Nymphensittich - Hybrid

Diskutiere Nymphensittich - Hybrid im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Laut einer Kurznachricht in der neuen " Papageien", soll einen Nymphensittich- Hybrid geben. Der Vater ist ein Rosakakadu und die Mutter ein...

  1. #1 teddey4life, 7. August 2005
    teddey4life

    teddey4life Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Laut einer Kurznachricht in der neuen " Papageien", soll einen Nymphensittich- Hybrid geben. Der Vater ist ein Rosakakadu und die Mutter ein Nymphensittich.
    Leider war kein Bild von dem Jungtier abgebildet.

    Viele Grüße

    Elke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.341
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und das soll man glauben? :?
     
  4. #3 teddey4life, 7. August 2005
    teddey4life

    teddey4life Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hab ich mir auch überlegt, aber eigentlich ist es ja eine ganz ernsthafte Zeitung und der 1. April ist auch schon rum.

    Viele Grüße

    Elke
     
  5. #4 Troubadoura, 7. August 2005
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Wer mehr lesen will.

    Hier

    ist der Original Artikel in der SundayTimes mit Foto leider in Englisch für manche vielleicht schwierig zu lesen.

    Führt auch in anderen Foren zu reger Diskussion.
     
  6. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hallo!

    Habe den Artikel in der Papageien auch gelesen.
    Danke für den Link, war echt neugierig ein Bild zu sehen, aber leider ist es ja nicht besonders gut... mal ehrlich, könnte doch auch (nur nach dem Bild) eine Montage sein oder? :baetsch:
    Wobei ich es natürlich nicht ausschließen möchte, das es möglich ist. Man hört gelegentlich von den seltsamsten Kreuzungen, ob gewollt ( :+kotz: ) oder nicht... Rotkappensittiche und Grünzügelpapageien sollen ja auch "nette" Mischlinge mit anderen Sittichen/Papageien produzieren können. :+shocked:
     
  7. #6 Troubadoura, 7. August 2005
    Troubadoura

    Troubadoura Federzickenbesitzerin

    Dabei seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Ja unter anderem bei den Kakadus soll es wohl Hybriden geben von:

    Nacktaugenkakadu und Inkakakadu
    Inkakakadu und Gelbhaubenkakadu
    Rosa Kakadu und Inkakakadu
    Rosa Kakadu und Gelbhaubenkakadu

    Hier

    auch noch mal ein Hybridenfoto. Das zweite Bild. Kakadus sind wohl besonders dafür geeignet Hybriden zu zeugen.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.341
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber die passen wohl in der Grösse auch etwas besser zusammen als ein Nymph und Rosakakadu :?
     
  9. Motte

    Motte Guest

    Diese Kaka-Nymph Mischung gibt es garantiert nicht. Die Gene sind nicht kompatibel.

    Verscheidene Kakaduarten kann man jedoch kreuzen. Verscheidene Agas kann man auch untereinander usw. Aber diese Konstellation ist eine Finte
     
  10. #9 Stefan R., 7. August 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, soweit ich weiß passen Nymphen und Kakadus genetisch nicht zusammen.
    Nymphen zählen ja auch nicht zu den Kakadus, sie haben lediglich einige Eigenschaften mit ihnen gemeinsam. Gezählt werden sie als eigenständige Art :+klugsche
     
  11. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Kann mich ja Irren,.. aber soweit ICH weiß sind auf dem Schwarm nur JUNGE Rosakakadus zu sehen.. ich glaube als JUNGVÖGEL sind diese noch Grau/Rosa.... :?

    (wurde auch schon in einem anderen Forum so gesagt!) *Grübel*

    Hat keiner "Babyfotos" von Rosakakadus? *gg*
     
  12. #11 heinzundmaus, 8. August 2005
    heinzundmaus

    heinzundmaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach
    Aus der Sunday Times: 14.06.05

    "Weird cross a world first

    17jul05
    THOUSANDS of Australian families have galahs or cockatiels as pets, but no one has ever combined the two.

    That's because the two parrot species have never bred together – until now.

