Paula ist abgestürzt

Diskutiere Paula ist abgestürzt im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, Paula hat sich mittlerweile bei uns toll eingelebt und wir geniessen das Vertrauen, das sie uns mehr und mehr schenkt. Wir...

  1. #1 die-paula, 11. März 2006
    die-paula

    die-paula Guest

    Hallo ihr Lieben,

    Paula hat sich mittlerweile bei uns toll eingelebt und wir geniessen das Vertrauen, das sie uns mehr und mehr schenkt.
    Wir geben uns auch sehr viel mit ihr ab und das war wahrscheinlich auch der Grund, weshalb unser Giacomo (ein Westi) ausflippte.
    Er stemmte sich mit den Vorderbeinen gegen den Käfig und verbellte die verschreckte Paula derart, dass sie vom obersten Ast im Käfig auf den Boden flatterte, bzw. stürzte.
    Im zweiten Pic seht ihr die Schwungfedern, die sie dabei einbüßte.
    Nach dem "Angriff" hatte die alte lady und natürlich auch wir einen kleinen Schock, aber nachdem sie sich wieder aufrappelte, sich ein paar mal abschüttelte und ihr Federkleid wieder zurecht zupfte, war die Welt für uns alle schnell wieder in Ordnung.
    Einzig unser Giacomo, den ich scharf auf seinen Platz verwies, blickte noch etwas beleidigt drein.
    Wie ich ja schon berichtete, kann oder will Paula nicht fliegen. Deshalb haben wir auch schon fleißig Trockenübungen gemacht und Paula flattert auf meiner Hand wie verrückt und manchmal hatte ich schon den Eindruck, sie wolle abheben.
    Durch den Verlust der Federn ist unser Wunsch zu Fliegen wohl in weite Ferne gerückt, oder was denkt ihr, wie lange dauert es, bis die Federn wieder nachwachsen ?

    Liebe Grüsse
    von der etwas zerrupften Paula, dem etwas beleidigt drein schauenden Giacomo und eurer Michele
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BayBee

    BayBee Guest

    die arme!

    ach gott,die arme,aber sie wird sich schnell wieder erholen!
    wie das mit den federn ist kann ich dir garnicht sagen,bin auch noch neu in der grauen welt:D

    meine hündin ist überhaupt nicht eifersüchtig,sie is so lieb zu unserem nelly,sie will ihn immer putzen aber das macht dann nelly nicht mit!sieht aber süss aus,wenn sie das probiert:+knirsch:

    na dann hoffe ich das paulas federn schnell nachwachsen und viel glück mit dem flugtraining!!!:zustimm:
     
  4. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    ohh die arme Paule aber wenn sie schon wieder ist wie immer dann ist ja alles gut :trost:

    ja das kenne ich die kleinen eifersüchtigen Westi´s :D
    meine Elter haben auch so nen süßen Kleinen... und wenn der die Geier sieht geht er direkt hin muss schnuppern und bellen... diese Federdinger könnten ja mehr lieber oder Zuneigung bekommen :schimpf: :nene:
    aber unsere Geier schauen den Kleinen dann nur doof an und denken sich was will der eigentlich... da wo ich bin kommt der eh nie hin und wird nur blöd angepfiffen :D
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Michele
    wenn die Schwungfedern nicht abgebrochen sind sondern samt Kiel ausgefallen, wären sie eventuell sowieso "mausermässig" bald dran gewesen. Und gemauserte Federn wachsen sehr schnell nach. :zustimm: Dann steht neuen Flugübungen nichts mehr im Weg.
     
  6. #5 Pucki, 11. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2006
    Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Meine Meggy hat nur ein Bein um sich festzuhalten,das andere steht durch eine Behinderung hoch und auch der Felix(selbe Erkrankung) hat manchmal nicht die Kraft,um bei seinem wilden Schaukeln das Gleichgewicht zu halten.Meine stürzen also bestimmt täglich in der Voliere ab.Sie machen sich schon einen Spaß daraus und der andere ruft dann "oh oh" und macht ein Geräusch,als würde etwas aus großer Höhe hinabfliegen und am Ende kommt "Peng".Beide lachen dann.
    Was ich aber eigentlich schreiben möchte-beiden ist dabei nie eine Feder abgegrochen.
    Abgebrochene Federn kenne ich nur bei meinem Ara,in der Zeit wo er an Aspergillose erkrankt war und wir es noch nicht wußten.
    Ich kenne nun die Geschichte deines Grauen nicht,möchte dich aber trotzdem fragen,ob er schon einmal untersucht wurde.
    Natürlich könne die Vögel auch mal so blöd abstürzen,dass sie dabei Federn verlieren aber wir haben wirklich schon einiges an Bruchlandungen hinter uns,weil Meggy nicht fliegen kann,es aber immer mal wieder probiert.Und da wunder ich mich immer,wenn andere gleich von abgebrochenen Federn berichten.Bei mir geht dann eine Alarmglocke an.
    Ich hoffe ich liege damit falsch,liebe Grüße,BEA

