Papageien-Harness

Diskutiere Papageien-Harness im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich will mal wieder eine Frage in die Runde der Papageienbesitzer werfen: Hat einer von Euch schon mal Erfahrungen mit einem...

  1. Jojo

    Jojo Mitglied

    Dabei seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich will mal wieder eine Frage in die Runde der Papageienbesitzer werfen: Hat einer von Euch schon mal Erfahrungen mit einem Papageien-Harness gemacht? Verwendet das einer von Euch? Ich halte eigentlich nichts davon, einen Vogel "an die Leine" zu legen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass das für die Tiere sehr spannend sein muß, sich relativ frei zu bewegen, als die Welt durch ihre Volieren zu betrachten :? . Allerdings wüßte ich nicht, ob Mopas sich das gefallen lassen, denn zum "Gurt" anlegen, müßte man sie ja in die Hand nehmen.
    Das nächste Problem wäre, welche Größe verwendet man dann?? Bei Papageien-Wagner gibt es 4 verschiedene Größen. Sollte man die kleinste Größe auswählen?
    Wir sind auf Eure Antworten gespannt!
    Einen schönen Gruß
    Jojo +Lulu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yera

    Yera Guest

    Die Dinger sind nicht das gelbe vom Ei aus meiner Sicht.
    Wenn Jungtiere von klein auf daran gewöhnt sind vielleicht aber sonst würde ich sie nicht nehmen. Bzw. ich würde sie gar nicht nehmen sind für mich in die gleiche Ecke wie die Fussketten, die verboten sind, einzuordnen. Sind aber glaube ich nur als schädlich nicht als verboten eingestuft soweit ich weiß.
    Meine würden das nicht zulassen.
     
  4. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    meine auch nicht!!
     
  5. #4 Jens-Manfred, 17. März 2005
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Gib einfach mal in der Navigationsleiste unter Suche den begriff HARNESS ein. Das Thema wurde schon oft, sehr oft diskutiert.

    Die entscheidende Aussage dazu muss sein und ist es auch, dass ein harness in Deutschland tierschutzwidrig ist.
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hi,
    das stimmt definitiv nicht.
    Die Ketten wurden als tierschutzwidrig eingestuft und sind verboten, nicht aber ein Harness.
    Wir hatten schon öfters die Behauptung, dass ein Harness tierschutzwidrig sein soll, ist er aber trotdem nicht, auch wenn es immer wieder behauptet wird;)
    Sollte (was ich aber nicht glaube) es mittlerweile irgendwo offiziell geschrieben stehen, so gib bitte die Quelle an :0-
     
  7. Bea

    Bea Guest

  8. fisch

    fisch Guest

    Hi Bea,

    lies mal den Beitrag von Ann ;)
     
  9. #8 Freakle, 18. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2005
    Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo,

    also, die geschirre für papageien sind und bleiben zu recht sehr umstritten.
    da ändert auch der beitrag von ann nichts dran (deren sachkenntis ich übrigens sehr schätze).
    der vogel muss dran gewöhnt werden, mit clickertraining dazu erzogen werden,......
    also ich halte von den geschirren überhaupt nichts und finde, daß sie zurecht als tierschutzwiedrig eingestuft sind.
    schließlich ist es wie immer der halter, der die entscheidung, was gut für das tier ist bestimmt. leider niemals das tier. also ist und bleibt das thema ein heißes eisen.
    denke bei der haltung von tieren ist es wie mit der erziehung von kindern. jeder ist der meinung das seine methode die beste ist.
    was ist nun aber wirklich richtig oder gut für unsere lieben? wo ist der goldene mittelweg?
    ich unterstelle mal pauschal allen hier im forum, daß sie es nur gut meinen und das beste für ihre tiere wollen. aber manchmal ist da auch nur der wunsch der vater des gedanken. will mich selbst davon auch nicht freisprechen.
    wer patentrezepte hat möge vortreten.

    gruß frank
     
  10. Bea

    Bea Guest

    Hi Sven,

    ich schätze Ann auch sehr....doch bei diesem Thema sind wir getrennter Meinung!

    Ich entscheide meist aus dem Bauch raus, ob was gut oder schlecht für meine Tiere ist....und ein Harness gehört *bauchtechnisch gesprochen* definitiv für mich dazu! Wie so manch anderes Zubehör oder Spielzeug!

    Sicherlich, ich kann meinen Tieren nicht den Freiraum bieten, den sie in der freien Natur hätten, aber kann man das denn mit dem Geschirr? NEIN!

    Da macht man ihnen nur *die Nase lang* und läßt sie an der Natur schnuppern....und mein Ego muß ich nicht damit befriedigen und meinen Mitmenschen draussen auf der Strasse meine Papageien zeigen.

    Und wenn ich mich in einen Vögel versetzen könnte...ich würd so ein Ding nicht umziehen wollen...!

    Ich bleib dabei und hör auf mein Bauchgefühl....damit bin ich immer gut gefahren....bei uns gibts kein Harness, keine Spiegelchen und keine Glöckchen....und wer sich für ein Harness entscheidet sollte wohlüberlegt und verantwortungsvoll damit umgehen....und wenn der Vogel nicht will...das Geschirr in die Tonne schmeißen!

    Meine Entscheidung, im Sinne meiner Tier, ist dagegen...ich werde auch immer meinen Senf dazugeben und meine Meinung sagen....
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. fisch

    fisch Guest

    Hi Bea,
    dadrinn seh ich auch nicht den Sinn des Harness. Ich würde generell mit keinem Vogel draußen auf der Straße spazieren gehen wollen - im eigenen abgegrenzten Garten schon eher.
    Wenn ein Papa aber an den Harness gewöhnt ist und ihn sich freiwillig umlegen lässt, so kann man ihn gut zum Transport in die AV z.B. nehmen (meine wollen nämlich auch nicht in einen kleinen Transportkäfig dafür).
    Ein Harness ist auch nicht zum Fliegen da, so dass der Vogel auch keine Schwierigkeiten bei der Atmung bekommen könnte.
    Letztendlich wird es aber immer gegensätzliche Meinungen dadrüber geben, was ja auch jedem selber überlassen ist. Unbestreitbar ist aber meiner Meinung nach, dass bei sachgemäßer und richtiger Anwendung eines Harness für den Vogel keine Gefahr einer Verletzung oder Beeinträchtigung besteht.
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Hallo Jana,

    so ein Harness lässt sich nicht ungeübt anlegen :nene:
    Das erfordert erstmal ausgiebiges Training - am effektivsten mit dem Clickertraining.
    Mit Sicherheit wird sich kein Vogel einen Harness "einfach so" anlegen lassen.
     
Thema:

Papageien-Harness