Nochmal Volierenbepflanzung

Diskutiere Nochmal Volierenbepflanzung im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Ich würde ganz gerne meine Voli ein bisschen bepflanzen, eben passend zu den australischen Vögeln, mit australischen Sträuchern. Habt ihr da...

  1. #1 Zeitungsente, 8. April 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    Hi
    Ich würde ganz gerne meine Voli ein bisschen bepflanzen, eben passend zu den australischen Vögeln, mit australischen Sträuchern.
    Habt ihr da ne Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Mit australischen Sträuchern? Da kenne ich nur Eukalypthus... :zwinker:

    Naja, deutsche Pflanzen würden es ja auch tun, zB Katzengras oder einfach Vogelfutter aussäen. :D Allerdings werden die Pflanzen nicht lange halten sondern recht schnell zerschreddert werden. Und die Erde wird ausgegraben, da musst Du auf ein ungedüngtes Substrat achten.
     
  4. #3 Zeitungsente, 8. April 2008
    Zeitungsente

    Zeitungsente Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68782 Brühl (bei Mannheim)
    hmm ok, Katzengras hatte ich mir auch überlegt, aber ich wollte was grösseres, lichtes, wo die Vögel drin rum springen können und so, also sowas wie ne kleine Hecke :D
    Mir wurde von einem Australier "Wattles" (Akazien) oder "Bottlebrushs" (Zylinderputzer oder so) empfohlen, aber Akazien sind ja teilweise giftig und das andere sieht auch irgendwie giftig aus!
     
  5. #4 geier-004, 9. April 2008
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Timo,

    von den Akazien, die in in Australien heimisch sind, müssten doch zumindest einige ungiftig sein, ebenso könntest Du es mit Eukalyptos versuchen.

    Falls Du ungiftige Arten anpflanzt, teile uns doch mal Deiner Erfahrungen mit.
     
  6. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Ist Eukalyptus nicht eigentlich auch ein bisschen giftig, je nach art und Entwicklungsstadium? Koalas fressen deswegen auch immer nur bestimmte Arten in bestimmten Entwicklungsstadien um nicht zu viele sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe aufzunehmen - und sind trotzdem quasi dauernd "stoned" :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 RosaFips, 1. Juni 2008
    RosaFips

    RosaFips RosaFips

    Dabei seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Vorsicht beim Aussehen von Vogelfutter...

    da könnte Hanf drin sein und dann werden deine Süßen Stress mit den Ordnungshütern kriegen :zwinker:.

    Das hat ein Freund von mir gemacht, die Reste am morgen ab in den Garten und irgendwann stand dann die Polizei vor der Tür (er hatte keine Ahnung warum :D).

    Ich hab meinen jetzt rote Kolbenhirse im Topf ausgesät, wächst ziemlich gut und wenn die groß ist dürfen meine Rabauken ernten.

    Ist übrigens auch optisch ein Hingucker, erst sieht es wie ganz normales Gras aus uns wird dann im Spätsommer rot (also auch die Blätter). Hoch wird sie ca. 50 bis 60 cm. Ist aber ein bißchen mickelig bei nass-kaltem Wetter (Deshalb hats letztes Jahr auch keine gegeben).

    Ich weiß allerding nicht ob original australisch, aber die Geier werden es lieben.

    Bis dann Birte
     
  9. #7 geier-004, 1. Juni 2008
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Sinnvoller ist es evtl. Silberhirse oder rote oder gelbe Rispenhirse auszusehen, die wächst etwas schneller und hat auch in D mehr Chancen reif zu werden.

    Für alle die etwas mehr anbieten wollen: Einfach mal Hirseerntetreffen vom 05.-07.09.08 schauen.

    Dort kann auch halbreife Hirse bestellt werden, Adresse steht im 1. Post.

    Also soweit mir bekannt, kommt die Hirse aus ursprünglich aus Afrika oder auch Asien, aber nicht aus Australien.
    Bis dann Birte
     
Thema:

Nochmal Volierenbepflanzung

Die Seite wird geladen...

Nochmal Volierenbepflanzung - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...
  3. Nochmal eine Ente

    Nochmal eine Ente: Hallo zusammen, ich war heute wieder am Ismaninger Speichersee, und bin auf diese Ente aufmerksam geworden, die sich zu den Zwergtauchern gesellt...
  4. Nochmal Beleuchtungsfrage

    Nochmal Beleuchtungsfrage: Hallöchen an die Lichtexperten :~ ich habe gestern für meine 2 Grauen auch einen Sonnenplatz installiert Lucky Reptile Bright Sun Desert 70 w....
  5. Nochmal Greifvogel Chile

    Nochmal Greifvogel Chile: Hallo - Hier nochmal ein Greifvogel aus Chile mit der Bitte um Bestimmungshilfe. Die (leider erneut schlechten) Bilder sind von gestern,...