Petition gegen Stopfmast in Ungarn

Diskutiere Petition gegen Stopfmast in Ungarn im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; >>> Stopfleber – Tierquälerei vom Feinsten Das Stopfen von Gänsen und Enten ist eine der grausamsten Methoden, um eine scheinbare Delikatesse –...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    >>> Stopfleber – Tierquälerei vom Feinsten
    Das Stopfen von Gänsen und Enten ist eine der grausamsten Methoden, um eine scheinbare Delikatesse – Foie Gras (französisch für "fette Leber") - herzustellen. Den Tieren wird täglich zwei bis drei Mal ein 50 cm langes Rohr durch den Schlund direkt in den Magen eingeführt. Zwangsfütterung, bewusst herbeigeführte Erkrankung der inneren Organe, Käfighaltung stellen den Alltag von Stopfenten und Stopfgänsen dar.<<<<

    http://www.vierpfoten.org/website/output.php?id=1177&language=2

    der Link zur Petition ist ganz unten, in der letzten Zeile.

    Bitte, bitte macht doch zahlreich mit, denn die Gänse und Enten können sich selbst nicht wehren. Wäre auch schön, wenn Ihr den Link zur Petition an Freunde und Bekannte weiter geben würdet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Petition gegen Stopfmast in Ungarn