Normale Mauser oder was ist los?

Diskutiere Normale Mauser oder was ist los? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Wir haben Flummi (Foto) vor ca. 2 Monaten gekauft. Uns wurde gesagt, sie sei 6-8 Wochen alt. Irisringe hat sie bislang nicht, oder sie...

  1. #1 Kallemero, 27.07.2007
    Kallemero

    Kallemero Guest

    Hallo!
    Wir haben Flummi (Foto) vor ca. 2 Monaten gekauft. Uns wurde gesagt, sie sei 6-8 Wochen alt. Irisringe hat sie bislang nicht, oder sie versteckt sie gut :zwinker: . Kiwi, die wir am selben Tag gekauft haben, bei gleicher Altersangabe, hat schon welche, allerdings auch erst seit kurzem. Die beiden neuen Mädels haben wir zu unseren zwei Jungs gesetzt, es läuft alles prima, keine Verhaltensauffälligkeiten, soweit ich das beurteilen kann. Nun ist Flummi aber derart zerzaust, sie sieht aus wie ein gerupftes Huhn. Der Schwanz ist fast weg, am Bauch sieht man überall die Daunen. Sie ist aber agil und verspielt wie immer. Ich habe hier mich im Forum schon über die Jugendmauser informiert, aber vom Alter her kann das nicht hinkommen oder? Vielleicht könnt Ihr an Hand des Fotos sagen, wie alt sie ist und ob dieser Kahlschlag normal ist, die anderen drei mausern nicht so, dass alles auf einmal abfällt. Sollte das Bild nicht eindeutig sein, ich habe noch mehr.
    Wo wir schon dabei sind, habe ich noch eine andere Frage. Ist es normal dass Yellow, einer der Hähne, sich pausenlos über die Mädels hermachen möchte? Er ist ein richtig penetranter Sexgangster, wenn die Mädels sich nicht wehren würden, würde er sie vermutlich rund um die Uhr besteigen. Zimperlich ist er nicht gerade dabei. Mit einem Fuß den Schwanz gepackt, versucht er ständig die beiden zu "überreden" mit ihm vielleicht doch ein paar Küken zu machen :trost:
    Hört das irgendwann auf oder ist das eben so? Also mich stört das ja nicht, die Mädels wirken nur etwas genervt. :schimpf:

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. scotty

    scotty Guest

    hi kallimero,
    die JM fängt ungefähr ab den 3ten Monat...ist von Vogel zu Vogel anders...manchen fangen später an. Bei deiner wurde ich sagen ist die JM.

    Ist Normal ;) hab auch so eins hier :D denke die Mädels werden ihn bald aufn *pott* setzten ;)
     
  3. #3 DeichShaf, 27.07.2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Zu der kleinen Henne: Mit 3-4 Monaten kommen die Tiere in die Jungmauser und das deckt sich ja mit Deinen Angaben: 6-8 Wochen beim Kauf, der jetzt 8 Wochen her ist. Macht zusammen eben 3 1/2 Monate.
    Übrigens: Durch das Foto ich bin etwas unsicher, ob das wirklich eine Henne ist. Wird sie von Yellow auch angemacht? Wie sieht die Wachshaut aus? Wie verhält sie sich?

    Hehe, ein Casanova also. Du wirst quasi ununterbrochen seinen Balzgesang hören. Wobei der sich nicht zwangläufig von dem Wohlfühlgesang unterscheidet. Aber typischerweise sind die Hähne den ganzen Tag am zwitschern - ausgenommen sie halten gerade Siesta :)

    Dass er die Hennen anbaggert ist normal. Und wie Scotty schrieb: Die werden ihm irgendwann, wenn sie "erwachsen" sind, definitiv zeigen, wer das Sagen hat. Er wird dann von allein nachlassen, sie dauernd zu treten. Und er wird sich vermutlich auch auf eine Henne festlegen.

    Nur das Singen, das wird Dir erhalten bleiben :)
     
  4. #4 Kallemero, 27.07.2007
    Kallemero

    Kallemero Guest

    Ach Du Schreck! Ich will doch schwer hoffen, dass Flummi eine Henne ist, man stelle sich die arme Kiwi mit 3 Kerlen vor.8o

    Yellow macht auch vor der kleinen Flummi nicht halt, er nimmt sich im Grunde allem an, was Federn hat. (Da haben wir ja noch einmal Glück gehabt :zwinker: ) Flummi hingegen quetscht sich lieber stundenlang durch die bunten Ringe und ignoriert Yellows Anmachen gekonnt.
    Flummi beschäftigt sich eigentlich überwiegend mit Klettern, Fledermaus spielen, inklusive Beine verknoten und Blödsinn machen. Ansonsten hat sie den engsten Draht zu Kiwi (die andere Lady), die beiden kraulen und füttern sich hingebungsvoll.
    Habe gerade noch ein Bild von Yellow dem alten Schwerenöter geschossen, Flummi scheint allerdings nicht sonderlich beeindruckt von seinem Gebalze... doch wohl nicht weil sie nicht auf Männer steht weil sie selber einer ist? :nene:

    Hier noch einmal ein Foto von vorn.
     

    Anhänge:

  5. scotty

    scotty Guest

    ich sehe da ne süße Henne ;)
    Wachshaut wechselt gerade von Hellblau ins Weisse?
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.675
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Das ist auf jeden Fall eine Henne! Und eine ganz süße noch dazu! *klauenkomm* :D
     
  7. #7 Glitzerchen, 27.07.2007
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die sind ja super-niedlich! Ich komme auch zum klauen! :zwinker:
     
  8. #8 Kallemero, 28.07.2007
    Kallemero

    Kallemero Guest

    Danke, da bin ich jetzt aber beruhigt...:prima:
     
Thema:

Normale Mauser oder was ist los?

Die Seite wird geladen...

Normale Mauser oder was ist los? - Ähnliche Themen

  1. Ist das noch normale Mauser?

    Ist das noch normale Mauser?: Hallo ich hab nur eine kleine Frage derzeit mausert sich unser Skyper doch bisher war das nie so extrem sein Kopf sieht so schlimm aus.. Vor ein...
  2. Erste Mauser. Normales Ffederwachstum?

    Erste Mauser. Normales Ffederwachstum?: Hallo an alle, ich habe eine Ffrage, die mich schon ein paar Tage beschäftigt. Fränzchen, mein Graupapagei (geschlüpft am 24.12.2007) ist in der...
  3. Ist das eine normale Mauser??

    Ist das eine normale Mauser??: Hallo, als ich neulich meine Wellis beobachtet habe, viel mir auf dass 3 von ihnen sehr zersaust aussahen. Bei genauerem Betrachten merke ich,...
  4. Ein ganz normaler Mäusebussard ?

    Ein ganz normaler Mäusebussard ?: Ich frage auf jeden Fall mal nach, weil ich mir nie sicher bin. Gesehen Nähe Wremen[ATTACH] im Wurster Land, Niedersachsen. Danke für eure...
  5. Aymarasittich Legenot oder normale Brutentwicklung?

    Aymarasittich Legenot oder normale Brutentwicklung?: Hallo zusammen, wir haben seit letztem Spätherbst ein jetzt ca. ein Jahr altes Aymarasittichpärchen. Obwohl die Schlafhöhle gar kein Dach, ein...