Papageienbuch

Diskutiere Papageienbuch im Forum Vogelbestimmung im Bereich Allgemeine Foren - Hallo an alle! Ich weiß zwar nicht, ob das das richtige Forum ist, aber ich suche ein richtig gutes Papageien- und Sittichbuch, in dem fast alle...
Uli L.

Uli L.

Pascale und Manuri
Beiträge
409
Hallo an alle!

Ich weiß zwar nicht, ob das das richtige Forum ist, aber ich suche ein richtig gutes Papageien- und Sittichbuch, in dem fast alle Arten drinnen stehen. Könnt Ihr mir da was empfehlen? Ich hab nämlich nur ein Sparbuch, wo wirklich nur sehr wenig drinnen steht.

Liebe Grüße
Uli
 
Hallo Uli,

wenn Du ein wirklich gutes Werk willst, in dem wirklich Sittiche UND Papageien sehr gut beschrieben sind, dann kann ich Dir das
"Lexikon der Papageien" von Thomas Arndt empfehlen.
Das ist aber nicht ganz billig, aber hier ist wirklich alles drin, was Du wissen willst. Es ist als vierbändiger Ringordner oder als PC-CD-Rom erhältlich.

Ansonsten, wenn Du mehr über Sittiche wissen willst, ist das Buch
"Großsittiche" von Spitzer/Kolar, erschienen im Ulmer Verlag, noch ein gutes Buch.

Sonst kenne ich leider nichts vergleichbares. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße von Daniela

------------------
Daniela Seitz
www.gratis-space.de/dennys-vogelstube
 
Hallo Daniela!

Danke für die schnelle Antwort. Dass ein gutes Buch auch immer seinen Preis hat, das ist klar. Aber es ist ein Geburtstagsgeschenk von meinen Eltern. Und da möchte ich wirklich etwas Gutes haben.

Liebe Grüße Uli
 
Moin moin!

Wenn es ein größeres Geschenk sein darf ist wohl das "Lexikon der Papageien" erste Wahl.
Etwa genauso teuer, aber auf drei Bände verteilt und auch sehr gut ist von Franz Robiller "Handbuch der Vogelpflege - Papageien" (Ulmer Verlag, je Band etwa 150,-).
In einem Band für etwa 150,- von Rosemary
Low "Das Papageienbuch" (auch Ulmer Verlag), das aber meines Wissens vergriffen ist. Ich hatte jedoch das Glück, es vor einigen Wochen dennocn in einem Zooladen zu entdecken (wenn man sich allerdings für Robiller oder Arndt entscheidet, erscheint mir das Low-Buch nicht unbedingt niotwendig).
Von den preiswerteren Büchern ist m.E. auch
von Kolar/Spitzer "Großsittiche" erste Wahl, auch wenn es sich auf Großsittiche im weitesten beschränkt, zweite Wahl wäre für mich de Grahl, Papageien (ebenfalls Ulmer).
Abraten würde ich von Pinter, Papageien und
Sittiche (auch wenn hie und da mal eine gute Information enthalten ist). Auch die vielen kleinen Heftchen aus GU- und Falkenverlag - enthalten wirklich nur Minimalinformationen, die dem engagierten Vogelfreund kaum ausreichen dürften, und stellen auch nur die verbreitesten Arten vor.

------------------
Tschüss Rüdiger
 
Thema: Papageienbuch

Ähnliche Themen

C
Antworten
6
Aufrufe
1.988
Kathimama
Kathimama
Angelika K.
Antworten
9
Aufrufe
1.032
Angelika K.
Angelika K.
M
Antworten
5
Aufrufe
745
FamFieger
FamFieger
B
Antworten
2
Aufrufe
555
BigMama
B
A
Antworten
10
Aufrufe
1.260
Rüdiger
R
Zurück
Oben