Paulie hat Joschi erhört (erste Kraulversuche)

Diskutiere Paulie hat Joschi erhört (erste Kraulversuche) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir waren ja 3 Wochen in Urlaub (ich hoffe doch es ist jemandem aufgefallen und ich wurde wenigstens ein bißchen vermißt ;) ). In dieser Zeit...

  1. Antje

    Antje Guest

    Wir waren ja 3 Wochen in Urlaub (ich hoffe doch es ist jemandem aufgefallen und ich wurde wenigstens ein bißchen vermißt ;) ).

    In dieser Zeit wurden unsere Geier von meinem Schwiegervater betreut, der sie täglich gefüttert hat, sonst hatten sie keinen menschlichen Kontakt.

    Zweck der langen Vorrede: Unsere Paulie, die wir seit 4 Jahren haben und die völlig auf uns fehlgeprägt ist, hat sich gestern von Joschi (dem jüngsten Hahn) kraulen lassen. Wir waren total platt. Sie hat seit 3,5 Jahren Nymphengesellschaft und noch nie einen Vogel an sich rangelassen und jetzt das!

    Hoffentlich bleibt das jetzt auch so. Auf jedem Fall werden wir uns arg bei Ihr zurückhalten und sie nicht mehr kraulen. So schwer uns das auch fällt. Sie hat uns deutlich gezeigt, daß Nymphen eben sehr gut ohne menschliche Nähe auskommen können, irgendwie deprimierend aber ich freue mich natürlich, daß sich Paulie vielleicht doch noch zu einem "normalen" Nymphensittich entwickelt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Antje,
    klar wurdest du vermisst ;).
    Mensch, das ist doch eine tolle Neuigkeit :) ! Bestimmt hat es geholfen, dass ihr drei Wochen nicht zur Verfügung standet, dazu der Frühling *gg.....Wenn nun das Eis gebrochen ist, wird sie bestimmt immer häufiger seine Annäherung zulassen oder selber suchen. Du machst das schon richtig, auch wenn dir die Zurückhaltung schwerfällt. Sollte aus den beiden ein richtiges Pärchen werden, kannst du bestimmt wieder mit ihr Schmusen, vielleicht bringt sie dann Joschi sogar mit (ist so ein süßer Name *gg) ;) ?
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Hallo Maja,

    danke für Deine "mentale" Unterstützung. ;)

    Joschi ist ja der Spontankauf mit dem verkrüppeltem Füßchen. Er ist wirklich ein richtiger Glücksgriff. Überhaupt nicht scheu. Er kam schon nach ein paar Tagen zum Frühstücken auf den Tisch.

    Ich hoffe, das Eis ist wirklich gebrochen. Paulie hätte es wirklich verdient. Schließlich sind wir an dem Schlamassel ja selber schuld. Wir haben sie ein halbes Jahr in "Einzelhaft" gehalten. Das hat schon gereicht um sie völlig auf Menschen fehlzuprägen.

    Also nocheinmal mein Appell an alle: Bitte SOFORT mind. 2 Vögel kaufen, nicht später damit er schneller zahm wird. Das kann nämlich ziemlich schnell daneben gehen, auch schon nach ein paar Wochen oder Monaten.
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Na hör mal Antjelein :),

    klar haben wir dich vermisst! Was denkst du denn!
    Und Maja natürlich auch :)!

    Daa hast du doch eine schöne Begrüßung bekommen, haben sich Paulie und Joschie aber sehr angestrengt!
    Ich wünsche euch, daß das so bleibt und drücke fest die Daumen!
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Zwischenbericht: Joschi darf Paulie weiterhin kraulen (allerdings nur wenn er dazu aufgefordert wird). Paulie widerum denkt gar nicht daran, Joschi auch mal zu kraulen, naja, kann ja noch kommen. Bei den Nymphen (ähnlich wie bei uns Menschen :D ) haben eben die Damen die Hosen an. Inzwischen schlafen die beiden auch dicht nebeneinander auf einem Ast. Harry, der arme sitzt einsam einen Ast tiefer...

    Jetzt das Problem: Krümel und Egon, Joschi und Paulie, Harry und ???