    Übrigens liebt unser Schäferhund seine Grauen und leckt die beiden regelmäßig ab.Aber wehe die beiden streiten sich,dann muß er auch immer bellen wie verrückt.Meggy und Felix haben dann aber nur ein dickes Gelächter für ihn übrig und unsere Aras brüllen "RUHE".:D


    P.S.Jetzt hab ich mich erst einmal eben schlau gemacht wer du bist-lol.Blöd-ich komme grad erst aus dem Bett,sorry,Nachtwache.:~
    Paula-Afrika-altes Tier.....jetzt weiß ich wieder.Mir sind schon vorher die roten Federn an deinem Vogel aufgefallen und nun noch das schnelle Abbrechen.......du solltest wirklich schnell mal einen guten TA aufsuchen!Ich befürchte doch,dass da eine Krankheit hinter steckt oder ein Mangel.
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hallo Michele,

    sind die Federn samt Kiel rausgefallen oder sind sie abgebrochen und der Kiel steckt noch?
    Wenn sie komplett draußen sind, so wachsen sie relativ schnell nach (schnell sind hier ein paar Wochen bis wenige Monate).
    Sind sie abgebrochen, so kann es durchaus 2 Jahre dauern, bis die Kiele von allein rausfallen und neue Federn sprießen.
     
  8. #7 Monika.Hamburg, 11. März 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu Michele,

    Nemo macht des öfteren auch mal einen Abflug nach unten, weil er meistens die Bänder durchbeisst, an denen das Spielzeug hängt und da er so schlau ist - lol- hält er sich am Spielzeug fest und fliegt runter !

    Ihm ist dabei wohl auch schon mal eine Feder abhanden gekommen aber nicht so viele .

    Wie Bea schon schrieb, suche doch mal einen TA auf und dann weisst Du wenigstens ob Paula gesund ist.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 VEBsurfer, 11. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi,
    bei meiner susi ist es so wie bei beas vögeln. meine amazone tobt so wild durch die voli (sie will immerzu kopfunter hängen und GANZ laut schreien:-))), dass sie bestimmt täglich einmal versehentlich irgendwo abrutscht und eine kleine bruchlandung hinlegt.

    aber noch nie ist dabei irgendeine feder abgebrochen.

    geh doch mal sicherheitshalber zum doc mit deiner kleinen. wenns nur ein mangel ist, kann man das schnell beheben. aber aspergillose wäre schon ernster.

    so was passiert natürlich immer nur am wochenende!!!:-))

    kopf hoch. wird schon!
     
  11. #9 die-paula, 11. März 2006
    die-paula

    die-paula Guest

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure rege Anteilnahme. Da sieht man mal, wie hier gleich jeder mit fühlt und mit leidet.:trost:
    Gottlob habe ich nicht über gebrochene Federn berichten müssen, sie sind alle noch heil samt Kiel und Stengel.:)
    Zum TA werden wir dem nächst trotzdem gehen, damit wir alles über Paulas
    Gesamtzustand erfahren.

    Liebe Grüsse
    Paula und Michele
     
Thema:

Paula ist abgestürzt

Die Seite wird geladen...

Paula ist abgestürzt - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittich Paula - Federverlust, krackelige unbeholfene Bewegungen...

    Katharinasittich Paula - Federverlust, krackelige unbeholfene Bewegungen...: Hallo, hier geht es um meinen Katharinasittich Paula, der/die krank ist. Zu aller erst aber: ich habe auf diversen Seiten nach vogelkundigen TAs...
  2. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...
  3. Schwalbennest mit 4 Küken abgestürzt... Hilfe?

    Schwalbennest mit 4 Küken abgestürzt... Hilfe?: Hallo, kurze Info: bei uns im Gartenhaus hat ein Schwalbenpaar erfolgreich gebrütet wie jedes Jahr. Samstag bis Sonntag war dort noch alles ok....
  4. Abgestürzter Mauersegler (auf Pflegestelle untergebracht)

    Abgestürzter Mauersegler (auf Pflegestelle untergebracht): Hallo Habe gerade in der Nähe meines Gartens einen Mausersegler auf einer Wiese gefunden. Habe versucht ihm Starthilfe zu geben aber er gleitet...
  5. Warzenente Paula brütet - ich brauch eventuell ein paar Infos!

    Warzenente Paula brütet - ich brauch eventuell ein paar Infos!: Hallo Ihr! Ich konnte vor einiger Zeit beobachten, wie Paulchen unsere Paula bestieg - das auch mehrmals - ich dachte, das die beiden es nie...