Nymphensittich in Ratingen-Ost am 6. Mai 2007 zugeflogen

Diskutiere Nymphensittich in Ratingen-Ost am 6. Mai 2007 zugeflogen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen Hallo Petra, Das ist ja schön, das sich die zwei gut verstehen. Man sieht ja auf dem Bild,...

  1. #41 Beate Straub, 15. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    Das ist ja schön, das sich die zwei gut verstehen.
    Man sieht ja auf dem Bild, wie sie sich suchen und anschauen.
    Ganz sicher empfinden die was für einander.
    Ich drücke euch allen die Daumen das es so bleibt.
    Liebe Grüsse
    Beate mit den Nymphis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    So, ich gehe nun in eine neue Planungsphase, betreffend Sunday & Co .... denn die momentane Eck-Voliere war ja nur als Übergangslösung gedacht.
     
  4. #43 Beate Straub, 20. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    schreib mir doch wie die neue Planung aus sieht und vielleicht gibt es auch wieder Bielders dazu.
    LG
    Beate mit Nymphis
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich versuche mal zu beschreiben:
    Es gibt eine "Abseitsstelle" auf dem Weg in die Sittichabteilung (Maße: 1,60 m knapp 2,00 m). Dort soll eine neue und größere Eck-Voliere hin (bald gibt es ja dass Modell Denver von Montana als Sittich-Variante). Und der Rest dieser "Abseitsstelle" bekommt eine Volierenwand, so dass die Voliere aufbleiben kann.

    Ich versuche gleich mal ein Foto hinzubekommen .... allerdings wohnen dort mometan noch 3 verschiedene Urlaubs-Graue.
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    So, ich habe mal gleich ein Foto gemacht, auf dem man ein bisschen was erkennen kann. Das Wort "Abseitsstelle" hörte sich ja ein bisschen wie Abstellkammer an, was es aber wirklich nicht ist.


    Im übriges ist gerade eswas ganz tolles passiert: Sunday, der ja immer Angst vor der Hand hat, kam an meinen Zeigefinger und hat ihn ganz lieb benagt.
     

    Anhänge:

  7. #46 Beate Straub, 20. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    da hast Du ja noch einiges vor Dir.
    Auf dem Bild kann man gut sehen wie es ist und sich jetzt schon vorstellen
    wie es mal sein wird.
    Wenn ich das so alles sehe und mir denken das solche Volieren auch nicht gerade billig sind, besonders die von Montana, dann denke ich die Vögel sind bei Dir im Vogelhotel Hilton, Kempinski; oder Adlon.
    Also Luxus und Verwöhnung pur. Schade das ich nicht in Düsseldorf und Umgebung wohne, bei Dir würde ich voller Vertauen meine Vögel gerne im Urlaub
    geben und ohne Sorgen Urlaub machen können.
    Ich finde es auch klasse das der kleine Sunday nun immer zutraulicher zu Dir wird.Wahrscheinlich weiß er das Du nur lieb und gut zu ihm bist und die Hände bevor er zu Dir kam, wahrscheinlich nicht so.
    Ich freue mich schon wieder auf die nächsten Neuigkeiten von Dir.
    Liebe Grüsse
    Beate mit Nymphis
     
  8. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja Beate, die Montanas haben ihren Preis. Aber sie sind mein Favorit, zumal sie sich gut reinigen lassen ... und das viele Male.
    Ich habe anfangs eine 2 qm-Voliere aus Alu-Rahmen und Volierendraht gebaut, aber die sieht inzwischen nicht mehr so hübsch aus.
    Ich muss allerdings zugeben, dass ich mir anfänglich nicht habe träumen lassen, dass das Projekt Vogelpension so expandieren würde .... und, das doch einige als Dauergäste bleiben auch nicht. ;)
     
  9. #48 Beate Straub, 21. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    wenn die Montanas besser zu reinigen sind und so länger halten und schön sind,ist es schon besser und praktischer und vor allem Deine Besucher die ihre
    Vögel bringen sehen, das Du für sie und ihre Vögel das beste und schönste hast und das macht es aus, das die Vogelpension so gut geht.
    Das nennt man Mundwerbung.
    Zu dem hängen viele Personnen jung und alt an ihren Tieren, weil sie nicht nur Tiere für sie sind, sondern sehr viel mehr, Tröster, Heiler und anderes.
    Die wollen mal in Urlaub, oder mal sonst wo hin und wollen ihre Vögel in guten Händen wissen und auch so zurück, und bei Dir wissen sie das und sind beruhigt.
    Das spricht sich rum und es werden immer mehr.
    Die wo sie da lassen wo Dauergäste sind haben es bei Dir wieso besser.
    Entweder will man sie nicht aus irgend einem Grund, oder vielleicht auch bei älteren Leuten, wenn sie irgend wie gebrechlich sind und nicht mehr können und die Kinder es auch nicht wollen.
    Für die alten oft einsamen Menschen tut es mir leid, denn gerade für solche Leute ist so ein Tier;ein Halt zum leben, eine kleine Lebensfreude.
    Die Vögel merken es auch, das sie an Dir jemand haben der mit Herz und Gefühl zu ihnen steht.
    LG
    Beate
     