    Leider ist Harry noch immer in Paulie verschossen und gibt auch nicht auf. Wenn sie von Joschi gekrault wird, sitzt er daneben und schaut sich das ganze skeptisch an. Oder er ist so gefrustet, daß er sich auf Paulie stürzt und nach ihr hackt (bei Joschi traut er sich nicht oder Übersprunghandlung?).

    Sicher habe ich das Problem erkannt: Harry braucht eine Henne. Da ich ihm aber nicht irgendeine vor die Nase setzen möchte, bin ich dabei einen Züchter zu suchen bei dem er sich selbst eine Henne aussuchen kann. Bisher war meine Suche leider erfolglos. Drückt mir mal die Daumen, daß es doch noch klappt, sonst wird das noch eine unendliche GEschichte. Henne paßt nicht, also neuer Hahn für die Henne plus neue Henne für Harry usw.... ;)
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Antje,
    das klingt doch schon sehr gut, vor allen Dingen, dass sie dicht nebeneinander schlafen :).
    Wegen Harry, hm. Vielleicht ergibt es sich, dass sich zwei Hähne die Henne teilen ? Davon habe ich schon öfter gehört.
    Mein Smokey liebt ja seine Lucy, schmust auch sehr intensiv mit ihr. Aber sie ist ja sehr träge und kein bisschen unternehmungslustig.
    Dafür läuft ihm die Süße immer hinterher und mittlerweile unternehmen die beiden auch alles zusammen, fliegen gemeinsam, fressen zusammen und Lucy bleibt sitzen, wo sie ist und guckt zu. In der Voliere sitzen alle drei zusammen. Ich denke mal, die arrangieren sich auch noch. Smokey balzt die Süße auch häufig an, aber mehr nicht, krault sie auch bis jetzt nicht. Ist wirklich interessant zu beobachten wie sich das alles entwickelt.
    Vielleicht wird es mit Harry, Joschi und Paulie ähnlich werden ?
    Ansonsten hast du vielleicht auch so ein Glück wie ich mit der kleinen Öhrnchen von Christy. Wir hatten ja ausgemacht, dass sie sie zurücknimmt, wenn es nicht klappt. Aber nach zwei Tagen klappte es ja schon, seitdem sind die beiden immer zusammen.
    Ich weiß, dass es oft schier unmöglich ist, einen Züchter zu finden, der sich auf die Partnersuche einläßt, ist echt bescheuert :~, aber ich verstehe auch deren Argumente........
    Wünsche dir jedenfalls Glück, es wird sich schon irgendwie regeln ;).
     
  8. Antje

    Antje Guest

    Du hast Recht Maja,

    ich verstehe die Züchter auch: die Gefahr von Krankheiten usw.

    Ich beobachte die Sache jetzt auch erstnoch eine WEile. Vielleicht ergibt sich ja auch durch Zufall etwas. Unsere Krümel krault sich ja auch mit 2 Hähnen...

    Bei Dir scheint ja auch einiges los zu sein. Was machen eigentlich die Bourkesittiche? ;)
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Antje,
    mir macht das Beobachten auch am meisten Spaß, manchmal könnte ich mich kugeln vor Lachen über ihr Verhalten untereinander :).

    Tja, die Bourkesittiche :~ :

    Der neue Käfig von Futterkonzept ist da. Fehlen nur noch die Bourkes :(. Es scheint unmöglich, hier in der Umgegend einen Züchter dieser Vögel aufzutreiben. Habe alles probiert, Kleinanzeigen im Internet, Zeitung, Züchterdatenbanken usw.
    Einen fand ich über die Zeitung, gleich angerufen. Hier mal ein Ausschnitt des Gesprächs:
    Er: „ Was wollen sie denn mit Wildfarbenen ? Die sind doch potthässlich, die will doch niemand.“
    Ich: „ Öh, Ähem, also ich finde ihre zarten Farben schön. Möchte wenigstens einen wildfarbenen Hahn, die Henne kann ja andersfarbig sein.“
    Er ganz stolz: „ Also ich züchte nur Mutationen, das lohnt sich wenigstens finanziell, ich habe 300 Vögel, da kommt ordentlich was rein, also diese häßliche Farbe kriegen sie bei mir nicht...“
    Ich: "Könnten sie mir dann eventuell einen Züchterkollegen nennen, sie kennen doch bestimmt welche, die auch Bourkes züchten ?"
    Er:“Kenn ich, mach ich aber nicht.“
    Ende des Gespräches, er legte damit den Hörer auf :?.
    Leute gibt's......von dem wollte ich sowieso keinen Vogel mehr :~.

