Nymphensittich beisst sich die Wunde auf!

Diskutiere Nymphensittich beisst sich die Wunde auf! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo vielleicht könnte man ja ? wenn du ihn badest (mit der blumenspritze abduschen) in das ABGEKOCHTE wasser kamilosan wenn die wunde noch...

  1. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    vielleicht könnte man ja ?
    wenn du ihn badest (mit der blumenspritze abduschen) in das ABGEKOCHTE wasser kamilosan
    wenn die wunde noch offen (blutig)ist vielleicht findest du eine möglichkeit ihm eine schüssel mit heißem wasser und kamilosan unterzustellen so das er den dampf abbekommt ala sauna, kann mir vorstellen das es der wundheilung dient.
    was meinen die anderen?
    gruß gisi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyra

    kyra Guest

    Hallo,
    also ich weiß nicht aber bei einer offenen Wunde würde ich weder Salbe noch Dampfbad oder Kamillosanbad versuchen.
    Dampf ist mit Sicherheit nicht gut, weil sich vorhandene Bakterien über die feuchte Wärme freuen und sich dann prächtig vermehren.
    Alles Liebe

    Kyra
     
  4. SiCidi

    SiCidi Guest

    Ich habe allgemein den Eindruck, dass hohe Luftfeuchtigkeit ihm gut tut. Leider kann ich tagsüber im Zimmer die Luftfeuchtigkeit nur mit konventionellen Methoden (Handtuch, Wasserschalen usw. auf Heizung) beeinflussen. Meinem subjektivem Eindruck nach bringt das kaum was, aber ich mach es natürlich trotzdem. Auch wenig kann einen Unterschied ausmachen.

    Darum hab ich als Alternativplan unsere Waschküche ein wenig umgebaut. Wenn man dort die Fenster geschlossen hält, ist es ein orginal tropisches Klima. :) Feucht, und heiss, weil die Heizungsrohre dort offen liegen.

    Ich hab die Voliere abends immer für 1 Stunde reingestellt, wenn die Jungs müde waren und eh schon gedöst haben. Schien ihnen zu gefallen.

    Nur hab ich jedesmal so ein sorgenvolles Ziepen im Bauch wegen den Waschmitteldämpfen. Es riecht da halt nach frischer Wäsche. Und diese Gerüche können doch sicher nicht gesund für die Atemwege der Tiere sein, oder? *unsicherguck*

    Gisi, deine Saunamethode ist eigentlich eine viel bessere Idee. Ich kann abends den Käfig abdecken, das Kotgitter wieder einschieben und unter das Kotgitter die heisse Wanne stellen. So fallen die Vögel auch nicht in das kochende Wasser, wenn sie von der Stange purzeln.

    Werde das nachher gleich mal ausprobieren, wenn die Jungs zum Schlafen in den Käfig müssen.

    btw: Der Vogelspezialist hat Donnerstag nachmittag zu. Malu hat es sogar dick auf dem Zettel unterstrichen. Wer ruf natürlich trotzdem an und nervt die Ärztin an ihrem freien Nachmittag? Richtig. :)
    Man gebe mir bitte ein wenig Gehirn ab.

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  5. Kathrin

    Kathrin Guest

    Ich hab noch 'ne Idee !
    Ich habe als Hebamme auch öfter mal mit "nicht auf Anhieb"heilenden Wunden zu tun und habe vielleicht noch einen Tip für Dich....klingt zwar merkwürdig, hilft aber..... : Puderzucker! Wenn Du eine Schicht Puderzucker in die Wunde steust hält dieser die Wunde trocken und Bakterien können sich nicht gut festsetzen.Trockenhalten der Wunde ist immer gut , um die Heilung zu fördern,zwar haben meine Piepser zum Glück noch nix(toi toi toi) in der Richtung gehabt, aber bei wunden von jungen Müttern, Babyhintern und auch bei Operationswunden von Hunden wirkt das verblüffend gut! Kamillosan empfehle ich auf keinen Fall, bei offenen Wunden macht das oft Überempfindlichkeitsreaktionen ....ich rate Dir hier ausdrücklich aus der Menschenpraxis....aber Wunde und Wundheilungsmechanismen können sich eigentlich bei Vögeln und Menschen nicht so viel unterscheiden und falsch machen kannst Du damit eigentlich nix.
    Gute Besserung, Kathrin
     
