niesende Wachtel

Diskutiere niesende Wachtel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute! Ich habe Legewachteln und Zwergwachteln. Seid etwa 4 Wochen niest eine meiner Legewachtelhennen in unregelmäßigen Abständen....

  1. AngieSaar

    AngieSaar bei mir piepts wohl!

    Dabei seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Leute!

    Ich habe Legewachteln und Zwergwachteln.

    Seid etwa 4 Wochen niest eine meiner Legewachtelhennen in unregelmäßigen Abständen. Manchmal bis zu 10 mal in der Minute, manchmal auch mehrere Stunden gar nicht.

    Folgende Behandlung:

    direkte Behandlung mit Volamin (Vitaminzeugs)

    eine Woche nach Auftreten schwoll die linke Gesichtshälfte an, das linke Auge tränte -> Tierarzt: Antibiotikum und Metacam

    nach weiteren 3 Tagen noch stärkere Schwellungen --> Tierarzt: Schwellung wurde punktiert und Wundwasser abgelassen, weiterhin Antibiotikum und Metacam

    das ist jetzt wieder etwa 10 Tage her. Schwellung ist weg, Auge tränt nur ein wenig aber:

    DAS NIESEN HÖRT NICHT AUF!!!

    Laut Auskunft meiner Tierärztin könne es sich um eine Kristallbildung im Tränenkanal handeln, welche diesen verstopft. Auslöser könnte eine Allergie sein. Nur wüsste ich nicht worauf, das (meines Wissens nach) keine Umweltbedingungen geändert wurden.

    Was fällt euch so hierzu ein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hexe Elstereule, 15. Dezember 2006
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    ein ausgesprochen vogelkundiger TA erklärte mir mal, dass Vögel aufgrund ihres Immunsysthems keine Allergien bekommen können.
    Suche mal nach anderen Auslösern: Luftsackmilben, Luftröhrenwürmer: die lösen oft auch Entzündungen aus, besonders bei starkem Befall. Laß eine Röntgenaufnahme machen, dann wißt ihr vielleicht ein wenig mehr. Auch der Blick in die Atemwege, sowie Abstriche davon sind hilfreich. Viele Ursachen sind ansteckend für die anderen Vögel.
    Normalerweise wirkt Antibiotika sehr schnell, das es bei Deinem Vogel nur langsam zur Besserung kam, ist entweder ein Zeichen dafür, dass das AB für die vorhandenen Keime nicht geeignet ist oder die Erkrankung hat andere Ursachen.
    Suche nach einem vogelkundigen TA, der Dir vielleicht besser helfen kann.
    LG
    Angie
     
Thema: niesende Wachtel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtel auge tränt

    ,
  2. meine wachtel niest