Papageien im Regen

Diskutiere Papageien im Regen im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Neulich konnte ich verschiedene Papageienarten in einer großen Freivoliere bei starkem Regen beobachten. Mir fiehl auf, daß bei den Graupapageien...

  1. Maxim

    Maxim Guest

    Neulich konnte ich verschiedene Papageienarten in einer großen Freivoliere bei starkem Regen beobachten. Mir fiehl auf, daß bei den Graupapageien das Regenwasser vollständig abperlte und sie völlig trocken aussahen. Die Halsbandsittiche hingegen waren richtig durchnäßt und das grüne Gefieder verfärbte sich bräunlich.

    Weiß jemand ob Halsbandsittiche sich das Gefieder mit Bürzeldrüsenfett pflegen oder ob sie Puderdunen haben.

    Gruß Maxim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxim

    Maxim Guest

    Hallo Olaf,

    ganz schlau geworden bin ich aus Deiner Antwort nicht. Haben Halsbandsittiche nun einer Bürzeldrüse mit deren Hilfe sie das Gefieder einfetten, oder haben sie Puderdunen wie z.B. die Tauben oder Kakadus.
    Ich sehe manchmal, wie die Vögel ihren Kopf hinten am Bürzel reiben oder mit dem Schnabel dort knabbern. Das würde ventuell auf eine Bürzeldrüse deuten. Aber wie können andere Papageien dann Puderdunen haben und keine Bürzeldrüse.
    Wie gesagt: Täte mich schon interessieren, wie es bei den Halsis ist. Hat irgendjemand ein Buch, wo sowas drinsteht.

    Fragt und grüßt Maxim
     
  4. #3 Wolkenkratzer, 4. Januar 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Ich meine bei meinem Alex beobachtet zu haben wie er beim putzen den Schnabel immer wieder ins Rückengefieder vergräbt. Also von daher...

    Mit dem Wasser ist es komisch. Er verbringt seine Zeit, wenn die badezimmertür mal offen steht gern im dunklen Bad im Waschbecken und lässt sich vom Wasserhahn volltropfen.
    Ich bekomme das meist erst mit wenn ich zur Toilette will und im Waschbecken seine "Spuren" sind. :k

    Aber die Blumenspritze als Dusche kann er nicht so richtig leiden. Das verstehe wer will. Ich jedenfalls nicht. :?
     
  5. Johannes

    Johannes Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland 67240 Bobenheim-Roxheim
    Hallo,

    zu Deiner noch ungenügend beantworteten Frage !

    Sie haben keine Fettdrüsen sondern Puderdunen
    wie alle Papageienarten.
    Am stärksten natürlich die Kakaus, danach verschiedenen Papageienarten und zuletzt die Sittiche.

    Ich denke damit ist die Frage beantwortet.

    Gruß Johannes
     
  6. Maxim

    Maxim Guest

    Hallo miteinander,

    vielen Dank für die Antwort(en) ! Eine Wissenslücke weniger.

    Maxim
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Halsbandsittiche

    Hallo Maxim

    hier ein Link von Detlev Franz, einem wirklichen Spezialisten über Halsbandsittiche, da kannst du alles nachlesen
    http://www.papageien.org/df/
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Papageien im Regen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vertragen Sittiche regen

    ,
  2. content