  6. SiCidi

    SiCidi Guest

    @ Karla:
    Meine Tiere gehen zum Glück erst relativ spät schlafen. Ab ca. 20 Uhr werden sie in die Voliere gesperrt, allerdings dürfen sie da noch ein bisschen Comics lesen. ;)
    Um 24 Uhr ist dann aber Licht-aus. Schliesslich müssen sie morgens um 9 Uhr schon wieder aufstehen und in die Schule. *hüstel* :D
    Jedenfalls müssten 3 Stunden reichen, um die Federn nochmal zu putzen und zu trocknen. Hoffe ich zumindest. Oder?
    (Mach mich nicht unsicher *lach*)

    @ Kathrin:
    Das mit dem Puderzucker merk ich mir auf alle Fälle mal. Aber ich probier das lieber erstmal an mir selber, bevor ich Kenny zum Versuchssittich degradiere.
    Abgesehen davon besteht da doch bestimmt die Gefahr, dass Kenny dann erst recht an seiner Wunde rumnestelt, weil der Puderzucker so gut schmeckt. :)
    Gibt es Puderzucker auch mit Spinatgeschmack? :D

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  7. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Heijajei!!

    Mein Gott!! Mir gehts wie euch auch...bin total geschockt!!!
    Baaah!! Muss ganz tief durchatmen..
    Wenn meiner nur etwas komisch schnauf werd ich schon nachdenklich!! Ich hoffe das beste und wünsche euch,dass alles gut wird. Bin ganz von der rolle.
    Melde dich doch,wenns was neues gibt. Wir fiebern mit dir.
    Halt uns auf dem laufenden.
    Dirk
     
  8. SiCidi

    SiCidi Guest

    Der kahle, hässliche, stinkende Nymphie

    Gute Neuigkeiten:
    War gestern abend nochmal beim TA. Die Haut ist endlich (!) auf das Fleisch gewachsen, dh. die Wundränder sind fest und die Wunde kann nicht mehr weiter aufreissen.

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich über so eine Banalität mal so sehr freue *grins*

    Einzige schlechte Nachricht ist, dass zwischen den beiden Hautlappen noch immer offenes Fleisch liegt. Der TA meinte aber, dass die Haut da langsam wieder drüberwachsen würde. Dauert halt seine Zeit. Aber was macht das schon? :)

    Sehe ich da ein Licht am Ende des Tunnels? :D
    Ich bin so froh, dass ich ihn nicht hab einschläfern lassen. Klar ist es stressig und nervig mit ihm, aber er ist so niedlich und anhänglich. Und dieses Grinsen, wenn er Angel mal wieder das Spielzeug wegschnappt. Ich schwöre, dass mein Nymphie grinsen kann! *lach*
    Ich hab ihn einfach so schrecklich lieb...

    Ich muss ihm jetzt zweimal täglich die Wunde mit Jod und einer weiteren gelblichen Paste beschmieren. Und Kenny ist natürlich fuchsteufelswild, wenn ich seine Zutraulichkeit mal wieder auszunutze und ihn packe.

    Leider musste er gestern noch mehr Federn lassen. Sein Bauch ist jetzt ganz kahl geschnitten, damit kein einziges Federchen mehr mit der Wunde in Berührung kommt. Jetzt ist er dann _wirklich_ hässlich. Meine Schwester war ganz entsetzt, als sie ihn gesehen hat.
    Achja, und er stinkt! Diese gelbe Pasta hat einen ganz abscheulichen Geruch.

    Aber was macht das alles schon. Ich hab einen kahlen, hässlichen, stinkenden Nymphie und bin überglücklich. :D

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  9. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Hurra!!!

    Suuuper!!
    Freue mich total für euch beide!!!
    Gib Ihm einen schmatzer zur schnelleren Genesung!!
    Ist halt doch alles gut gegeangen.
    Wollte Dich mal was fragen: Hälst Du ihn alleine??

