Nymphen und Mietrecht

Diskutiere Nymphen und Mietrecht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Mich hat eine Bekannte gefragt, wie laut Nymphen werden und inwieweit das zu Problemen in Ihrer Mietwohung bzw. den Nachbarn(sie will sich...

  1. #1 Peter Mertens, 16. Mai 2001
    Peter Mertens

    Peter Mertens Guest

    Hallo
    Mich hat eine Bekannte gefragt, wie laut Nymphen werden und inwieweit das zu Problemen in Ihrer Mietwohung bzw. den Nachbarn(sie will sich evtl. ein Pärchen Nymphen holen) führen könnte?
    Ich habe zwar selbst ein Pärchen Nymphen, aber erstens ist das auch bei mir das erste Mal, zweitens sind meine Nymphen noch sehr jung (ca. 8-9 Wochen), so daß ich eigentlich selber noch nichts Konkretes über die zu erwartende Lautstärke sagen kann, in meinem Fall ist es aber auch egal, da ich keine Nachbarn habe die es stören könnte, aber was sind so eure Erfahrungen?
    Kann es da in einer Mietwohung ernstafte Probleme geben und wie steht es da mit der allg. Rechtsprechung, es wäre toll wenn möglichst viele Erfahrungen hier zusammen kämen, damit man sich ein Gesamtbild machen kann, es dürfte ja vermtl. sehr unterschiedliche Erfahrungen/Auffassungen sein?
    Vielen Dank schon mal an alle Helfer.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heike Reinhardt, 16. Mai 2001
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Peter,
    Deine Bekannte könnte sich vorher mal mit Ihren Nachbarn unterhalten um auf der sicheren Seite zu stehen.
    Die Nymphen können mitunter schon mal etwas lauter werden. Bei mir ist es aber so, daß sie nicht störend sind. Ich habe 6 Paar in einer großen Außenvoliere im Garten.
    Ich kenne aber einige Fälle wo Vögel im Garten gehalten wurden und die Nachbarn das "Geschrei" nicht ertragen wollten. Die Tiere Halter bekamen dann per Gericht Verbot die Tiere nach draußen zu lassen.
    Gruß
     
  4. kyra

    kyra Guest

    Hallo Peter,

    Nymphen fallen noch unter die Kleintiere, die auch ohne spezielle Erlaubnis des Vermieters gehalten werden dürfen.
    Allerdings darfst du nicht beliebig viele halten, ein Pärchen dürfte jedoch kein Problem sein.
    Im Haus meiner Eltern hat ein Mieter Probleme bekommen, der einen ganzen Schwarm (über 20 Tiere) Wellensittiche in der Wohnung hatte.

    Kyra
     
  5. Higgi

    Higgi Guest

    Nymphen in der Mietwohnung

    Hallo,

    wir haben ein Pärchen Nymphen und wohnen in einer Mietwohnung in der dritten Etage. Insgesamt hat das Haus 15 Parteien. Wir haben vorher unsere Vermieterin gefragt, ob sie etwas dagegen hat, daß wir ein Paar Nymphen halten. Sie hatte nichts dagegen, so daß wir eine gewisse Zeit später uns zwei angeschafft haben. Unsere Nachbarn auf unserer Etage haben wir das vorher auch gesagt, damit sie sich auf evtl. laute Geräusche aus unserer Wohnung vorbereiten können.
    Bisher haben wir noch keine Probleme mit Nachbarn oder unserer Vermieterin. Wir haben die beiden jetzt ungefähr ein halbes Jahr.
    Hin und wieder höre ich sie schon draußen schreien, aber nur wenn das Fenster geöffnet ist und im Flur hört man sie nur auf unserer Etage. Wir haben schon einige male unsere Nachbarn gefragt, ob sie unserer beiden schreien hören, jedoch hatten die bisher noch nichts gehört.
    Wir machen uns schon unsere Gedanken, ob die nicht zu laut sind, erst recht wenn die mal wieder um Mitternacht anfangen zu pfeiffen, schreien oder singen. :)

    Wie laut die sein können, weiß wohl jeder selber, der welche hat und wenn das in einem älteren Mehrfamilienhaus ist, kann daß auch ein wenig im Haus schallen.
    Es stimmt zwar, daß Nymphen zu den Kleintieren gehören, jedoch sollte man sich schon vorher mit der Vermieterin und den direkten Nachbarn unterhalten, damit kein böses Blut aufkommt.

    Gruß
     
  6. Tatjana

    Tatjana Guest

    Nymphies

    Hallo,

    ist denn im Mietvertrag Tierhaltung erlaubt? Ich würde auch auf jeden Fall mit Vermieter und Nachbarn sprechen und "vorwarnen". Dann ist man auf der sicheren Seite.

    Sie sind schon sehr laut, vor allem, wenn sie balzen. Wir haben ein Reihenhaus, haben vorher den Vermieter gefragt. Er hält selber Nymphen ;). Zu den Nachbarn: eine hat 6 Kinder, der andere spielt Klavier, da ist es tolerant. Die zwei anderen halten Hunde.

    Zur Zeit haben wir 7 von diesen Schreihälsen....und noch ein paar ruhigere Gattungen.

    Liebe Grüße
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 jessi3068, 16. Mai 2001
    jessi3068

    jessi3068 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2000
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hi.
    Ich habe drei Nymphen und ein Welli-Pärchen. Die Nymphis werden wirklich sehr laut. Wenn ich von der Arbeit kommen, höre ich sie, wenn sie gut drauf sind, schon draußen vorm Haus. Mein Vermieter hat aber nichts dagegen (ich habe noch viele andere Tiere) und unsere Nachbarn sind da auch tolerant (haben teilweise auch Hunde, die nicht unbedingt leiser sind). Meine Vögel sind aber abends leise und auch die ganze Nacht durch.
    Ich könnte mir höchstens vorstellen, daß Nachbarn Probleme machen würden, wenn sie nachts durch das Gekreische nicht schlafen können.
    Übrigens: ich habe meine drei aus dem Tierheim. Die Vorbesitzerin hat sie abgegeben, weil sie das Gekreische nicht mehr ertragen konnte. Also sollte man vorher überlegen, wieviel man ertragen kann. Denn wenn sie z.B. im Käfig sind und darauf überhaupt keine Lust haben, werden sie verdammt laut. Halte uns doch mal auf dem Laufenden.
    Jessi
    Wenn deiner
     
  9. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Peter,
    bis zu zwei Vögel darf man selbst dann
    halten, wenn Tierhaltung lt. Mietvertrag
    nicht gestattet ist. Ebenso Fische und dergleichen.
    Aber dies ist ja leider nicht Dein Problem.
    Ein Urteil, allerdings was die Haltung im Garten
    betrifft, habe ich hier gefunden: http://www.justiz.bayern.de/olgn/prziv016.htm
    Meine Nachbarin auf meiner Etage ist schwerhörig,
    somit habe ich hier schon mal keine Probleme. :-)
    Allerdings kann auch ich Deinem Bekannten
    nur empfehlen, dass er im Vorfeld schon mal
    bei seinen Nachbarn vorfühlen sollte.
    Toi, toi, toi
    Wolfram
     
Thema:

Nymphen und Mietrecht

Die Seite wird geladen...

Nymphen und Mietrecht - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  5. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...