Nochmals: was für Jungvögel?

Diskutiere Nochmals: was für Jungvögel? im Asiatische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallole, hab ja vor ein paar Tagen versprochen, noch mehr Bilder von den Jungvögeln zu schießen, die schon im Nonnenbilder-Thread verewigt...

?

Was für Jungvögel...?

  1. Weißbrustschilffink

    1 Stimme(n)
    4,2%
  2. Schwarzbrustschilffink

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Braunbrustschilffink, alle Unterarten

    5 Stimme(n)
    20,8%
  4. Hadesnonne

    1 Stimme(n)
    4,2%
  5. Gelber Schilffink

    3 Stimme(n)
    12,5%
  6. Blasskopfnonne

    4 Stimme(n)
    16,7%
  7. Weißkopfnonne

    7 Stimme(n)
    29,2%
  8. Schwarzbauchnonne, alle Unterarten

    1 Stimme(n)
    4,2%
  9. Weißscheitelnonne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Prachtnonne

    2 Stimme(n)
    8,3%
  1. #1 Munia maja, 23.06.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallole,

    hab ja vor ein paar Tagen versprochen, noch mehr Bilder von den Jungvögeln zu schießen, die schon im Nonnenbilder-Thread verewigt sind. Mal sehen, wie gut Ihr im Erkennen seid. Die Jungvögel sind jetzt ca. 3 Wochen alt und haben zum Glück noch ein wenig besser befiedert, nachdem sie ja viel zu früh aus dem Nest kamen.
    Also, viel Spaß beim Raten...

    MfG,
    Steffi

    P.S. Die Umfrage bleibt anonym, also dürft Ihr gerne lustig drauflosraten...
     

    Anhänge:

  2. #2 Munia maja, 23.06.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    P.S. Die Farben kommen (zumindest auf meinem PC) auf den beiden letzten Bildern etwas natürlicher rüber - kommt von den verschiedenen Beleuchtungen in der Voliere...
     
  3. #3 wolfguwe, 23.06.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hast du super gemacht, tolle bilder :zustimm: und sehr gute umfrage :zustimm: und ich darf nicht mitspielen, schade :nene: :(
     
  4. #4 Munia maja, 23.06.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Na, haben sie sich nicht super gemacht? Gerade eben ist mal wieder Raubtierfütterung - Mann, sind die laut...
     
  5. #5 wolfguwe, 23.06.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ich glaube, ich brauche platz, den ich aber nicht mehr "genehmigt" bekomme

    ach ja, in wenigen tagen habe ich auch wieder neuen nachwuchs, nach den eiern zu urteilen mal mehr als 3 :D
     
  6. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    ich tippe auf braunbrustnonne/schilffink!

    auf jedenfall herzlichen glückwunsch zum nachwuchs! egal welcher art... :bier:
     
  7. #7 Munia maja, 25.06.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Na, die Beteiligung ist aber noch sehr spärlich. Bessere Bilder gibt´s nicht...
     
  8. #8 wolfguwe, 25.06.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ...und das kommst noch, einfach geduld haben und in keinem fall zu früh auflösen (wobei sooooo schwer ist es nicht, grins)
     
  9. #9 Michelle 2, 25.06.2007
    Michelle 2

    Michelle 2 Guest

    Hallo
    wir Tippen auf Weißkopfnonnen.
    Mit freundlichen Gruß Michelle 2
     
  10. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    wann wirds denn aufgelöst? wenn man fragen darf.... 8)

    und ja schwer ist es nicht wenn man die antwort kennt und/oder einen nonnen-spezialist ist! :D
     
  11. #11 Munia maja, 25.06.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tim,

    ein paar Tage müsst Ihr Euch schon noch gedulden... ;)
    Ich kann mich noch gut an Hans´Rätsel erinnern - da haben auch fast alle Nonnenspezialisten auf breiter Linie versagt (inkl. mir, auch wenn ich mich nicht als Spezialistin bezeichnen möchte). So einfach finde ich die Beurteilung nicht. Vom ersten Blick her wüsste ich nur drei Nonnenarten aus der Liste, die ich von vornherein ausschließen würde...

    So, nun weiterhin viel Spaß beim Rätseln...

    MfG,
    Steffi
     
  12. #12 wolfguwe, 28.06.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo ihr eifrigen mitleser,

    das thema ist noch offen und eine lösung wurde noch nicht verraten.
    da die "raterei" anonym ist, kann man doch auch mal ins blaue tippen, denn 11 teilnehmer sind zu wenig

    einfach mal tippen!!
     
  13. #13 Munia maja, 30.06.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Na ja, das Interesse ist nicht gerade groß... :( Tja, war ja zu erwarten - sind halt "nur" Nonnen...

