Nymphensittich kommt nicht zu uns.

Diskutiere Nymphensittich kommt nicht zu uns. im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, liebe Tierfreunde, seit inzwischen 5 Jahren haben wir ein Nymphensittich-Männchen. Es ist ein sehr dominanter Vogel. Er bestimmt den...

  1. #1 Hasenbraten, 12. November 2015
    Hasenbraten

    Hasenbraten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schliersee
    Hallo, liebe Tierfreunde,

    seit inzwischen 5 Jahren haben wir ein Nymphensittich-Männchen. Es ist ein sehr dominanter Vogel. Er bestimmt den Tagesablauf. Er singt sehr schön. Vor 2 Jahren ist sein Partner verstorben, den er so lange drangsaliert hat, bis er nicht mehr konnte.
    Seitdem muss er alleine bleiben. Wir versuchen, dass er sich uns anschließt. Aber der Vogel macht nicht die geringsten Anstalten. Er hat keine Angst vor uns, wir halten ihm die Hand hin, reden mit ihm, der Vogel putzt sich nebenbei - und zeigt keinerlei Interesse, auf die Hand zu kommen.
    Machen wir etwas falsch? Was können wir tun, damit sich das ändert?

    Liebe Grüße, Hasenbraten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 13. November 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    und herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Ich möchte hier weniger auf das Training eingehen, als das ich einige Fragen bzw. Anmerkungen habe.

    Warum habt Ihr das zugelassen? Der andere Nymph war auch ein Männchen?! ich hätte bei den auftretenden Problemen die beiden getrennt und mir überlegt, ob ich nicht Weibchen dazusetze bzw. ein Männchen dann gegen ein Weibchen austausche.

    Ich würde jetzt auch auf jeden Fall eine Partnerin dazusetzen, im passenden Alter.
     
  4. #3 Hasenbraten, 14. November 2015
    Hasenbraten

    Hasenbraten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schliersee
    Ich kenne mich nicht mehr aus. Gestern habe ich einen ausführlichen Artikel zu unseren Nymphensittichen geschrieben. Ich bin noch ganz neu hier im Forum. Es gibt eine Menge Buttons, herumzudrücken. Wahrscheinlich habe ich etwas falsch gemacht. Jedenfalls ist mein Artikel weg.
    Heute habe ich nochmal danach gesucht und habe einige Zeilen davon gefunden. Diese Zeilen habe ich dann auch gelöscht, denn die machen ja keinen Sinn.

    Gruß Hasenbraten
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Hasenbraten

    wenn du gestern etwas geschrieben hast, konntest du das heute aber nicht mehr löschen.
    Bist du auch sicher, dass du bei den Vogelforen warst?
     
  6. #5 Hasenbraten, 14. November 2015
    Hasenbraten

    Hasenbraten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schliersee
    Hallo Karin,

    Du willst mich wohl veräppeln! Du hast Dich wahrscheinlich noch nicht so richtig mit der Technik hier durchgeackert. Ich will daraus keinen Zinnober machen.

    Hier gehts ja um Tiere und liebe Vögis. Ich muss mich hier einfach noch richtig durchlesen und meinen Beitrag noch einmal bringen.

    Bis ein andermal

    Euer Hasenbraten
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das wird es wohl sein, bin ja erst seit 14 Jahren hier und du schon seit 14 Tagen
     
  8. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei mir sind am Anfang auch schon ganze Artikel verschwunden. Aber das lag daran, dass ich nicht bei der Anmeldung auf den Button "Angemeldet bleiben" gedrückt habe. Jetzt wo ich das immer mache, passiert so was nicht mehr.
    Aber das merkt man eigentlich sofort...
     
  9. #8 charly18blue, 14. November 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Aber sonst gehts Dir noch gut? :nene:
     
  10. #9 Hasenbraten, 15. November 2015
    Hasenbraten

    Hasenbraten Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schliersee
    Liebe Meckie,

    Du hast mich verstanden. Vielen Dank für Deinen Hinweis.

    Gruß Hasenbraten
     
  11. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Egal an was das nun lag, schreib doch bitte nochmal was zu deinem Nymphensittich, vielleicht kann man dir helfen.
     
  12. Cabbars

    Cabbars Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Hallo freunde,
    Wenn hier eine thema erstellen oder erstelltes thema was fragen, am ende ob ihr erfolgreich sind oder nicht schreib mal, kann sein ihre Erfahrungen anderen Vogel foren Mitgliedern helfen. Danke für's ihre Verständnis...
     
    semikolon gefällt das.
  13. Sambesi

    Sambesi Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, wenn ich es richtig verstanden habe hast Du nun nach Tod des Nymphen nur noch einen, der sich aber nicht wirklich für Dich interessiert. Du sagtest er sei dominant. Nun das heißt er ist relativ autark und macht zunächst was er will.
    Das Clicker Training ist eine großartige Methode mit dem Vogel zu arbeiten(letztendlich macht er dann doch was Du möchtest)
    Man muß so mit ihm trainieren daß er das Gefühl hat er will das so.
    Beim Clicker Training nutzt man die Grunderhaltungstriebe aus. Das ist in diesem Falle das Fressen
    Zunächst lernt der Vogel das das Geräusch Futter bekommen bedeutet.
    Wie geht das?
    Man findet heraus was er am allerliebsten frisst. Dieses Leckerlis entfernt man aus dem normalen Speiseplan
    Nun bietet man das Leckerchen und in dem Moment wo er es frisst, ertönt der Click.
    Diesen Prozess wiederholt man sehr oft. Dann baut man eine Verzögerung ein. Also zuerst click, dann Leckerchen.
    Wichtig ist daß das Training stattfindet wenn der Vogel noch nicht gesättigt ist.
    Wenn der Vogel das verstanden hat würde ich noch den Target(Stöckchen) einführen.
    Dabei muss der Vogel die Spitze berühren. Das ist anfangs etwas schwer, aber wenn er per Zufall die Spitze berührt, sofort clicken und Leckerchen geben.
    Hat er das einmal verstanden wird er dem Target hinterherlaufen um sich ein Leckerchen zu verdienen.
    Dieser Prozess erfordert zwar eine Menge Geduld, aber es lohnt sich.
    Aber immer nur trainieren wenn der Vogel noch nicht satt gefressen ist.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg und berichte mal ob es klappt.
    LG Sambesi
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Trucker_Dino, 4. Dezember 2017
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    60326 Frankfurt
    sollte man vielleicht auch darauf achten, wann das Thema denn erstellt wurde (hier vor 2 Jahren)

    denn sonst verpuffen die gut gemeinten Ratschläge
    und man wartet noch weitere Jahre auf Antwort
     
  16. Sambesi

    Sambesi Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    10
    Oh, sorry, hatte nur den letzten Beitrag gelesen, nicht verstanden und bei den vorherigen Beiträgen nicht auf das Datum geschaut.
    Tja, wer lesen kann ist schwer im Vorteil:-))
    LG Sambesi
     
Thema:

Nymphensittich kommt nicht zu uns.

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich kommt nicht zu uns. - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...