Nymphies draußen ???

Diskutiere Nymphies draußen ??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben!!! Also ich hab da mal noch eine Frage, aber erstmal möchte ich nochmal loswerden, das ihr alle super Moderatoren seid, und...

  1. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Hallo ihr Lieben!!!

    Also ich hab da mal noch eine Frage, aber erstmal möchte ich nochmal loswerden, das ihr alle super Moderatoren seid, und das dieses Forum einfach super ist... :p :0- :S

    Ich würde mal gerne wissen, ob die Nymphies auch draußen in einer Volliere leben könnten ???
    Ich meine jetzt Sommer - Frühling - Winter - Herbst...

    Den das würde ich gerne mehr Nymphen haben, den Platz hätt ich ja, und ich find sie sooooooooooooooo niedlich !!!!

    Freu mich auf eure Antworten...

    Gruß Judith :0- :0- :D :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    So weit ich weiß, kann man Nymphen auf jeden Fall in einer Außenvoliere halten. Allerdings brauchen sie im Winter ein Schutzhaus, da es sonst zu kalt für sie ist.

    Außerdem muß man beim Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] darauf achten, daß keine "Raubtiere" (Ratten, Katzen etc.) in die Voliere sprich an die Vögel rankönnen. Wichtig ist es ebenfalls, die Nymphis vor den "Verunreinigungen" der einheimischen Wildvögel weitestgehend zu schützen, damit keine Krankheiten übertragen werden.

    Den Platz hätten wir auch im Garten, aber ob wir die Baugenehmigung dafür bekommen würden? Außerdem haben die Nachbarn aus unserer Siedlung etwas gegen die "Lärmbelästigung" von Volierenvögeln. Ein Nachbar mußte seine Voliere deswegen abbauen und seine Vögel abgeben.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben *ganzneidischbin*

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  4. Gill

    Gill Guest

    Hallo Judith!
    Also Nymphies in einer Aussenvoli halten klappt hervorragend. - zu jeder Jahreszeit!;)
    Was aber zu bedenken ist: sie brauchen a) ein Scutzhaus (wie ja schon von Dunja beschrieben), welches bei - Graden im Winter etwas mit einem Frostwächter o. ä. beheizt werden kann. Bei mir ist der Frostwächter so eingestellt, das er die Voli lediglich frostfrei hält und b) Du müsstest wenn die Vögel in den Somermonaten oder zumindest wenn es noch warm ist raussetzen, damit sie sich auch den Jahreszeiten anpassen können.
    Mein Ein-/ Ausflugloch war den ganzen Winter über offen, sodass sie jederzeit raus fliegen konnten. Meine Ziegen nutzten dies auch aus und meckerten draussen rum, meine Wellis waren auch ab und an draussen, die Kanarien trällerten auch draussen rum, aber die Nymphen waren kleine Memmen.....die huckten nur im Schutzhaus.
    Ich habe mir am Anfang auch Gedanken darüber gemacht, was wohl im Winter ist, aber jetzt weiss ich- es ist genauso wie im zu den anderen Jahreszeiten auch!
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Judith :0-


    Danke :) ................ ganzrotwerd :~ .

    Wie meine Vorrednerinnen schon gesagt haben ist ein Schutzhaus wichtig in der die Temperatur +5°C nicht unterschreitet.
    Und das Schutzhaus nicht zu klein planen damit sie auch in der kalten Jahreszeit Platz zum fliegen haben.
     
  6. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Danke für die Antworten !!

    Hallo erstmal !!

    Brauch ich den für ne kleine Volliere wirklich ne Baugenehmigung, 0l
    wir haben nämlich einen schuppen, der früher einmal ein Hundezwinger war, und davor ein pltz von ich schätz mal 3x2 Meter und der Zwinger is ca 2x2 und ich denke die größe würde gehen, den alzu viele Nymphen sollten es ja auch nicht werden...

    Aber das mit der Baugenehmigung interessiert mich wirklich, ich hoffe ich bräuchte keine, und unsere Nachbarn haben eigentlich auch alle Vögel, mein Opa (mein Nachbar) hat 12 Kanarienvögel, die sind zwar nicht so laut wie Nymphen, aber da beklagt sich auch nimand....

    ... mal schaun *hoff*

    bis bald

    Gruß Judith :0- :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Aus leidiger Erfahrung im Kreis Gütersloh (sagt dir wahrscheinlich etwas) kann ich nur sagen, alles was feststehend ist, eine Höhe von ca. 1,80m - 2,00m und ein Dach hat ist auf jeden Fall baugenehmigungspflichtig.

    Hier im Kreis mußten schon viele Carports, Gartenhütten etc. abgerissen werden.

    Allerdings sagt das Bauamt: "Wo kein Kläger...

    Es liegt also auch viel an den Nachbarn, denn das Bauamt kommt nur raus, wenn eine schriftliche Anzeige vorliegt. Wie gesagt, habe da einschlägige Erfahrungen. Meine Freundin mußte ihren Reitbetrieb wegen solcher Sachen schließen.

    Seitdem bin ich extrem vorsichtig.

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Dark Angel,

    danke für das Lob:)

    Wie die anderen schon gesagt haben, für den Bau einer Außenvoliere mit Schutzhaus, die ein festes Fundament haben soll, brauchst Du eine Baugenehmigung.

    Hier ist ein Link aus den Foren, wo es um das Thema ging:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=33335&highlight=baugenehmigung+volieren

    Falls Du noch Interesse an den genauen Paragraphen hast und es ganz genau wissen willst;), hier:

    http://www.bundesingenieurkammer.de/user_files/MBO_2002.pdf

    Hier für NRW, weil unter Deinem Avatar "Nähe Bielefeld" steht;):

    http://www.bundesingenieurkammer.de/user_files/LBO_NW_072003.pdf
     
Thema:

Nymphies draußen ???

Die Seite wird geladen...

Nymphies draußen ??? - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Nymphensittiche draußen halten

    Nymphensittiche draußen halten: Hallo, ich schaffe mir in den nächsten Tagen zwei Nymphsittiche an, die in einer Laube, zusammen mit unseren Kaninchen ganzjährig dort leben...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...