oh sie sind so ruhig? krank?

Diskutiere oh sie sind so ruhig? krank? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; meine sperlis sind am montag bei uns eingezogen, aber irgendwie sind sie immer ruhig, wenn ich nachmittags heim komme... dann erst werden sie...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    meine sperlis sind am montag bei uns eingezogen, aber irgendwie sind sie immer ruhig, wenn ich nachmittags heim komme... dann erst werden sie etwas munterer, habe sie nun ans fenster gestellt, aber nur so lange wie es kühler ist...jetzt zwitschern sie etwas, aber viel gefressen wurde nicht...was mach ihc? sind sie traurig?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke nicht, daß die beiden krank sind. Vielleicht ist ihnen ein wenig langweilig?! Manche Sperlis blühen erst so richtig auf, wenn sie zu viert, oder noch besser, zu sechst sind. Zu zweit in einer neuen Umgebung.....da kuschelt man sich lieber erstmal aneinander und wartet ab. Aber keine Sorge, die beiden werden sicher auch noch aktiver, wenn sie sich erstmal eingelebt haben. Und wenn sie erstmal Freiflug haben, dann geht's so richtig los mit Rosellas ärgern ;).
    Beschäftige Dich einfach viel mit ihnen und lass sie bald mal fliegen :)! Bekommen sie frische Äste, Obst und Gemüse u.a. zur Beschäftigung?
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    äste noch nicht, aber grünzeugs obst und gemüse bekommen sie tgl. es tut mir ja leid, dass sie noch nicht raus können, aber cie voliere ist noch nicht da und sie sind noch zu kurz bei uns um sich zurechtzufinden, nachher fliegen sie gegen scheibe etc. uind gehen nicht mehr in den kleinen köäfig zurück (verständlich wäre es ja) bei der voliere hoffe ich geht das dann ohne probl.

    vielleicht kommt sie ja heute noch...
     
  5. #4 Conni + Detlef, 14. Juni 2003
    Conni + Detlef

    Conni + Detlef Guest

    Hallo Kessi,

    mein erstes Pärchen ist aus einer Zoohandlung. Sie waren dort in einer Voiliere mit vielen anderen ihrer Art, aber auch anderen Papageien. Ich "suchte" mir sie aus, weil sie die muntersten waren. Zu Hause angekommen, sassen sie ersteinmal still aneinander gekuschelt auf der Stange. Zuerst dachte ich, es liegt an dem kleinen Käfig, als sie dann 1 Tage später in einen grösseren umzogen, wurden sie schon ein bisschen lebhafter. Wiederum einen Tag später zogen sie in einen noch grösseren um, aber sie sassen auch hier nur still auf der Stange. Immer wenn das Fernseh anging, brabbelten sie los. Als ich dann 2 Wochen später mein zweites Pärchen bekam, war es dann entgültig vorbei mit der Ruhe. :D Sie lebten richtig auf.

    Ich denke auch, dass es besser ist, die Sperlis mindestens zu viert zu halten. Ansonsten versuch doch mal, das Radio an zu lassen, wenn Du nicht zu Hause bist. ...

    Platz am Fenster: meine standen zuerst an einer Wand, dann stellte ich sie auch ins Fenster. Das scheint ihnen viel besser zu gefallen. Du müssterst mal sehen, wie sie reagieren, wenn sich eine Amsel, Drossel, Spatz etc. auf dem Balkon niederlässt. Ein Bild für die Götter, als wenn sie sagen wollten: "Was will der den hier, den machen wir fertig, wenn er näher kommt ...! :D
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    sie haben die gesellschaft der rosellas, das müsste doch auch spass machen oder???
     
Thema:

oh sie sind so ruhig? krank?