    The world's first cross-breeding happened recently in Brewarrina, in outback New South Wales.

    The young bird that's caused all the fuss, the only one of its type in the world, is worth a small fortune.

    The parent cockatiel is about a third of the size of the parent galah, which makes the fact that they've crossed especially interesting.

    According to the editor of Talking Birds newspaper, Lloyd Marshall, no one in bird-breeding circles would have thought it possible.

    "It's like someone crossing a bull with a goat. It's just not even thinkable," he said.

    The woman who bred the bird is Nikki Wann and the way it happened was even stranger than fiction.

    Mrs Wann had a 12-year-old male galah in a small aviary with five female cockatiels and six male cockatiels.

    Three pairs of cockatiels were breeding happily, but Mrs Wann got the shock of her life when she walked past the cage one day and saw a decidedly different-looking bird sitting on a perch.

    "It was a young bird and obviously a cross between the galah and a light-yellow coloured six-year-old cockatiel, with the parent birds definitely bonded and together all the time," she said.

    Mr Marshall said the event was particularly weird because there were plenty of cockatiels in the aviary where it happened, so the hen could have mated with one of its own kind, but instead chose the much larger galah.

    "Obviously, the galah was more appealing, or maybe the male cockatiels in the aviary just didn't appeal to the hen for some unknown reason," he said.

    Mr Marshall has contacted experts all over the world and none has heard of a galah breeding with a cockatiel.

    "It's like something straight out of fantasy land and the way it happened is amazing," he said.

    "Over the years, various types of cockatoos have been crossed, but they're all roughly around the same size, whereas the cockatiel is tiny by comparison, about double the size of a budgie.

    "The cockatiel, which is also known as a weero or quarrion, is like a miniature cockatoo to look at, and it has always been assumed that it was a species of its own."

    The young bird is about twice the size of a cockatiel, with a galah's body shape and greyish all over.

    It has an orange galah-style crest, a dusty orange chest, deep orange cheek patches, and wings that are like a cockatiel's in colour, but are shaped like a galah's.

    Mrs Wann took the bird inside to hand-feed it so that it would become tame and become a pet.

    "He's very quiet and friendly, and I've been offered $15,000 for him, but people have told me he's worth a lot more because he's the only one in the world," she said.

    "And it would have been a really tight fit for the galah to get into the log (nest)."

    Hybrids, the result of cross-breeding two different species, may be acceptable for dogs, where the resulting "hybrid vigour" is in big demand, but it's a huge no-no for aviary birds.

    Hybrid cockatoos are the result of cross-breeding two species, with the offspring usually infertile."

    Hier nochmal der Link http://www.sundaytimes.news.com.au/common/story_page/0,7034,15950514%5E949,00.html

    Lg
     
  13. Pai_Chan

    Pai_Chan Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83624
    Dem Artikel nach zu urteilen sprich ja allein schon die Größe für diesen "Zufall".
    Wenn ich mir jedoch das Bild anschaue, sieht es eindeutig nach einem Fake aus (beachtet die extrem roten Wangenflecken, der gelbe Bau - wieso sollte der Bauch des Kleinen gelb sein, wenn der Nymphie kein Lutino war, also nur der Kopf gelb sein kann?)
    Oder das Bild hat eine furchtbar schlechte Qualität - war denn in der Zeitschrift ein besseres abgedruckt?
     
  14. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wenn ichs nicht besser wüsste, würde ich es für eine "Zeitungs-Ente" halten. :schimpf:

    Aber gut, ich müsste jetzt auch erstmal sämtliche wissenschaftlichen Abhandlungen durchwälzen, um genau über die Möglichkeit Bescheid zu wissen, ob man einen Rosakakadu mit einem Nymphen kreuzen kann;).
     
  15. Puschi

    Puschi Guest

    Hybrid......

    Stimmt, das Foto sieht nach einem Fake aus und wirklich glaubhaft finde ich die ganze Sache im Prinzip auch nicht. Aber ich halte große Stücke auf PAPAGEIEN und mich würde es ziemlich wundern, wenn die bei so einer Geschichte nicht einen ausdrücklichen Hinweis schreiben würden, wenn sie sich nicht ganz sicher wären :? immerhin ist das nicht das WP-Magazin sondern hat schon mehr den Anspruch ein "Fach"blatt zu sein!

