Partner (wie alt?)

Diskutiere Partner (wie alt?) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein Freund möchte seinem Welli einen Partner kaufen. Jetzt haben wir eine Frage, der Welli ist 5 Jahre alt, wenn wir jetzt einen Partner...

  1. #1 vosd_franziska, 7. Februar 2006
    vosd_franziska

    vosd_franziska Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    mein Freund möchte seinem Welli einen Partner kaufen. Jetzt haben wir eine Frage, der Welli ist 5 Jahre alt, wenn wir jetzt einen Partner kaufen soll der noch jung sein, damit er sich auch an uns Menschen gewöhnt oder soll der ungefähr das gleiche alter wie unser welli haben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    einen ganz Jungen würde ich nicht nehmen, so 1-3 jahre wäre schön.......
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Es gibt auch Züchter, die schon an die Hand gewöhnte Wellensittiche abgeben und dabei keine Handaufzucht betreiben.
    Vielleicht findest du bei dir in der Gegend jemanden.
     
  5. Liora

    Liora Guest

    @Nicole, ich denke aber trotzdem das ein ganz Junger also unter einem Jahr, das der für einen 5jährigen zu jung ist, die sind zu verspielt zu quirlig und so....
     
  6. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte letztes jahr zwei etwa gleich alte Wellis... kann nicht genau sagen wie alt, da ich noch recht jung war, als ich sie bekommen habe... ich schätze sie so auf ca. 6 Jahre. Der eine von beiden ist mir zugeflogen, er hat keinen Ring, aber er war auch sehr jung, da ich anhand der Wachshaut nicht erkennen konnte, welches Geschlecht er hat. (kenne mich da selbst heute bei den jungtieren nicht aus.... erst wenn die wachshaut blau bzw. braun wird, klappts mit der geschlechtsbestimmung *lol*). Der Zugeflogene war etwas älter als der andere, den ich hatte, denn den habe ich erst später gekauft. (ich hatte aber schon ca. 5 Vögel zu hause, als mir der eine zugeflogen ist, er war also nicht allein). Nach und nach sind die anderen verstorben und ich konnte mir aus Platzgründen (da wir umgezogen sind) keine neuen kaufen, so das ich irgendwann nur noch 2 hatte. Der Zugeflogene und ein anderer. Letztes Jahr ist der andere gestorben und ich habe gleich am nächsten Tag einen neuen gekauft. Da meine Züchterin nur jungtiere zum Verkauf hatte, kaufte ich einen, der noch so jung war, das man das Geschlecht nicht eindeutig bestimmen konnte. Also ein Tier, das sagen wir mal 2 Monate alt war, habe ich zu meinem anderen, der ca. 6 - 7 Jahre alt ist gesetzt und es klappt super. Der Kleine ist noch immer etwas ängstlich und folgt dem alten egal wohin er geht/fliegt. Die beiden sind sogar ein richtiges Liebespaar und puscheln fast täglich. 2 Mal hatte ich schon ein Ei im Käfig liegen und das obwohl ich keine Nistgelegenheit zur Verfüfung stelle. Manchmal merkt man allerdings schon, das der ältere Vogel seine Ruhe haben will, aber dann reagiert er einfach nicht auf den jungen und nach 1 - 2 min. ist der junge dann auch ruhig und kuschelt sich zu dem anderen auf die kleine Schaukel... als ob sie nur die eine hätten *lol*

    Also es kann auch gut gehen... so im nachhienein stimmen die Bedenken allerdings schon... ich glaube nochmal würde ich nicht einfach ein Jungtier kaufen, wenn ich nur einen Vogel zu hause habe, der schon älter ist. Aber wie gesagt, bei mir klappts prima.
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wollte damit eigentlich auch sagen, dass einige Züchter auch ältere abzugeben haben, die zahm sind.
    Ich empfehle auch keinen Jungen dazu zu setzen, da es oft so ist, dass die älteren sich nicht mit so jungen Vertragen. die Älteren wollen oft "mehr", wo die Jungen noch nicht mit klar kommen, oder die älteren kommen mit dem quirligen Verhalten des Jüngeren nicht klar. Auf jeden Fall sollte der neue Vogel mind. 1 Jahr alt sein.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partner (wie alt?)

Die Seite wird geladen...

Partner (wie alt?) - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...