Perubalsam

Diskutiere Perubalsam im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo,´ In der Januar Ausgabe vom Vogelfreund steht ein Bericht über die Kreuzschnabel-Ausstellung in Stumm. Hier nun meine Frage: da wird eine...

  1. #1 Weichselberger, 5. Januar 2008
    Weichselberger

    Weichselberger Guest

    Hallo,´
    In der Januar Ausgabe vom Vogelfreund steht ein Bericht über die Kreuzschnabel-Ausstellung in Stumm.
    Hier nun meine Frage: da wird eine Spezial-Salbe (Perubalsam) genannt.
    Wer kennt diese, bez. wer hat schon Erfahrung mit der Salbe gemacht, und
    wo bekommt man diese.
    Ich züchte Kreuzschnäbel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sasmati

    sasmati Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo!

    Gib "Perubalsam" einfach bei Google ein, da findest Du viel darüber. Willst Du das für Dich oder für die Vögel verwenden?

    LG
     
  4. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Perubalsam aus der Apotheke

    Hallo Herr Weichselberger

    Wenn bei uns Wellensittiche mit den externen Parasiten Grabmilben (Räudemilben) befallen sind in der Kopfregion, um dem Schnabel rum die Räude also zusehen ist behandelt mein Vater sie mit Perubalsam. Auch wenn die Beine (Ständer) der Vögel befallen sind behandelt er sie damit.
    Die ölige zähflüssige dunkelbraune Flüssigkeit mit vanilleartigem Geruch besorgt er sich aus der Apotheke. Dann werden die befallenen Wellensittiche mit einem im Balsam eingetauchten Zahnstocher auf die Räude eingerieben. Meistens reicht eine einmalige Behandlung gegen die Milben aus, nur sehen die Federn um den Schnabel der Vögel dann eine Zeit lang braun "wie blutig" aus.
     
  5. #4 Weichselberger, 6. Januar 2008
    Weichselberger

    Weichselberger Guest

    Hallo,I
    Ich werde die Salbe nur für meine Kreuzschnäbel (Fichten- u. Himalayakreuzschnäbel) verwenden, und diese vor Zuchtbeginn behandeln, damit die Beine (Ständer) nicht mit Milben befallen werden, und ich nicht während der Zucht dies dann machen muß.

    Danke für Eure schnelle Hilfe.
    Nach der Zucht werde ich nochmals meine Erfahrung mit der Salbe im Forum veröffentlichen.
    Hier noch meine E -Mailadresse " anton.weichselberger@t-online.de " falls noch jemand Fragen hat.

    Servus und viele Grüße

    Tony
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Perubalsam