Pfeifende Atmung

Diskutiere Pfeifende Atmung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle! Unser Goffinkakadu (über 20 Jahre alt) pfeift bei jedem Atemzug.Vorhin war er etwas aus der puste, da konnte man das richtig laut...

  1. HawKH

    HawKH Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!
    Unser Goffinkakadu (über 20 Jahre alt) pfeift bei jedem Atemzug.Vorhin war er etwas aus der puste, da konnte man das richtig laut und deutlich hören.
    Es klingt ziemlich beunruhigend und ich/wir wissen nicht was es ist und was wir dagegen tun können. Ich dachten zunächst das es vielleicht an der Hitze liegt (sie befinden sich im Wintergarten ~ Sonnengeschützt) , allerdings ist es gerade recht frisch.

    Kann jemand helfen?

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 4. Juli 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Deine Beschreibung ist etwas mager. Wippt der Schwanz beim Atmen mit? Kannst Du das Atemgeräusch etwas näher beschreiben?

    Auf jeden Fall war mein erster Gedanke beim Lesen der Gedanke an Aspergillose. Das ist eine Pilzerkrankung der Atemwege welche durch verpilztes Futter oder auch rohe Erdnüsse entstehen kann. Natürlich sind auch andere Ursachen für Aspergillose möglich.
    Auf jeden Fall ist diese Erkrankung gefährlich und führt unbehandelt zwangsläufig zum Tode des Tieres. Von daher wäre es sehr wichtig eine Diagnose von einem vogelkundigen Tierarzt erstellen zu lassen. Dieser wird entweder röntgen oder endoskopieren um den Zustand der Atemorgane erkennen zu können.
    Dabei ist es äußerst wichtig daß der Tierarzt vogelkundig ist, ein normaler Kleintierarzt ist das nämlich nicht und kann somit weder ein Röntgenbild vernünftig auswerten noch eine Endoskopie durchführen.
    Hättest Du Deinen Wohnort oder zumindest die Postleitzahl angegeben so hätte ich Dir einen vogelkundigen Tierarzt empfehlen können. Du kannst Dich aber in unserer Tierarztdatenbank informieren, diese findest Du unter diesem Link. Lese aber bitte wenn vorhanden die Userbewerungen durch, da durch User erstellt stimmt die Datenbank nicht immer zu 100%.
     
  4. HawKH

    HawKH Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Antwort!
    Soweit ich das gesehen habe, bewegt sich der Schwanz nicht anders als sonst. Das Pfeifen klang, vorhin als er außer Atem war, wie bei einem Asthmatiker. In Ruhe ist es wesentlich leiser, aber hörbar.
    Zu fressen bekommt er frisches Obst und das Avifood Vogelfutter von Dr.Harrison

    Wir wohnen übrigens in Ludwigshafen am Rhein
     
  5. #4 Alfred Klein, 4. Juli 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    An der Ernährung wäre also nichts auszusetzen, mit einer kleinen Einschränkung: Die Harrisons Pellets sind ja eine hoch aufgeschlossene Form der Nahrung. Demzufolge sind diese sehr empfindlich in Bezug auf Verpilzen. Da mußt Du besonders drauf achten.

    Ansonsten hast Du in der Nähe ja gleich zwei gute vogelkundige Tierärzte, was für ein Glück. Da wäre zum Einen dieser, sehr bekannt:

    67098 Bad Dürkheim
    Dr. Dirk Schneeganss
    Weinstrasse Süd 49
    06322 / 5329
    06322 / 620877
    Mo-Fr: 10-12 und 15-18.30 Uhr
    Mi: 10-12.00 und 19-20.00 Uhr
    Sa: 9-11.00 Uhr

    Und auch diese hat einen guten Ruf:

    67655 Kaiserslautern
    Dr. med. vet. Uta Westermilies
    Richard-Wagner-Str. 76
    0631-28877

    Wobei ich persönlich eher zu Dr. Schneeganss tendieren würde, der ist schon fast legendär.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pfeifende Atmung