  10. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja Beate, diese Kundin z.B., hängt sehr an ihren beiden Wellis, auch wenn sie nicht ganz alleine und einsam ist .... und sie hat mir diese Anzeige geschenkt:
     

    Anhänge:

  11. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Am Dienstag geht die Abtrennung in Auftrag. Habe gestern noch mit einigen vogelkundigen Freunden beratschlagt, ob und wie das Teil nun aussehen sollte ..... und ich hoffe, wir haben die perfekte Lösung gefunden.
     
  12. #51 Beate Straub, 22. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    das war doch lieb von dieser Frau das zu schreiben und sie war froh und glücklich jemand gefunden zu haben wo sie ohne Angst und Sorge um ihre zwei
    kleinen Freunde, in Ruhe ins Krankenhaus kann und genesen kann.
    Wenn jemand nicht sicher weiß das seine Tiere und Lieblinge gut aufgehoben sind, das verzögert doch auch die Heilung und Genesung.
    So was wie die Anzeige in der Zeitung wird gelesen von vielen und schon läuft die Vogelpension Peppie.
    Finde ich doch prima.
    Ihr findet schon die richtige Lösung und ich drücke euch alle Daumen und Finger
    das es so klappt, wie ihr euch das vorgestellt habt.
    Lass mal wieder von Dir hören
    LG
    Beate mit Nymphis
     
  13. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Heute waren Sunday und ich wieder zur Schnabel-Korrektur; haben diesmal 5 Wochen geschafft.
    Freund Nico ist, beim einfangen von Sunday, ausgebüxt und als wir wieder zurück kamen, hing er am Tür-Trenngitter und hat sich die Seele aus dem Leib geschrien.

    In Kürze (wenn das neue Projekt fertig ist) wird aller Wahrscheinlichkeit nach eine "graue Maus" hier einziehen.
    Berichte später dann noch mehr dazu.
     
  14. #53 Beate Straub, 25. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    das wird ja immer besser mit Sundays Schnabel.
    Das freut mich für euch beide das es nun schon in längeren Zeitabschnitten
    machbar ist.
    Der Nico hatte wohl Sehnsucht nach euch beiden und hat deshalb so laut geschrien. Der dachte wohl je lauter und länger er schreit, um so schneller kommt ihr.
    Da siehst Du wie Du von allen geliebt und gebraucht wirst.
    Der hat wohl gedacht er darf auch mit und hat sich so bewschwert über euch.
    Bin schon gespannt auf euer Projekt und die neue graue Maus.
    Warte auf Bericht und Bilder.
    Liebe Grüße
    Beate mit Nymphis
     
  15. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    So, hier gibt es auch ein brandaktuelles Bild von Sunday (link) und Nico (rechts) auf dem Hänge-Spielplatz.

    Und das ist die Geschichte von der "grauen Maus" in Kurzform:
    Ich habe Nicki - die seinerzeit Hirsi hieß - am 6. Dezember 2005 aus Hannover abgeholt. Dort musste ein ganzer Schwarm diverser Vögel untergebracht werden.
    Hirsi wurde dann in Nicki umgetauft, weil ja Nikolaus war und der Name Hirsi nicht mehr so passend war. Sie erhielt ihn seinerzeit, weil sie ausschließlich Hirse gefuttert hat. Die kleine Maus lebte auch auschließlich auf dem Boden, da sie Probleme mit ihren Beinen hatte, die aber wohl vom dortigen TA nicht erkannt bzw. ernst genommen wurden.
    In ihrem neuen Heim, wing es erst mal zu einem vogelkundigen Tierarzt, der Probleme mit den Nerven diagnostizierte. Nicki hat sich im laufe der Zeit super herausgemacht und sogar einen Freund gefunden.
    Aufgrund von Allergie musste sie dann aber leider abermals das Heim wechsen, wurde aber knapp 1 Jahr später in der Vogelfreunde-Familie weitergereicht.
    Nicki machte weitere tolle Fortschritte, aber leider klappte es auf Dauer nicht mehr mit ihrem Freund, da sie ihn nicht aufsteigen lassen wollte.
    Aufgrund familiärer Veränderungen haben wir nun entschlossen, dass sie zu mir kommen soll, denn ich fühle mich nach wie vor noch immer für dieses kleine Nymphielein verantwortlich.
    Ich hoffe, dass sie bei mir glücklich werden wird.
    Sie wird aber erst kommen, wenn das Projekt fertiggestellt ist, denn ein hin-und-her bei mir wollen wir ihr ersparen.
     