    Ein Anruf bei der AZ gab mir einen Namen hier in Mannheim. Der Herr steht nicht im Telefonbuch und die Adresse stimmt auch nicht, dort kennt ihn niemand.
    Leute, ich bin mit meinem Latein am Ende. Nun sitze ich hier mit nem schönen leeren Käfig :?.
     
  10. Antje

    Antje Guest

    Och Manno,

    das ist ja wirklich frustrierend, das kann ich Dir nachfühlen. WEnn der Käfig fix und fertig da steht und noch unbewohnt bleiben muß...

    Mit der Mutationszucht ist bei den Kathis ähnlich. Im Vogelnetzwerk stehen auch hauptsächlich Züchter von Mutationen. Die Nominatform haben die meist gar nicht mehr. Ausgerechnet die wollte ich aber gern. Naja, meine sind ja jetzt auch spalterbig aber da ich nicht züchten möchte ist es ja egal.

    Tja, da ist guter Rat teuer. Vielleicht mußt Du dann mal in einem größeren Radius suchen? Oder du orientierst Dich um. Aber das kann man ja auch nicht so einfach, wenn man sich in eine bestimmte ARt verguckt hat.

    Setz doch mal selber eine Kleinanzeige hier ins Forum. Es gibt doch sicher auch einschlägige Zeitschriften für solche Anzeigen? Aber die erscheinen ja nicht so oft. Gibt es denn in Eurer Nähe keine Vogelbörsen oder -ausstellungen? Da kann man doch auch prima Kontakte knüpfen.

    Ich drück Dir auf jedem Fall die DAumen. Und wenn mir noch was einfällt...
     
  11. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Maja!

    Ich habe mal gestöbert und folgende Adressen von Bourkesittich-Züchtern gefunden. Ob diese auch wirklich im Moment Bourkesittiche zu verkaufen haben, weiß ich allerdings nicht.

    Einige sind zwar recht weit weg von Mannheim, aber vielleicht doch eine Überlegung wert.

    Die 5-er Postleitzahlen würden übrigens sehr günstig liegen, um unterwegs auf eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen bei mir anzuhalten. ;)

    53894 Mechernich
    Bodo Salewski
    Euskirchener Str. 68a
    telefon: 02256 / 952261
    (bosali@addcom.de)
    homepage: http://www.bosali.de
    zuechternummer: AZ 38849
    Schönsittich-Mutationen, Bourkesittiche (rubino, lutino)

    50181 Bedburg
    Frank Höftmann
    Theodor-Heuss-Str. 27
    telefon: 02272 / 82723
    (frank-grit@t-online.de)
    zuechternummer: AZ: 43524
    Wellensittich, Bourkesittich, Singsittich, Ziegensittich, Zebrafinken, Kanarien, Chinesische Zwergwachteln

    56357 Nochern
    Michael Reilaender
    Oberdorfstrasse 24a
    telefon: 06771 / 599623
    (mreilaender@freenet.de)
    zuechternummer: AZ Nr: 44847
    Wellensittiche, Prachtrosellas, Nymphensittiche, Bourkesittiche, Kanarien, Glanzsittiche

    79541 Lörrach
    Elke Traunwieser
    Druckergasse 2
    telefon: 07621 / 52418
    ETraunwiese@Aol.com
    Nymphensittiche, Wellensittiche, Kanarienvögel, Bourkesittiche
     
  12. Antje

    Antje Guest

    Hallo Maja,

    ist "Moers" in Deiner Nähe?

    Kategorie: Biete: Sittiche
    Datum: 25.05.2002 22:52
    Anzeige: 1,1 Glanzsittiche (WF) und 1,1 Bourkesittiche (Hahn=WF spalt in Rosa, Henne=Rosa),beide Zuchtpärrchen umstandshalber abzugeben!
    Name: Norman Nürnberg
    Email: Normanuernberg@aol.com
    Ort: Moers

    Allerdings sind es Zuchtpaare...
     
