Passt Das?

Diskutiere Passt Das? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Tach :-) sacht mal wer von Euch hält Graue und Amazonen unter einem Dach???? Kenne zwar eine die das handhabt aber die rät mir strikt...

  1. #1 Schnissje, 14. Juni 2003
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Tach :-)


    sacht mal wer von Euch hält Graue und Amazonen unter einem Dach????

    Kenne zwar eine die das handhabt aber die rät mir strikt davon ab. Sie sagt das ginge nur wenn man sie rigoros getrennt hält.

    Stimmt das???

    Schon mal Danke

    Viele Grüsse
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karinetti, 14. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo,

    habe selbst noch keine Erfahrung damit gemacht, mich allerdings einmal sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt, da ich mir überlegt habe zu meinen Grauen ein Paar Amazonen zu nehmen und ich bin nach und nach zu der Erkenntnis gekommen, dass diese beiden Arten überhaupt nicht zusammenpassen. Deshalb hab ich davon abgesehen Amazonen dazuzunehmen.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Soweit ich weis hält Sybille 2 Graue und 2 Amazonen, die wird sich sicher hier noch melden und kann dir genaueres darüber erzählen!

    Prinzipell ist das sicher Möglich sollange die einzelnen Tiere genügend Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung haben um sich weiträumig aus dem Weg zu gehen.
    Bei zu engen Verhältnissen kommt das sicher zu Streitigkeiten auch sollte man nicht außer Acht legen das Amazonen doch während der Brutzeit sehr Aggressiv werden können und man im Falle des Falles die Tiere während dieser Zeit trennen kann .
    Ein wesentlicher Faktor hängt sicherlich auch vom Karakter der einzelnen Tiere ab ob sowas klappt!
     
  5. #4 Martina J., 15. Juni 2003
    Martina J.

    Martina J. Guest

    Hallo,

    wir halten seit ca. 10 Jahren Graue und Blaustirnamazonen. Haben mit einem männl. Grauen und einer weibl.Amazone angefangen.
    Vor ca. 3 Jahren sind die jeweiligen Partner dazugekommen. Ging alles problemlos. Haben wir aber unserer Amadame zu verdanken, die sehr sozial eingestellt ist und sich sehr um den ganzen Schwarm kümmert, kraulen u.s.w
    Die zwei Hähne führen ab und zu Scheingefechte um den besten Platz. Bei Freiflug und in der größeren Außenvoliere sind sie zusammen, über Nacht in getrennten Käfigen.
     
  6. #5 Martina J., 16. Juni 2003
    Martina J.

    Martina J. Guest

    Beim Freiflug :
     
  7. #6 Martina J., 16. Juni 2003
    Martina J.

    Martina J. Guest

    Freiflug im Wohnzimmer : Kraul mich !
     

    Anhänge:

  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Petra,

    ich hatte vorgestern schon mal einen ellenlangen Beitrag hier geschrieben, dann war mein Browser zusammengebrochen....:(

    Nun versuche ich es noch einmal....

    Wie Sandra schon schrieb, habe ich 2 Graue und 2 Blaustirnamazonen.
    Angefangen hatte ich vor fast 4 Jahren wie Martina, mit einem Grauenhahn und einer Amazonenhenne (das Geschlecht kannte ich aber damals noch nicht).
    Grundsätzlich muss ich sagen, dass Amazonen und Graue verschiedene "Sprachen sprechen". Daraus können Verständigungsschwierigkeiten resultieren, die ein Zusammenleben erschweren oder unmöglich machen, zumindest wenn man ältere Tiere vergesellschaften will.
    Beispiel: Die Amazonen wehren mit erhobenem Fuß ab, bitten sozusagen um Abstand. Die Grauen kennen eine solche Geste gewöhnlich in der Beziehung nicht. Daraus folgt: Sie verstehen nicht, was der andere will...

