon was hat, dann weißt Du es früh genug und kannst auch früh etwas dagegen tun.

    Wir hoffen mal das Beste! Ich drück auf jeden Fall die Daumen.
     
  19. laura

    laura Guest

    danke.werd es dann mitteilen!! :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hansklein

    hansklein Guest

    Phrophezeiung...

    Hallo Laura,

    wette fast, dass der Tag kommt, an dem du froh wärst, noch ma ne halbe Stund mittags schlafen zu dürfen, ohne Störung, allerdings ist das ganze auch toll, weil irgendwann begrüße se dich, wenn du cach Hause kommst... Rufen laut LECKER! die SCHLEIMER... :bier: Begrüsse dich mit lautem Trällern wenn du endlich nach Hause kummst... Usw... Und Essen kannst auch net mehr allein, weil die Geier richen oder sehen und Betteln... Der tag wird kommen :zustimm:

    Liebe Grüße

    Hans und Geier
     
  22. laura

    laura Guest

    ach der hugo bettelt schon lang,das ist sooo süss!!ich glaub nicht dass sie nur rumschreien werden,auch wenn emmy mal aufgetaut ist(klingt als ist sie eingefroren :D )!ich hab doch brave geierlein!!und das wäre mir auch egal!!ich hab sie mir ja auch andeschafft,dass man mit denen auch was erleben kann,sonst hätt ich mir auch ein poster von nem grauen hinhängen können!!
     
Thema:

nicht piepen können

Die Seite wird geladen...

nicht piepen können - Ähnliche Themen

  1. Pieper? Aber welcher?

    Pieper? Aber welcher?: Abend zusammen, folgenden Vogel habe ich Anfang der Woche im Hohen venn in belgien gesehen. Es waren insegesamt 3. Das sollte doch ein Pieper...
  2. Pieper & Sperber

    Pieper & Sperber: Hallo Heute habe ich, bei grauem Wetter, in der Schweiz folgende 2 Vögel gesehen, bei denen ich unsicher bin. Hier denke ich in Richtung Pieper,...
  3. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  4. Welcher Pieper?

    Welcher Pieper?: Ort: Steppe Monegros (angrenzend an spanische Vorpyrenäen). Foto vom 24.05.2017.
  5. Der mysteriöse Pieper

    Der mysteriöse Pieper: Hallo, Seit ein paar Wochen beschäftigt mich eine Vogelstimme, die ich einfach nicht zuordnen kann. Sie klingt wie ein recht eintöniges, sehr...