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, ihr beiden :) !

    @Antje: das fällt mir auch immer häufiger auf, auch bei anderen Vogelarten, dass es immer schwieriger wird, die Wildform zu bekommen........der Züchter sagte zu mir auch, dass die Leute eben nur farbenprächtige Vögel wollten "weil die was her machen" :~, daher züchte er nur noch die Mutationen.......was soll man dazu sagen ?
    Antje, danke, aber die Anzeige kenne ich natürlich auch *gg, Moers ist stundenlang weg.......*heul, ich gucke täglich mehrmals hier in die Kleinanzeigen.
    Vögelbörsen usw. hier in der Gegend, da gibt es auch nix.

    Ich würde mich ja umorientieren, bin nicht auf die Bourkes fixiert, hatte mich ja auch für Singsittiche interessiert (steht im Forum "andere Sittiche"). Das klappt auch nicht aus anderen Gründen.
    Nur, welche Sittiche passen sonst noch zu Nymphen ? Wellis möchte ich keine mehr.

    @Marina: danke für die Einladung :), würde ich natürlich machen -wird aber wohl noch ein Weilchen dauern, bis ich in die Gegend komme *gg. Dürfen es auch zwei Stück Kuchen sein, ich bin nämlich verfressen :D ?
    Du, diese Adressen habe ich alle, habe doch überall recherchiert ;). Trotzdem danke, dass du dir solche Mühe gemacht hast.
    Aber mein Mann fährt keine drei Stunden um meine Vögel zu holen :~. Außerdem ist es mir auch lieber, es ist mehr in der Nähe. So kann ich hinfahren, mir alles angucken und wieder weggehen, wenn es mir dort nicht gefällt. Wenn ich aber alles in allem 6-7 Stunden Autofahrt (hin-zurück) haben sollte und es wird nix aus nem Kauf, nee danke.

    Ich werde wohl doch ne Suchannonce hier aufgeben *seufz.

    @Antje: Sorry, dass ich nun deinen Thread so mißbraucht habe :~.
     
  14. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Maja!

    Du kannst auch gerne mal ohne Grund kommen, und von mir aus auch den ganzen Kuchen essen. :D ;)

    Mannheim ist ja grad um die Ecke!
     
  15. Antje

    Antje Guest

    Ich hab ihn ja selber auch mißbraucht. :D

    Was hast Du eigentlich gegen Katharinasittiche? ;) Die vertragen sich sehr gut mit den Nymphen solange sie getrennte Käfige/Volieren haben und von der Größe her wäre der Käfig optimal.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr beiden,
    sorry, dass ich erst jetzt antworte, konnte ab mittags nicht mehr in die Wohnung (Handwerker :~).

    @Marina: habe gleich in www.reiseplanung.de nachgeguckt, ist wirklich nur ne Stunde von mir :)........Anfang August bin ich zwei Wochen Strohwitwe ;)......können wir ja mal per PN drüber quaken, wenn es soweit ist, ok. ?

    @Antje: eigentlich habe ich nichts gegen die Katharinas – nur, Antje *Maja guckt kläglich – die haben doch keine Schwänze :~ :D ! Ich liiiiiebe diese schönen langen Schwanzfedern der Sittiche - die Kathis sehen immer ein bisschen aus, als hatten sie die Schreckmauser gehabt und der Schwanz wächst gerade nach *gg, sorry ;).
    Ich denke, man sollte auch nur die Vogelart nehmen, zu der man sich gefühlsmäßig hingezogen fühlt, das meine ich jetzt ernst :).
     
  18. Antje

    Antje Guest

    Maja,

    das war doch nur ein Scherz. Ich möchte Dir wirklich nichts aufzwingen. :)

    Aber daß Du sagst, daß Kathis keine Schwänze haben, also neee, das ist schon ziemlich frech. Sie haben wuuuuunderschöne Schwänze, sie tragen sie halt nur nicht so auffällig zur Schau. :D
     
Thema:

Paulie hat Joschi erhört (erste Kraulversuche)

Die Seite wird geladen...

Paulie hat Joschi erhört (erste Kraulversuche) - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  3. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...