    Meine beiden kamen damals als Babys gleichzeitig zu mir und sitzen in einer Voliere (2m Länge).
    Graufurby und Amazonenbalu lieben sich. Ich nehme an, dass sich Furby einbildet, er sei eine Amazone, und Balu meint sicherlich, sie sei grau.:D
    Die beiden konnten sich von klein auf aufeinander einstellen, aber trotzdem weiß die Baluamazone manchmal nicht, was der Graufurby von ihr will....
    Seit diesem Frühjahr balzt Furby die Balu mächtig an, will sie füttern etc., aber Balu scheint das nicht so zu verstehen....

    Habe mir letztes Jahr noch 2 Babys (grau und grün) geholt, um irgendwann artgleiche Pärchen zu haben...
    Da meine beiden Älteren aber so aufeinander eingespielt sind, haben es die Babys schwer....
    Hatte mich nach reiflicher Überlegung für Babys und nicht für ältere Tiere entschieden, weil ich meinte, dass Babys es eventuell einfacher bei den beiden hätten.
    Außerdem rechnete ich damit, dass die neuen in eine andere Voliere müssen. Und das geht eben mit Babys einfacher als mit älteren. Hätten meine älteren die neuen "Alttiere" nicht anerkannt, wären die "Neuen" älteren dann allein (jeder in einem Käfig) gewesen. Die Babys konnte ich gleich in eine Voliere setzen und sie sind zumindest vergesellschaftet.

    Nun sieht es so aus, dass ich 2 Volieren im Wohnzimmer stehen habe, in denen jeweils ein grau-grünes "Pärchen" sitzt.
    Den Freiflug genießen alle 4 gemeinsam und das geht super, denn sie haben sehr viel Platz.
    Aber irgendwie hängen sie doch alle zusammen. Fliegt z.B. einer in den Flur, hasten die anderen 3 hinterher....:D

    Was ich dir damit sagen will?
    Sicherlich liegt es an den jeweiligen Charakteren, ob sich Grün und Grau verstehen.
    Aber ich stelle mir eine Vergesellschaftung älterer Tiere sehr viel schwerer vor, wenn nicht gar unmöglich....
    Auf alle Fälle sollte man sie nicht zusammen in einer Voliere halten wollen. Ein wesentlicher Faktor ist bei einem solchen Vorhaben die Raumgröße/der Platz.
    Auch sollte man bedenken, wie schon erwähnt wurde, dass Amazonen ein bedeutend höheres Aggressionspotential als Graue haben, v.a. während der Balzzeit.
    Ich habe mich darauf eingestellt, nötigenfalls die lieben Geierlein trennen zu können, sollten eines Tages Probleme auftreten. Darauf sollte man gefasst sein...

    Graue sind die "Ruhe in Person", Amazonen hingegen die reinsten "Energiebündel".

    Hier noch ein Bildchen der Babys;)
     

    Anhänge:

  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Benji (grün) will auch mal von Baby gekrault werden:
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Mein derzeitiges Lieblingsbild der Babys.;) Benji hält Baby beim Kraulen meist fest...:D
     

    Anhänge:

  12. #10 Schnissje, 18. Juni 2003
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo Sybille :-)

    Danke für Deine Antwort.
    Und nun ist es passiert...jeder der diese Bilder sieht kann doch nur noch denken: ICH WILL AUCH!

    Wahnsinn sind die niedlich. Und sooooooo schön.
    Hast Du richtig gut hinbekommen.

    Weisst Du, die Sache ist nämlich so... mir wurde eine angeboten!
    Eine Grüne die ein jahr alt ist, und wegen den Nachbarn abgegeben werden muss.

    Und seitdem bin ich am Grübeln.

    Ich muss ja auch noch einen Mohrenkopp besorgen.
    Der Wahnsinn.

    Es ist wirklich wie eine Sucht....hat man erst mal einen und wehe der zweite ist da... was macht da schon der dritte ne?

    Als dabei... :-)

    Danke Du, hast mir schon mal sehr geholfen.

    Liebe Grüsse
    Petra
     
Thema:

Passt Das?