    LG
     
  16. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi,

    ich habe mich kürzlich mit Dr. Rainer Niemann, dem leitenden Redakteur von Papageien und WP-Magazin unterhalten.

    Er sagt, ich zitiere, dass "selbst sehr kritische Papageienexperten wie Joseph Forshaw [...]überzeugt [sind], dass der Mischling echt ist. Überraschend ist die Paarung Rosakakadu x Nymphensittich keineswegs, da es sich in beiden Fällen um echte Kakaduarten handelt und Hybridisierungen bei Papageien auch weit über die Gattungsgrenzen hinaus bekannt sind (Ara x Aratinga, Amazona x Nandayus, Poicephalus x Psittacus, Diopsittaca x Enicognathus, Guaruba x Pyrrhura usw.).

    Ein weiteres Indiz dafür, dass die Geschichte Hand und Fuß hat, sei Nieman nach, dass die Meldung von Lloyd Marshall, einem bekannten Kakaduzüchter und vogelkundlichen Redakteur aus Australien stammt.

    Ich bin zwar skeptisch, aber an der Meldung scheint doch mehr dran zu sein, als man zunächst glaubt.
     
  17. Tuki

    Tuki Guest

    Schwer zu glauben,aber Nymphensittiche und Rosakakadus (Galahs) sind durch DNA enger verwandt miteinander als mit weissen Kakadus.Hier ist ein link (in Englisch):
    http://galah.biography.ms/

    Tuki
     
  18. Folko

    Folko Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2001
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Guten Morgen,

    so unwahrscheinlich ist das denke ich nicht. Es gab schon andere Hybriden aus noch weniger verwandten Arten wie Rotbugara x Grünzügelpapagei im Duisburger Zoo (Bericht in der Gefiderten Welt vor ca. 15 Jahren mit Fotos), die Kreuzung Zwergara x Langschnabelsittich im VP Walsrode oder der Hybrid aus Austral. Königsittich x Gebirgslori in Australien (Quelle mit Bild: Australian Broad-billed Parrots von Stan Sindel und James Gill).

    Gruß, Folko
     
  19. wine

    wine Guest

    ähh... hmm wenn ich mir mal so die Größe anschau... währe es überhaupt möglich, das sich die 2 paaren?

    lg wine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pai_Chan

    Pai_Chan Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83624
    Aslo wenn es nun heisst, dass das genetisch doch möglich ist, dann schenke ich dem Ganzen doch eher Glauben.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass es trotz des Größenunterschiedes geklappt hat, bloß die Partnerwahl ist recht merkwürdig (ok wenn ich da an meinen Pieper denke, der trotz reichlich Frauenauswahl lieber seine Knotenschnur menschelt.... :nene: )

    Zu gerne würde ich ja mal ein Bild von besserer Qualität sehen.
    Wie sieht es bei einem Hybriden solch unterschiedlicher Eltern denn mit Fruchtbarkeit und Krankheiten aus?
    Stand vieleicht auch irgendwas über sein Verhalten geschrieben, mit wem er sihc am meisten abgibt, wen er anbalzt etc?
     
  22. #20 Sittichmama, 9. August 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Dackel mit Schäferhund geht ja auch.

    Und der Größenunterschied...
    Naja, meine Moody ist auch sehr groß und ihr Hahn ist normal groß. Wenn sie mal keine Lust hat, dann läuft sie einfach mit ihm auf dem Rückenspazieren. Sieht ziemlich lustig aus.
     
Thema: Nymphensittich - Hybrid
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hybrid rosenkakadu nymphensottich

    ,
  2. kakaduarten kreuzen

    ,
  3. rosakakadu kreuzung

    ,
  4. kreuzung rosakakadu nymphensittich,
  5. nymphensittich Kreuzungen
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich - Hybrid - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  3. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...