Papageien u. Sittiche: Vitamintropfen aufs Futter?

Diskutiere Papageien u. Sittiche: Vitamintropfen aufs Futter? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Vitamintropfen aufs Futter? Hallo! Meine Wellis rühren leider überhaupt kein Obst an, deswegen geb ich Vitamintropfen, die man aufs Futter gibt....

  1. Simi

    Simi Guest

    Vitamintropfen aufs Futter?

    Hallo!
    Meine Wellis rühren leider überhaupt kein Obst an, deswegen geb ich Vitamintropfen, die man aufs Futter gibt.
    Aber jetzt hab ich mal überlegt,und bin mir nicht mehr sicher, ob das auch sinnvoll ist.
    Denn, wenn ich die Tropfen aufs Körnerfutter gebe, die Wellis ja aber dann die Schale eh abmachen,
    dann schälen sie ja auch die Vitamintropfen mit ab, oder denk ich da jetzt falsch? :?
    Sollte ich lieber Tropfen fürs Trinkwasser nehmen?

    Gruß, Simi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias Helling, 17. September 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,


    also ich benutze nur Vitamine, die über das Wasser verabreicht werde, dann ist man nähmlich sicher das die Vögel sie auch aufnehmen.



    MFG
    Tobias
     
  4. Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hi Simi,
    Du solltest die Tropfen wirklich übers Trinkwasser geben, denn auch wenn die Vögel was von den Körner ablutschen sollten, läßt sich das so nun mal schwer dosieren.
    Und mit Obst und Grünzeug einfach weiterprobieren. Probier doch mal was Neues aus, an dem sie noch nicht gescheitert sind (z.B. Fenchel, Staudensellerie, Basilikum), und das setzt Du ihnen täglich vor. Es besteht eine gute Chance, daß sie irgendwann daran knabbern oder zumindest damit spielen, sobald sie gemerkt haben, daß Gemüse nicht lebt und ihnen ins Gesicht springt. :)
     
  5. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also ich habe von Rico`s das Prime , das ist ein
    Pulver, weil meine Nymphendame auch die Einstellung hat
    Obst ist nicht gesund, und dieses Pulver über Körner gestreut,
    ist so eine Substanz, daß genügend an der Zunge hängen-
    bleibt.

    Probiere es doch mal damit, ansonsten probieren, probieren,
    probieren, aber ich will dich nicht enttäuschen, aber das
    mache ich schon seit zwölf Jahren bei meiner Nymphendame
    und die Wirkung war gleich null !


    Grüße

    Nymphie ( Petra )
     
  6. sabine

    sabine Guest

    hallo

    ich hatte anfangs das grünfutter zusammen mit dem obst ganz klein gehäckselt (fast zu brei ) und körnerfutter unter gemischt. so fingen meine allmählich an sich an den geschmack zu gewöhnen. ich hatte auch ganz kleine stückchen von den löwenzahnblättern mit unters normale körnerfutter gemischt damit sie die angst vor dem grünzeug verlieren. einige zeit später legte ich dann kleine löwenzahnblätter etc. auf den boden. jetzt haben sie keine angst mehr davor und fressen es gerne. da fällt mir ein, hat nicht vor kurzem jemand geschrieben das die vitamintropfen im wasser ganz schnell ihre wirkung verlieren ?
     
  7. Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo Sabine,
    das hängt damit zusammen, daß einige Vitamine (z.B. A, C, E, B) mehr oder minder lichtempfindlich sind und in einem durchsichtigen Wasserbehälter schnell zerfallen.
    Deswegen sind Vitamine meist lichtgeschützt verpackt, und deswegen sollte man auch frisches Obst und Gemüse lichtgeschützt aufbewahren.
     
  8. sabine

    sabine Guest

    hallo anne

    ich habe so eine volierentränke. da ist die obere schale weiß. nicht durchsichtig. ist das da genauso mit dem zerfall oder zählt das mehr für die offenen näpfe ?
     
  9. Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo Sabine,
    Dein Trinkgefäß kann ich mir im Augenblick nicht vorstellen...
    Überall wo Licht durch kann, zerfallen die Vitamine. Es geht nicht um UV-Strahlung o.ä., sondern ganz simpel um Helligkeit. Am besten wären die Vitamine theoretisch also in einem völlig undurchsichtigen dunklen Gefäß geschützt.
     
  10. Pepito

    Pepito Guest

    Hallo Anne,

    Vitamintropfen verlieren bei Licht ihre Wirkung, aber z.B. geernteter Chicoree steigert seinen Vitamin-C-Gehalt unter Lichteinfluß und schmeckt dann unglaublich bitter.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Simi

    Simi Guest

    Hallo Leute!
    Danke euch erstmal.Also an Blättern, Salat,Kräuter und so knabbern sie ja manchmal.Aber um Obst und Gemüse machen sie einen großen Bogen.Ich hab das Obst auch schon mit Körnern "getarnt":), hat aber nichts genutzt.Und auch wenn ich was ins Körnerfutter mische, das sehen sie und dann gehen sie schon gar nicht an den Futternapf.
    Da geb ich ihnen nach ner Zeit dann doch wieder normales Futter, weil ich Angst hab, dass sie verhungern.:)
    Auch Babybrei hab ich schon oft angeboten,aber das wollen sie auch nicht.
    Naja,ich werd's ihnen halt weiter anbieten,aber sie werden's wohl nie anrühren.
    Liebe Grüße Simi
     
  13. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Simi,

    da bin ich ja beruhigt, dass Du mit Deinen Geiern die gleichen Probleme hast wie ich:D Meine beiden Monster lassen sich auch durch noch so geschickte Tricks nicht überlisten.

    Trotzdem probiere ich es, wie die anderen schon sagten, immer und immer wieder. Allerdings erst seit 2 Jahren. Aber wenn ich an Nymphie denke....:D :D dann hab ich ja noch ne Menge vor.

    Vitamine gebe ich nur sehr selten zusätzlich ins Trinkwasser. Wechsle dieses aber aus genannten Gründen dann 3xtäglich.

    Ansonsten freut es mich, dass ich hier so viele Mitglieder aus dem Plauderforum treffe. So wie es aussieht, wird mein Interesse ja nun etwas stärker den Wellis bzw. der Ernährung gelten müssen:D

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
Thema: Papageien u. Sittiche: Vitamintropfen aufs Futter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellis wollen kein vitamintropfen

Die Seite wird geladen...

Papageien u. Sittiche: Vitamintropfen aufs Futter? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  5. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...