Paul

Diskutiere Paul im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; 8o:(Paul ist Tot und ich weiß nicht warum. er ist einfach umgefallen. Ich bin so am ende. Das war es dann ich hatte ihn mit 8 Wochen bekommen und...

  1. Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein
    8o:(Paul ist Tot und ich weiß nicht warum. er ist einfach umgefallen. Ich bin so am ende. Das war es dann ich hatte ihn mit 8 Wochen bekommen und da mußte ich ihn noch füttern das haben wir super gemacht und mit 18 Wochen ist er Tot ich bin sehr verzweifelt. Ich habe sehr lieb gehabt und wehre sehr gerne mit ihm alt geworden. Das war nicht so gewollt. Ich werde ihn Morgen beerdigen und dann trauern.:(
    Ich habe versagt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo
    ich habe eure Geschichte ja etwas mitverfolgt und sehr gehofft das euer Paul das übersteht.
    Ich trauere mit euch :trost:
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Sei nicht so verzweifelt!!
    Lass ihn auf seine Todesursache untersuchen. Wahrscheinlich hast du gar nichts falschgemacht. Es gibt Jungvogel krankheiten, wie zB Polyoma-virus oder Circo-virus, da sterben die Jungvögel ohne größere Symptome innerhalb kürzester Zeit.

    Eine Sektion kann dir Gewissheit bringen.

    Lieber tröstender Gruß Luzy
     
  5. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    :traurig: gestern wollte ich noch schreiben wie es paul so geht und hatte zu wenig Zeit :nene:
    Es tut mir sehr leid für dich :trost:
    Versagt hast du bestimmt nicht, du hast dir sehr viel Mühe bei dem Kleinen gegeben.
    Wir fühlen mit dir und deiner Familie
     
  6. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Es tut mir so Leid für Dich und deinen Paul
    Ich kann dir sehr gut nachfühlen wie es dir jetzt geht .:trost:

    Du hast auch bestimmt nicht versagt
    Und bevor dich die Ungewissheit quält , würd ich Luzys vorschlag befolgen .
    Denn sonst hast du keinen Seelenfrieden , und wirst dir immer diese Frage stellen .
    Ich weiß das sich das im Moment nicht schön anhört , aber beerdigen kannst du ihn danach immer noch .


    Laß Dich mal ganz lieb in den Arm nehmen:trost::trost::trost:
     
  7. #6 selinamulle, 15. Februar 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    ja eine Untersuchung würde aufschuß bringen und vor allem Dir Gewissheit... Lass auch auf Pilze den Kleinen untersuchen, ggf. hat er einen massiven Candida-Pilz-Befall gehabt der auch große Probleme machen kann... Aber natürlich alle anderen Ursachen müssen ausgeschlossen werden...

    Gruß
    Sabine
     
  8. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Das tut mir sehr leid :trost:
    Es ist bestimmt hart, aber die Untersuchung solltest du trotzdem machen lassen, damit du dir nicht immer Vorwürfe machst.
     
  9. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo Paul,
    lasse dich erst einmal in den arm nehmen:trost::trost:
    ich kann sehr gut nachfühlen in welcher verzeifelten lage du dich befindest., es ist immer sehr schwer zu begreifen, wenn ein geliebtes tier von uns geht. nun ist der kleine im regenbogenland, wo alle unsere verstorbenen, gefiederten freunde sind.
    du hast nicht versagt!
    lasse den kleinen von einem TA untersuchen, damit du die gewissheit hast, warum er gestorben ist.
    nimm ihn wieder mit und beerdige ihn an einem schönen ort.
    robby
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh nein, das tut mir so leid, dass Dein Paul gestorben ist :traurig::traurig::traurig:. Laß Dich mal ganz ganz doll drücken :trost:.

    In Deinem Herzen wird er immer bei Dir sein.

    Das würde ich auch machen.

    Auch wenn die Todesursache noch nicht klar ist, bin gerade echt wütend auf den Züchter, der den Vogel nicht futterfest abgegeben hat 8( 0l!
    Sorry, das musste jetzt mal raus.
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    auch von mir hast du ein großes Mitgefühl, weil du deinen Paul nicht mehr bei dir hast.

    So ein Verlust schmerzt ungemein und wie sehr, das kann ich sehr gut nachempfinden.

    Die Ungewissheit, ob man Schuld an dem Tod eines Tieres hat oder auch nicht, hat mich genauso sehr geqäult bis ich das Gutachten in den Händen hatte und diverse Gespräche mit zweierlei Tierärzten.

    Aus diesem Grund und eben auch, falls du jemals wieder in Erwägung ziehen solltest, ob du dir nochmals Graupapageien holen möchtest, solltest du deinen Paul einer Obduktion unterziehen. Ich habe es damals über meinen Tierarzt veranlasst, der Lisa an ein Institut übergeben hat.

