Paula kann reden!

Diskutiere Paula kann reden! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich muss Euch erzählen, was heute passiert ist. Es ist Wochenende, also war mal wieder Badetag (nicht für uns ;) ), sondern...

  1. Paula

    Paula Guest

    Hallo zusammen,

    ich muss Euch erzählen, was heute passiert ist. Es ist Wochenende, also war mal wieder Badetag (nicht für uns ;) ), sondern für die Grauen!

    Gustaf hat sich Hals über Kopf in die riesige, durchsichtige Salatschüssel fallen lassen, hat ´rumgeplanscht, ist wieder weggeflogen, dann wieder ´rein und hat sich richtig untertauchen lassen (sah supersüße aus). Paula (wasserscheu) hingegen, hat sich das, wie immer, alles vom Vogelbaum aus angesehen nach dem Motto: Wie beknackt ist eigentlich Gustaf?... Und dann sage ich zu ihr ,,Und Du, Paula, willst Du nicht baden?". Da sagt sie, ob Ihr es glaubt oder nicht, ,,Paula will nicht baden".----------------- Laut und deutlich!

    Ich weiß nicht; vielleicht hat sie genau diesen Satz mal von mir oder meinem Mann bei gleicher Gelegenheit gehört - aber selbst wenn - sie hat ihn richtig angewandt: Sagt selbst: Sind Graupapageien intelligent oder sind sie intelligent???!!??

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Paula!
    das ist ja schön zu hören!
    Aber da reden sie ewig nicht und plötzlich wird man mit sollchen Sachen überrascht!
    Sie verblüffen einen immer wieder.
    Viele Grüße Sandra
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ist ja super!

    mein clyde (Blaustirnamazone) hat vor 2 tagen auch zum ersten mal gesprochen, er hat "hallo" gesagt! er brabbelt sowas schon seit tagen vor sich hin, aber da hat er es das erste mal richtig deutlich gesagt.

    ...aber gleich nen ganzen satz und dann auch noch passend zur situation - hut ab!!*g*

    liebe grüße
    kuni
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Gudrun

    Das Situationsgerechte " reden " hat von meiner Bande bisher Alfred einmal gebracht. Er wollte abends nicht zum schlafen rein, und sah auch nicht ein auf die Hand zu kommen. Nachdem er immer wieder von der Voliere zum Kletterbaum flog, saß er etwas aus der Puste auf dem Kletterbaum. Ich schimpfte etwas und er solle jetzt bitte mal sitzen bleiben.

    Ich also wieder zum Kletterbaum und strecke meine Hand aus. Da sagte er : " Ist gut, ist gut, ist gut." Und kletterte auf meine Hand , ließ sich dann rein setzen. Als wollte er sich selber beruhigen 8) .

    Na ja, und telefonieren kann Joschi auch alleine wenn mein Telefon klingelt. Aber das machen ja viele Graue, stimmts?

    Gruß

    Nicole
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Na, zumindest mein Charlie auch. Ansonsten bringt auch nur Charlie situationsgerecht ein "Tschüss", sowie wir den Raum verlassen.
     
  7. Paula

    Paula Guest

    Hi zusammen,

    das mit ,,ist gut, ist gut" ist klasse, Nicole! Der wollte bestimmt Dich beruhigen - nach dem Motto ,,Nun schimpf´ hier man nicht so ´rum!".

    Ja, Rüdiger, bei uns Graupapgeien-Haltern stehen die Telefone eben nie still! Unsere neuen Nachbarn haben mich schon darauf angesprochen, dass mein Büro ja echt gut laufen müsse, da das Telefon ja ständig klingeln würde...:D

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  8. #7 Benny-Lucca, 14. April 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo,

    find ich klasse !
    Bei uns hat es auch fast genauso angefangen,
    Wir haben eine Zeitlang immer "Wir wollen raus" beim öffnen der Voliere gesagt, bis es uns zu blöd wurde.
    Dann eines Tages kam ich nach Hause und hörte aus dem Wohnzimmer:" Hallo, komm mal her..... Wir wollen raus, wir wollen raus !"
    Hab sie dann natürlich sofort rausgelassen uns seit dem sagen sie es fst jedesmal, wenn sie mitbekommen daß jemand zu Hause ist.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  9. #8 Karinetti, 14. April 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Paula!

    Na das ist ja toll!
    Einer meiner Grauen hat auch vor ein paar Tagen sein erstes "Wort" gesagt. "i-a" Also der Laut eines Esels. *grins*
    Den Blödsinn hat der Geier von mir. *pfeif*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Meiner schreit morgens immer Guten Morgen erst schwäbisch und wenn ich dann nicht komme wird er hochdeutsch:D
    Das schreit er sobald er was hört.
    Oder wenn er was haben will schreit er immer komm her. Nur leider folgt z.B. mein Mohrenkopf nicht.
    Da sitzt nun Mirko oben auf dem Käfig und schreit komm her und Flori beisst von unten in die Zehen statt rauszukommen.
    Kann er auch nicht immer, denn wenn der Käfig noch zu ist, ist es schwer.:D
     
  12. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Gudrun,

    (hab diesen Tread doch glatt übersehen **zum Himmel schau und pfeif ***)

    Na, klasse, daß Paula nun auch anfängt zu quasseln....
    hehe...nun paß bloß auf, dann wenn sie nun erst mal auf den Geschmack gekommen ist,
    dann ist kein Geräusch ( Wecker, Mikrowelle, Alarmanlage, Telefon, Wasserkessel usw.) mehr wirklich "einmalig" *ggg*
     
Thema:

Paula kann reden!