Paarung bei ungleichem Paar!

Diskutiere Paarung bei ungleichem Paar! im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Alle! Ich habe gestern gesehen wie Carla und Charlie mit einander "gevögelt" haben (ich glaub unter den Bedingungen darf man das mal...

  1. Kirsi

    Kirsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und Hamburg
    Hallo ihr Alle!

    Ich habe gestern gesehen wie Carla und Charlie mit einander "gevögelt" haben (ich glaub unter den Bedingungen darf man das mal so sagen :zwinker:)
    Was machen wir den nu?

    Aber von vorne:

    Unser Goffin-Hahn Charlie lebt ja schon seit einigen Jahren bei uns. Er ist als schwervermittelbarer Schreier zu uns gekommen :+streiche . Dort hat er dann unsere flugunfähige Amazone Coco kennen gelernt. Die Beiden waren ein Herz und eine Seele. Im letzten Frühjahr ist Coco dann an Altersschwäche gestorben. Charlie war sehr traurig und auch ziemlich sauer auf uns! :schimpf:
    Wir haben intensiv nach einer Goffinhenne gesucht, aber leider keine gefunden. Dann begegnete uns eine Blaustirnamazone, die auch ihren Partner verloren hatte und trauerte.
    :blume: Carla zog bei uns ein und freundete sich sehr schnell mit Charlie an. Schon nach ca. vier Wochen putzten sie sich! Daher haben wir sie auch zusammen in die Außenvoliere gesetzt. Dort haben die beiden sich scheinbar verliebt.
    Seit wir sie im Winter wieder ins Haus holten, darf ich Charlie nicht mehr anfassen, Carla kommt dann immer sofort angerannt und hackt :+schimpf nach mir (oder nach Charlie, wenn er zwischen uns sitzt).
    Wir gaben den Beiden getrennte Schlafkäfige, was Carla richtig depressiv werden ließ, sie stellte sogar das Fressen ein! Seither teile sie sich einen Käfig... Sieht zwar aus wie Hühner auf der Stange, aber wenn sie so wollen :trost:
    Schon öfter habe ich beobachtet, wie Charlie versuchte auf Carla zu klettern. Aber Carla wich immer aus. Gestern saßen beide in ihrem Rückzugskäfig und schmusten. Plötzlich hörte ich ein leises Gurren. Als ich nachschaute, sah ich Charlie auf Carla hocken. Beiden schienen es zu genießen... :zwinker: ... nach 5 Minuten war alles vorbei!

    Ich war echt erstaunt .... Hätte nie damit gerechnet, dass die beiden so weit gehen!

    Müssen wir uns eigendlich jetzt gedanken machen? Sollten wir einen Nistkasten aufstellen? Nicht, dass Carla Legenot bekommt. Eine Zuchtgenehmigung brauchen wir ja wohl nicht, oder? Da kann doch kein Hybrid entstehen... So ein Werder Bremen Vogel in Grün-Weiß! :D

    Mich lässt das echt nicht los! Das ist so als hätte man seine Eltern beim GV erwischt. Eine Sache die man sich nicht vorstellen kann und bei der man nicht weis, wie man damit ungehen soll!!!!

    So, jetzt sind die Bilder aus dem Kopf!
    Eigendlich freue ich mich ja für die Beiden, sie sind so glücklich :trost:

    Hab ihr auch schon mal von Paarungen bei ungleiche Paaren gehört?

    Freu mich schon darauf von euch zu hören :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Klar, solche Paarungen sind bei ungleichen Zwangspaaren nicht selten, wenn es gefunkt hat.
    In diesem Fall dürfte nix dabei rauskommen. Die exotischste Kombination mit lebensfähigstem Nachwuchs, die ich bei Papageien kenne war Grünzügelpapagei x Ara (eine der kleinen Arten, ich glaube Rotbug).
    In Deinem Fall könnte es allerdings Zoff geben, wenn der Herr, wie es Kakaduart ist, auch brüten will. Die Henne dürfte das kaum kapieren. Ein Amazonenmann käme nie auf die Idee.
     
  4. Kirsi

    Kirsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und Hamburg
    Also sollten wir lieber keinen Nistkasten aufstellen, damit es keinen Streit gibt?
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ein klares "NEIN" dazu. In dem Du einen Nistkasten zur Verfügung stellst, forcierst Du zusätzlich noch verschiedene (Brut)abläufe, die unter diesen Umständen auf jeden Fall vermieden werden sollten.

    Das Brutgeschäft von Amazonen läuft ganz anders ab, als das von Kakadus, wie Ingo schon sagte.
     
  6. Kirsi

    Kirsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und Hamburg
    Danke Pico!

    Ich hätte auch keine Nistkasten reingestellt.... aber mein Freund meinte, es könne sonst zur Legenot kommen! Und eigendlich hat mein Freund mehr Ahnung von sowas.

    Ist schon komisch mit den Beiden. Eigendlich haben wir extra für Carla noch eine Amazone geholt, aber die interessiert Carla überhaupt nicht. Die Amazone lebt mit einem Timneh zusammen, aber nur freundschaftlich, nicht verliebt! Haben die Zwei so übernommen...

    Naja, mal sehen wo das noch hin geht mit unserer bunten Truppe!
     
  7. #6 cacatua-goffini, 13. Februar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    das ist echt der hammer von sowas hab ich noch nie gehört

    twar schon von ungleichen paaren aber nie mit paarung:idee:

    auch das mit den grünflügel x ara war mir femd das exotischte was ich kenne sind hybridaras
    beschäftige mich aber auch nicht mit hybriden:o
     
  8. Kirsi

    Kirsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und Hamburg
    Hallo Cacatua-Goffini!

    Mir ging auch so, ich musste auch zweimal hinschauen. Ich kann ja verstehen, dass sich Kakadus oder Amazonen verschiedener Art jeweils untereinander Paaren, aber so ein interkontinentales Techtelmechtel ist wirklich kaum zu glauben!
     
  9. #8 cacatua-goffini, 14. Februar 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    bestätigt aber wieder meine überzeugung dass man immer noch was neues dazulernen kann
    sogar jeden tag, man muss nru auge und ohren aufhalten :freude:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Im übrigen braucht man in jedem Fall eine Zuchtgenehmigung, denn diese hat nichts mit der Kreuzung zu tun sondern mit dem Schutz vor ansteckenden Krankheiten und Fachwissen über die Tiere selbst ;)
    Ohne Zuchtgenehmigung wäre es in jedem Fall eine strafbare Handlung, die beispielsweise zu einer Wegbeschlagnahmung der Tiere führen könnte aber auch zu einer hohen Geldstrafe.

    Nur so zur Info.

    Ich würde gar nichts machen und ihnen den Spaß genönnen. Nur weil gep... wird, heisst es nicht dass immer Eier kommen müssen. Auch Vögel haben manchmal einfach nur so Spaß!
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Zuchtgenehmigung braucht man nur, wenn tatsächlich aus 2 mehr würde.
    Du natürlich nicht.
     
Thema:

Paarung bei ungleichem Paar!

Die Seite wird geladen...

Paarung bei ungleichem Paar! - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...