Paule ist tot!!!!!

Diskutiere Paule ist tot!!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Man gerade wollte ich füttern gehen udn tränken gehe raus und sehe im Wachtelkasten Paules Schwanzfedern rausguvken und ecek mir noch so, die...

  1. Liora

    Liora Guest

    Man gerade wollte ich füttern gehen udn tränken gehe raus und sehe im Wachtelkasten Paules Schwanzfedern rausguvken und ecek mir noch so, die werden doch bei der Saukälte nicht wieder Eier legen???

    Hebe den Kastwen hoch, er fliegt nicht weg und dann stupste ich ihn etwas an, er war tot, ganmz friedlich sass/lag er dort??

    Man bin ich fertig.....Warum passiert immer mir sowas, vor allem er war noch nicht alt???Ach Mensch...Mistkram.......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    oh wie schrecklich:( ,
    lass Dich mal fest in den Arm nehmen und drücken.
     
  4. Lindi

    Lindi Guest

    Oh manno, das tut mir wirklich leid :(

    Wie geht es seiner Partnerin :?
     
  5. Papag-Moni

    Papag-Moni Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gifhorn
    Hallo Liora
    Mensch das tut mir leid. Weißt Du schon warum?
    Viele liebe Grüße
    Monika
     
  6. sunny81

    sunny81 Guest

    *knuddel*

    Das tut mir wirklich leid für Dich! So etwas ähnlich Schreckliches habe ich auch schon erlebt! Jetzt bloß nicht verzweifeln! Versuch alle Möglichkeiten für seinen frühen Tod durchzugehen und auszuschließen und dann versuch einen neuen Partner für Deine Henne zu finden. Das zweite natürlich nicht sofort. Denn sowohl Du als auch Deine Henne müssen wahrscheinlich erstmal mit dem Verlust fertig werden. *in den Arm nehm* Glaub mir, das wird alles wieder!

    Liebe Grüße

    Christine
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ach menno Liora 8o .
    Ich bin jetzt ganz geschockt :( , so eine sch........... der arme Kerl. Gestern noch die wunderhübschen Fotos der beiden und jetzt das.

    Du läßt in doch sicher in Oschl untersuchen ?
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Hallo Heidi,
    eigentlich hatte ich es nicht vor, aber überlegt hatte ich es auch?

    Habe meinen Nachbarn beauftragt mal zu gucken wo ich einen neuen herbekomme.....

    Paula scheint es gut zu gehen, sie sucht und ruft nicht, sie sitzt einfach nur da......

    Ach menno......son Mist.....

    Im Mpment liegt Paul noch im Schuppen in eien Handtuch gewickelt udn wartet auf meienn Mann damit er ihn heute Abend beerdigen kann....

    Falls die nächsten Tage doch wieder einer Stirbt werde ich ihn einschicken....
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Das wollen wir ja nun nicht hoffen 8o
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Ich auch nicvht, aber wso traurig das ja ist,a ber das mal(!!) einer stirbt kommt ja mal vor, ohen das gleich was ist. Oder?

    Würdest Du ihn einschicken??
     
  11. Lindi

    Lindi Guest

    Tja, gute Frage...

    Wenn Du keinen konkreten Verdacht hast, woran er gestorben sein könnte...
    Ist sicher nicht verkehrt, zumindest kannst Du dann sicher sein, daß es nichts Ansteckendes war.

    Es ist aber natürlich auf der anderen Seite immer schöner, den geliebten Vogel im Garten ordentlich zu bestatten...

    Oh man, weiß nicht, was ich tun würde...

    Sorry, ich bin nicht ganz auf dem Laufenden, hattest Du mehrere Todesfälle in letzter Zeit?
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Nein, denn wennja würder ich ihn sofort einschicken, dann wäre das für mich keien Frage......
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wenn er noch nicht alt war, dann würde ich schon überlegen, ob ich ihn obuzieren lasse trotz allen Respekts vor der Totenruhe. Ich weiß, das ist nicht besonders schön der Gedanke, aber u.U. lauern da unentdeckte Krankheiten im Schwarm, bei meinen Wellis gab es damals eine regelrechte Kettenreaktion, weil einer die anderen angesteckt hat, selber aber keine Symptome gezeigt hat.
    Vielleicht ist ein Keimträger dabei.
    Und die Henne ist ganz ruhig? Das kommt mir auch komisch vor, sie hat ja immer den nächsten Kontakt zu ihm gehabt, nicht, dass sie jetzt irgendwie infiziert ist.

    Ich hoffe, dass es nichts dergleichen ist, aber man kann nicht vorsichtig genug sein, wenn es nicht klar ist, ob da eine Krankheit im Spiel war.
     
  14. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liora,

    och menno :(, das tut mir auch sehr leid.
    Du hattest so viel Freude an ihm und jetzt sowas......der arme Kerl.
    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es sowas wie ein Herzschlag o.ä. war, auf jeden Fall nix ansteckendes.

    Bevor du für die Henne einen neuen Hahn holst, würde ich auf jeden Fall erstmal abwarten, ob die Henne irgendwelche Krankheitssymptome zeigt - aber das weißt du sicher auch.
     
  15. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Liora,

    das mit Paule tut mir sehr leid.
    Laß Dich mal ganz fest drücken.
     
  16. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo Liora!
    Von mir & meiner Bande auch herzliches Beileid an dich & Paula!
    Liebe Grüße, Cynthia & Co.
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liora

    Es tut mir leid, das hier lesen zu müssen.

    Lass dich mal tröstend in den Arm nehmen.
     
  19. Annabell

    Annabell Guest

    Hallo Liora!



    Habs gerade erst gelesen... tut mir so leid um den kleinen Kerl :( *lass dich drücken*
    Ich hoffe, dass es keine Krankheit war :(
     
Thema:

Paule ist tot!!!!!

Die Seite wird geladen...

Paule ist tot!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...