    Gruss Dirk
     
  10. Kirsten

    Kirsten Guest

    *grübel*

    Dirk,

    nein, liess doch mal katrins beiträge hier nochmal durch... kenny wohnt mit mehreren ( mindestens 3 anderen nymphies ) zusammen...

    heißen deine gedanken dann vielleicht doch: "dann könnte ich unseren doch weiterhin alleine halten" :?

    sorry, wenn ich so schreibe... ich war gerade vor ein paar tagen im zoogeschäft und hab ein gespräch von zwei frauen mit einer zoofachangestellten mitbekommen... die wollten nur wissen, welchen vogel man am besten alleine halten kann, damit er möglichst zahm und anhänglich wird... die haben sich noch nicht mal drum geschert, welcher vogel welche bedürfnisse hat... und wollten einfach nen vogel, den man alleine halten kann ( egal welcher das gewesen wäre, nymphie oder rosella oder sonstwelcher ) :(

    sorry katrin, dass ich jetzt das in deinen thread reinsetze... :)

    hoffe für dich und kenny nur das beste... :)
     
  11. SiCidi

    SiCidi Guest

    Email für Dirk

    Hallo,

    Dirk, ich habe drei Nymphensittiche. Alle zahm übrigens.

    Ich würde dir gerne eine Email schicken. Mein Beitrag zu dem Thema wurde doch etwas länger, und ich will das Forum damit nicht langweilen. Ich kann dir vielleicht weiterhelfen, falls du möchtest. Hab da eine "Spezialadresse". Meine Emailadresse findest du im Profil. Melde dich mal.

    So, wenden wir uns nun dem Tagesgeschehen zu. Es kam in diesem Forum zu einem schweren Verbrechen.

    *Stille senkt sich auf die Zuhörerschaft*

    Ja, meine lieben Freunde. Ein ganz abscheuliches, abartiges Vergehen, dessen ich mich jetzt annehmen werde.
    Donna Daniela aus der Bronx, bitte trete zu meiner Rechten.
    Donna Doris aus Brooklyn, trete bitte ebenfalls vor.

    Wir sind hier, um zu richten, meine Freunde.
    *atemlose Stille*
    Mir ist zu Ohren gekommen, dass zwei meiner eigenen Leute mich hintergangen haben. Ja, ich möchte fast sagen, dass sie mir das Messer eigenhändig in den Leib gerammt haben.
    *leises Gemurmel erheb sich*

    Und sie sind heute hier - die Verräter. Sie sind unter uns.
    *Gemurmel wird lauter*
    Karla und Kirsten. Ihr habt etwas gestohlen, dass mir gehört, nicht wahr? Lasst euch küssen. :D

    Donna Daniela, Donna Doris, was für eine Strafe steht auf Thread-napping? Dafür wird man mindestens mit einem Betonfuss versehen und im Vogelbad ertränkt, nicht wahr? ;)

    P.S.: ist nicht ernst gemeint. Bin nicht böse.

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  12. Kirsten

    Kirsten Guest

    :D :D :D :D

    *vorlachenaufbodenlieg*

    ich glaub, das ist strafe genug :~

    :D :D
     
  13. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    was für ne Strafe?

    Was für eine Strafe auf Thread napping steht?

    1. Nur Körnerfutter, den ganzen Tag
    2. Käfigarrest, nur zwei Stunden Freilauf
    3. Kein Radio, kein TV oder sonst was
    4. Besonders nett sein, dann wird dies nach einer Stunde aufgehoben. :D :D :D :D

    *lol*, hatte mich echt fast halb tot gelacht über diesen Beitrag. Was meinst Du denn, Doris???

    Liebe Grüße von Daniela, sich jetzt wieder ernsteren Dingen zuwendend *bissi seriös tu* ;)
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. phantomine

    phantomine Guest

    Hi!

    *ROFL**mir den bauch halten muß vor lauter Lachen**ggg*

    Lässig - ich denk mir, was is denn jetzt auf einmal los ....????? *gg*

    Katrin, freut mich, daß es dem kleinen Patienten jetzt besser geht - macht ja nix, wenn er momentan häßllich aussieht *gg* Hauptsache es wirkt *gg*

    LG, Karin!
     
  16. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    ja, bei Dir schon...

    aber was ist mit Kirsten? Ist das da dann auch wenig Strafe? Wenn ja, dann erlassen wir das Ganze.

    Liebe Grüße von Daniela
     
Thema: Nymphensittich beisst sich die Wunde auf!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein nymphensittich beisst sich blutig

    ,
  2. vogel beisst sich blutig

    ,
  3. nymphensittich beißt sich blutig

    ,
  4. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten3253-nymphensittich-beisst-wunde.html
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich beisst sich die Wunde auf! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  2. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  5. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...