    Anhänge:

  16. #55 Beate Straub, 26. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    ein schönes Bild von Sunday und Nico und noch immer vertargen sie sich.
    Ich bin mir ganz sicher das die kleine Nicki glücklich sein wird bei Dir und den Deinen.
    Es ist traurig das ein TA nicht das Leiden eines kleinen Vogels ernst nimmt
    und wenn er es nicht versteht, oder weiß, sollte er wenigstens den Anstand haben zu sagen, das er nicht weiter weiß und nicht spezialiesiert ist auf Vögel und man sie zu einem Vogelkundigen TA bringen sollte, doch da spielt oft die Gier nach Geld mehr, als das unnötige Leiden eines kleinen Vogels.
    Sonst hätte man der kleinen Nicki viel eher helfen können, und sie müsste nicht so lange sich mit Schmerzen herum plagen.
    Es war gut das ihr nun zum richtigen TA gefahren seid und ihr geholfen werden konnte. So hat sie doch mehr Freude an allem.
    Ich finde es auch gut das sie zu Dir kommt Petra, und das Du sie erst holst,wenn
    ihr alles fertig habt.
    So findet sie neue Freunde, hat ein glückliches und festes Zuhause und findet
    Ruhe und Frieden bei euch.
    Wenn ihr Freund keine Ruhe gibt und sie nicht will, ist es für sie auch nicht sehr schön und immer stressig.
    Ich finde es gut so.
    Melde Dich bald wieder, so bald es was neues gibt.
    LG
    Beate
     
  17. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Auch wenn es jetzt etwas gemein klingt, aber ich zähle die Tage bis ich mit dem "Umbau" loslegen kann .... denn erst müssen ja die Urlauber abreisen, die den Raum momentan blockieren.
    Aber in Gedanken male ich ich mir schon so einiges aus; mal sehen, was ich davon dann wirklich umsetze ... denn manches ist in der Praxis ja nicht so gut wie im theoretischen.
     
  18. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hier ist übrigens schon ein Bild von Nicki, als sie im März bei mir war.
    Im Vordergrund ist Leon zu sehen.
     

    Anhänge:

  19. #58 Beate Straub, 26. Juli 2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Nymphenittich in Rattingen-Ost am 6.Mai zugeflogen

    Hallo Petra,
    also es klingt nicht gemein, sondern nur etwas aufgeregt auf alles was danach kommt,wenn Deine Urlaubsgäste weg sind.
    Da ist auch Vorfereude auf alles mit dabei.
    Es stimmt schon mit der Therorie und Praxis, doch manches mal wird es auch besser und schöner in der Praxis, als man sich das vorher vorgestellt hat.
    Auf jeden Fall wird es sehr schön für Deine kleinen Famileienmitglieder.
    Ich bin mir sicher das es noch schöner wird, als in Deinen Gedanken, denn Du machst viel mit Liebe und Herzblut, da kann es nur schön werden.
    Die kleine Nicki ist eine süße Maus, das kann man sehen.
    Der Leon ist das auch ein Nymphy, der sieht etwas pummelig, oder anders aus,oder liegt das am Bild.
    Liebe Grüsse
    Beate mit Nymphis
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Beate, das mit an der Aufnahme liegen, denn Leon ist eher ein Schmalhans.
    Als die beiden bei mir waren, hat er Nicki immer beschützt und sich dabei aufgeplustert. Wir hatten gehofft, dass diese "Flitterwochen" eine Chance für die beiden wären, was sich aber, bei Rückkehr in die Gruppe, leider nicht bewahrheitet hat.
     
  22. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Und heute morgen: Nico balzt Sunday an.
     
Thema: Nymphensittich in Ratingen-Ost am 6. Mai 2007 zugeflogen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich schnabel

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich in Ratingen-Ost am 6. Mai 2007 zugeflogen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...