Partnervogel trägt zur Heilung bei (?) und noch mehr...

Diskutiere Partnervogel trägt zur Heilung bei (?) und noch mehr... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Katharinasittichhenne wurde am Dienstag nach einer Legenot mit Legedarmvorfall operiert. Sie ist derzeit noch sehr schwach und muss noch...

  1. vonni

    vonni Guest

    Meine Katharinasittichhenne wurde am Dienstag nach einer Legenot mit Legedarmvorfall operiert. Sie ist derzeit noch sehr schwach und muss noch beim Tierarzt in Aufsicht bleiben. Am Samstag werden die Fäden gezogen, Montag darf ich sie wahrscheinlich nach Hause holen.

    Ihr Partner sitzt nun hier alleine zu Hause (mit ein paar Finken und Kanarien aber eben ohne seine Frau) und hat am ersten Tag fürchterlich nach ihr gerufen. Die Rufe sind weniger geworden, er frisst, er klettert, er fliegt rum. Trotzdem wirkt er traurig.

    Die Henne frisst nach Aussage des Tierarztes, ist aber ansonsten sehr schlapp, liegt fast nur, plustert, klettert nicht. Ok, das ist wohl kein Wunder nach dem Erlebten.

    Ich überlege nun, ob es dem Mädchen gut tun würde, die Heilung vielleicht unterstützen würde, wenn ich den Hahn auch in die Praxis bringe - würde ihn sicher auch freuen. Zumindest in einem Käfig daneben stellen. Andererseits soll die Henne aber auch Ruhe haben....

    Schwierig....was würdet Ihr tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Willie&Emilie, 9. Februar 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vonni...

    Frag doch mal den TA was der davon hält, den Hahn zu bringen. Ich denke er als Fachmann kann am besten einschätzen ob das sinnvoll ist oder nicht....
    Ich drück die Daumen fürs Mädel...

    MFG Willie&Emilie:zustimm:
     
  4. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ich würde ihn hinbringen und im separaten käfig belassen, so wie du es gesagt hast. das reduziert sicherlich den stress für die henne.

    liebe grüsse
    ina
     
  5. vonni

    vonni Guest

    ....alle Überlegungen hinfällig, Talia ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen. Mach es gut, kleines Mädchen :traurig:
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Vonni,

    das tut mir so leid; erst die Hoffnung nach der gelungenen OP und nun das. :traurig:
     
  7. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Auch von uns ganz herzliches Beileid! Es ist immer so schlimm, wenn man garnichts tun kann, um zu helfen.

    Gruß
     
  8. ClaudiaL

    ClaudiaL Guest

    Das tut mir schrecklich leid.

    Wir denken ganz fest an dich und deinen Vogelmann.

    ... und wieder ein neuer Stern am Himmel steht
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oh Nein,
    das tut mir ja so leid.
    Jetzt kann sie im Regenbogenland fliegen und auf ihren Schatz herunter schauen.

    Laß dich mal ganz fest:trost:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. vonni

    vonni Guest

    Danke für Eure lieben Worte....ja, jetzt ist sie frei und ohne Schmerzen....und für ihren kleinen Mann suchen wir nun ein neues Mädchen. Eins, das er hoffentlich so sehr lieben wird wie Talia. Die beiden waren unzertrennlich, haben alles gemeinsam gemacht und sich herzzerreißend gerufen, wenn sie sich beim Freiflug doch mal aus den Augen verloren haben. Die Maus hinterlässt eine Riesenlücke....:traurig:
     
  12. #10 Willie&Emilie, 11. Februar 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    och nee...

    Hallo Vonni...

    auch von mir liebe Grüße und mein Beileid.....

    Fühlt euch gedrückt...:trost: :trost: :trost:
    Willie&Emilie
     
Thema:

Partnervogel trägt zur Heilung bei (?) und noch mehr...

Die Seite wird geladen...

Partnervogel trägt zur Heilung bei (?) und noch mehr... - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...