    Lass dich mal in den Arm nehmen und dich ein klein wenig trösten.

    Behalte dir all die Erinnerungen in deinen Gedanken, die du mit deinem Paul erlebt hast. Derzeit werden diese Erinnerungen Schmerzen bereiten, aber im Laufe der Zeit wirst du es dann mit anderen Augen sehen und vielleicht eines Tages auch wieder lächeln können. Mir geht es so, wenn ich heute Videos meiner Lisa sehe.
     
  12. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Ich hab die Geschichte ja mitverfolgt und ich habe so gehofft das der kleine Paul sehr alt wird! das tut mir echt leid für dich!

    Das ist sicherlich nicht deine Schuld!

    Lass dich mal :trost:!
     
  13. Siegrid

    Siegrid Kongogeier

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    wir fühlen und trauern mit Dir.

    Viele liebe Grüße
    Siegrid
     
  14. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ohje ,laß dich mal ganz feste drücken :trost:

    Es tut mir sehr sehr leid um deinen kleinen Paul und auch ich trauer und fühle mit Dir. :heul:

    Mache dir um Gottes Willen keine Vorwürfe.... ich denke nicht das du was falsch gemacht hast.


    Traurige Grüße Janett
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein
    Danke das ihr alle mitfühlt ich vermiss Paul sehr er war so lieb, werde ihn aber doch untersuchen lassen.
    Habe Paul zu meinen Tierarzt gebracht und der schick ihn Am Montag nach Giesen in die Klink dann werde ich in 2 Wochen schlauer, weil normal kann es nicht sein das Paul von nichts Tot umfällt.
    Vielleicht war sie ja von Anfang an Krank und ich habe es nicht gewusst.
    Habe mit anderen Züchter gesprochen es war ja schon nicht normal das Paul mit 8 Wochen an der Brust noch keine Federn hatte.
    Es ist zu späht ich muss mich damit abfinden das er nicht mehr da ist:traurig:


    Nun aber noch was erfreuliches meine Freundin konnte es nicht mit ansehe wie ich gelitten habe da hat sie mit kurz entschlossen eine Grau Dame gebracht.
    Sie heißt Polly und ist 1.5 Jahre alt . Die Vorbesitzer konnten Polly nicht behalten, weil der Mann im sterben liegt und sie ein Zuhause gesucht haben wo sie alt werden kann.
    Sie kann Paul nicht ersetzen aber sie hilft mit etwas über die Trauer und den schmerz.
    Ich denke wir kommen schon ganz gut klar.
    Melde mich später noch mal.
     
  17. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    deine Entscheidung Paul einer Obduktion zu unterziehen, ist voellig richtig gewesen. Nur dadurch wist du wissen, warum Paul so jung sterben musste.

    Polly wird dir sicherlich auch ueber den Verlust von Paul helfen. Und du sagst ja auch schon selbst, dass Polly den Paul niemals ersetzen wird und das soll Polly auch garnicht. Polly ist Polly und Paul war Paul.

    Druecke dir alle Daumen, dass du bald das Gutachten von Paul vorliegen hast, denn das kann nun auch ein Geduldspiel werden. :trost:
     
Thema:

Paul

Die Seite wird geladen...

Paul - Ähnliche Themen

  1. Lotta und Paul

    Lotta und Paul: [ATTACH] Es ist soweit, die kleine Lotta ist seit Samstag da. So unkompliziert hab ich mir das nicht vorgestellt. kein Geflatter, kein...
  2. Paule und Frauchen brauchen Hilfe

    Paule und Frauchen brauchen Hilfe: Hallo Leute! Wir haben vor acht Jahren den Paule als Scheidungskind zu uns genommen. (jetzt ca 14 Jahre alt) Er war krank (Aspergillose) und...
  3. Neues von Urmel und Paul

    Neues von Urmel und Paul: Hallo, meine Rasselbande hat sich vergrößert☺:-) Vor 2 Wochen habe ich einen Notfall übernommen... 5 verwaiste Wellensittich Babys. Die Mutter...
  4. Wir und Paul sind trauig

    Wir und Paul sind trauig: Hallo liebe Freunde, jetzt nach meinem Schlaganfall finde ich mal die Gelegenheit zu schreiben. Vorgestellt hatte ich mich schon im letzten...
  5. Paul(a) hat einen Kumpel

    Paul(a) hat einen Kumpel: Nabend... so, wir haben am Donnerstag einen Hahn für unsere Paula geholt. Wir haben ihm den Namen Timmy gegeben. Timmy soll eine...