    Mal sehen, ob ich ein paar gute Bilder der Eltern hinbekomme, dann löse ich evtl. heute Abend das Rätsel auf... ;)
     
  14. #14 Munia maja, 30.06.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallole,

    hab heute keine Zeit mehr für´s Fotografieren gehabt, also greif ich auf ein paar Bilder zurück, die ich kurz vor der Brut gemacht habe.
    Nr. 1 zeigt den Vater (blauberingt) und eine "Tante", Nr. 2 und 3 zeigen die Mama... :D

    Alle, die auf Braunbrustschilffinken getippt haben, waren also nahe dran und der Gilbnonnen-Tipper hat einen Volltreffer gelandet... :zustimm:

    MfG,
    Steffi
     

    Anhänge:

  15. #15 Sirius123, 01.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    SUPI! :zustimm:
     
  16. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    man gibts ja ungern zu....aber diese fotos machen mich schon sehr, sehr neidisch!

    glückwunsch zum schönen erfolg! :bier:
     
  17. Ger

    Ger Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Bester Steffi.

    Wunsche innen viel geluck mit das erfolg von den zucht :zustimm:

    Aber das mit den vater da habe ich mein zweifel,oder was meine sie selbst ?

    Grusse Ger.
     
  18. #18 Munia maja, 01.07.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallole,

    vielen Dank für die Glückwünsche. Bin natürlich sehr stolz auf die beiden: war der erste Nachwuchs des noch recht jungen Pärchens. Allerdings war ich erstaunt, wie "leicht" ich sie zum Brüten bringen konnte - das kenne ich von meinen "echten Nonnen" gar nicht... Die Henne wollte gleich weiter machen, was ich aber nicht zugelassen habe. Sie soll sich erst mal erholen - sieht ein wenig mitgenommen aus...

    @ Ger:
    Ich verstehe, dass Du bei dem Bild des Hahnes Zweifel bezüglich der Artenreinheit hast - aber das "Brustschild" ist definitiv fototechnisch bedingt. Erstaunlich, was so ein Blitz bei verschiedenen Grundlichtverhältnissen zutage fördert... :hmmm: - kann man auch gut auf den JV-Bildern sehen: auf den einen dient eine Glühlampe, auf den anderen eine Birdlamp als Beleuchtung. So sieht der Hahn auf keinen Fall wirklich aus, eher wie die Henne auf dem gleichen Bild. Beide Pärchen zeigen bei bestimmten Lichtverhältnissen auf der Brust schillernde Flecken wie man sie bei der Nominatform des Braunbrustschilffinken sehen kann - ob das wohl schon ein Hinweis auf Hybridisierung sein könnte oder ob das normal ist, weiß ich nicht. Die Henne ist definitiv nicht 100 % artenrein - sie zeigt minimale Schwarzfärbung an Stellen, wo sie nicht hingehört... Mal sehen, wie die Jungvögel ausfärben...

    MfG,
    Steffi
     
  19. sigg

    sigg Guest

  20. #20 Munia maja, 02.07.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Bayern
    Hallo Siggi (nochmals, weil gestern mein PC versagte...),

    den Link auf diese Seite hatten wir schon einmal, als ich mich wegen der möglichen Hybridisierung von Gilbnonnen erkundigte. Meine Gilbnonnen gleichen von der Färbung her am ehesten noch den Vögeln auf dem ersten Bild (Camu) - sie wirken nur nicht so ebenmäßig. Das kommt wahrscheinlich daher, dass sie noch recht jung sind (ca. 1 Jahr alt) und außerdem die Lichtverhältnisse beim Fotografieren anders waren.

    Ich häng mal das Bild der Henne an, auf dem man die braunbrustbedingte Schwarzfärbung erkennen kann. Ich denke, dass es in Europa (leider) fast keine komplett reinerbigen Gilbnonnen mehr gibt... (gibt´s ja in Australien schon fast nicht... ;) ).

    MfG,
    Steffi
     

    Anhänge:

Thema:

Nochmals: was für Jungvögel?

Die Seite wird geladen...

Nochmals: was für Jungvögel? - Ähnliche Themen

  1. Bestimmung eines Jungvogels - gesehen in Varanger

    Bestimmung eines Jungvogels - gesehen in Varanger: Hallo, auf einer Fahrradtour durch Skandinavien bis nach Nordnorwegen (Varanger) konnte ich viele Vögel sehen und bestimmen. Aber diesen drei...
  2. Pfirsichköpfchen Aga zertrampelt

    Pfirsichköpfchen Aga zertrampelt: Hallo, ich habe zwei Pfirsichköpfchen...nachdem sie 6 Eier gelegt haben und diese auch befruchtet waren sind auch schon sehr schnell die ersten 2...
  3. ein Jungvogel? Aber welcher??? (=Wendehals)

    ein Jungvogel? Aber welcher??? (=Wendehals): diesen hübsche Vogel haben wir zum ersten Mal in unseren Garten gesehen. Sieht von vorne so außergewöhnlich gestreift aus. Von der Seite...
  4. und nochmal eine Vogelstimme

    und nochmal eine Vogelstimme: Hallo, heute im Bereich der Trauerschnäpperkolonie Auwald Ammer, südl. Oberbayern. Die Aufnahme ist etwas zusammengeschnitten, Fitis und Buchfink...
  5. Bitte um Identifizierung eines Jungvogels

    Bitte um Identifizierung eines Jungvogels: Guten Tag! Wir haben einen jungen Vogel im Garten, spezifischer im Maul der Katze, gefunden, der anscheinend noch recht intakt ist. Da wir ihn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden