Paula ist bei uns eingezogen.

Diskutiere Paula ist bei uns eingezogen. im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...

  1. #1 Regina M., 9. Januar 2017
    Regina M.

    Regina M. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung.

    Wie ich ja schon erzählt habe wurde uns vom Tierpark im blühenden Barrock eine Edelpapageien Henne angeboten. Am 17.12.2016 fuhren wir nach Ludwigsburg um die Kleine anzuschauen und auch eventuell mitzunehmen. Nachdem wir uns noch einmal ausführlich mit der Tierpflegerin unterhalten hatten und sie uns glaubhaft versichert hat das die Kleine gesund sei haben wir uns dazu entschlossen Paula bei uns aufzunehmen.
    Jetzt mussten wir noch auf die Schnelle ein Voliere besorgen, denn zuerst einmal wird Paula bei uns im Wohnzimmer stehen bevor sie ins Vogelzimmer kann.
    Jetzt ist sie schon seit 3 Wochen bei uns und wir haben es noch keinen Augenblick bereut. Sie ist so ein dankbarer kleiner Schatz. Schon am ersten Abend hat sie mit dem Schnabel geknirscht wie eine Wilde. Ich glaube Paula ist einfach nur glücklich wieder unter und bei Menschen zu sein. Auch habe ich den Eindruck, das sie ihre neuen Hülsen/Federn stehen lässt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geierlady, 9. Januar 2017
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied! :D
    Ich wünsche euch eine lange, schöne Freundschaft.

    Herzlich Willkommen, kleine Paula. Du wirst sehen, wenn du deine Federchen stehen lässt, wirst du wunderschön. :)
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Kanada, Québec
    ganz tolles kopfchen hat sie, das zahlt ja auch :zwinker:
    freu mich das ihr sie trotz allem genommen habt...wer weiss, vielleicht lasst sie ihre federn in ruhe...:zustimm:
    Celine
     
  5. #4 Tanygnathus, 10. Januar 2017
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.994
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Regina,

    freu mich dass du dich meldest und Paula ein neues Zuhause gefunden hat.
    Sie scheint sich den Bildern nach wohl zu fühlen.
    Kontakten die Beiden schon miteinander?
    Ich denke er hat doch sicher schon bemerkt dass da eine Dame eingezogen ist?
     
  6. Regina M.

    Regina M. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das hat er aber er ignoriert sie. Die Näpfe in ihrem Käfig sind interessanter. :)

    Das Kennenlernen lief folgendermaßen ab:
    Sobald wir unsere Haustüre aufschließen macht Pedro ein riesen Geschrei. Da bleibt einem nichts anderes übrig als den gnädigen Herren zu begrüßen und runter ins Wohnzimmer zu holen. So auch an dem Tag als wir Paula abholten. Also Transportbox auf den Tisch und Pedro runter gebracht. Ich hab ihn noch nie so aufgeregt gesehen. Der Gute ist um die Box rum wie aufgedreht. In der Zwischenzeit haben wir unter kritischer Beobachtung die Voliere aufgebaut. Leider hat sich die anfängliche Begeisterung schnell gelegt. Sie ist ihm gegenüber sehr vorsichtig. Er macht auch immer nur kurze Besuche in der Voliere. Die Näpfe inspizieren und wieder raus. Zusammen lassen wir die Zwei noch nicht fliegen. Paula fliegt, wenn überhaupt bedingt durch die wenigen Federn sehr schlecht und Pedro ist ein wahrer Flugkünstler. Wir gehen das Ganze langsam an.
    Ich bin im Moment dankbar wenn ich morgens in die Voliere schaue und keine Federn auf dem Boden liegen. Vorhin hat sie sich gestreckt und ich konnte unter die Flügel schauen. Was soll ich sagen. Sie sieht aus wie ein Igel. :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Welli-Fan:), 10. Januar 2017
    Welli-Fan:)

    Welli-Fan:) Wellensittich-vernarrt

    Dabei seit:
    22. Dezember 2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau
    Paula ist wunderschön und die beiden lernen sich bestimmt noch lieben :)
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    das ist aber keine ignoranz...das ist ganz typishe papageienstrategie...
    was genaus das heisst kann man nur spekulieren wie:"darf ich" ? , "ICH darf", "ist auch meins", "ich futter zuerst weil ih ein mann (der futterbringer usw) bin", "ich kann (vielleicht) auh dich futtern"..."ich check mal ob du eine richtiges weib bist" (und meine rolle akzeptierst...) usw usw...the sky is the limit fur die interpretation seines benehmens...aber im allgemeinen machen das alle papas...wenn ich bei mir beobachte, bei grauen oder kakadus, in gruppen, wie sie von kafig zu kafig wandern, freue ich mich eigentlich denn es scheint mir das es eine form von sozialiserung ist...
    aber wenn einer wie ein tiger seinen kleinen platz verteidigt, d.h. da geht was neues vor...


    Celine
     
Thema:

Paula ist bei uns eingezogen.

Die Seite wird geladen...

Paula ist bei uns eingezogen. - Ähnliche Themen

  1. Blaustirnamazonenmädel eingezogen

    Blaustirnamazonenmädel eingezogen: Die hübsche Lina ist vor einer Woche eingezogen. :) Im Moment noch in einem separaten Käfig neben Rico (Sicherheitsabstand ca. 5 cm). Nach...
  2. Diamanttäubchen - gerade eingezogen, schon Eltern...

    Diamanttäubchen - gerade eingezogen, schon Eltern...: Hallo, ich habe mir Mitte Januar ein Pärchen Diamanttäubchen zugelegt - meine allerersten. Seit 3 Tagen sind sie nun Eltern, das ging schneller...
  3. Timneh eingezogen

    Timneh eingezogen: Gestern zog bei uns eine Timnehhenne ein. Sie ist 20 Jahre alt und kommt aus einer Auffangstation. Da sie bei Zimmertemperatur gehalten wurde, ha...
  4. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...
  5. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden