Pfirsichköpfchen zugeflogen.... Jetzt geht`s rund ;-)

Diskutiere Pfirsichköpfchen zugeflogen.... Jetzt geht`s rund ;-) im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Der Zusammenbau ist kein Problem. Wir haben erst das Unterteil zusammengebaut, dann die Seitenteile und das Mittelteil (wo die Trennwand hinein...

  1. Eidi

    Eidi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der Zusammenbau ist kein Problem. Wir haben erst das Unterteil zusammengebaut, dann die Seitenteile und das Mittelteil (wo die Trennwand hinein kommt), da braucht man jemanden zum Festhalten. Dann die Rückwände, dann die Vorderteile. Zum Schluss die beiden Dachteile. Hat keine halbe Stunde gedauert. Viel Spaß! Ist eine tolle Voliere.

    LG Iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Flattermann1985, 1. Juni 2011
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön Iris!
    Wenn das bei euch so gut geklappt hat werden wir morgen mal nach eurer Methode verfahren! Ich berichte dann ;)
     
  4. #23 claudia k., 1. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ich habe eine madeira double, und es ging mir ganz genauso. ich war - glaube ich - zum ersten mal dankbar für die "klugen kommentare" meiner anderen hälfte aus dem hintergrund. :~
     
  5. #24 claudia k., 1. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, das ist aber auch alles was die bedienungsanleitung hergibt, aber welche schrauben wofür, und wie rum welches gitter ... das steht da nicht.

    ich habs ohne helfende, festhaltende hände - nur mit klugen kommentaren - trotzdem geschafft. :zwinker:

    es ist also nicht unmöglich! :+klugsche

    viel spass,
    gruß,
    claudia
     
  6. #25 Flattermann1985, 2. Juni 2011
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ganz ehrlich: ich mach viel selbst, aber ohne meine bessere Hälfte probier ich es nachher gar nicht erst :zwinker:

    Freu mich schon total :jaaa:
     
  7. #26 Flattermann1985, 2. Juni 2011
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Sooo, es ist vollbracht :beifall:

    Aufbau der Voliere hat zu zweit knapp 45 Minuten gedauert. Es ist ab und zu etwas schwierig gewesen zu entscheiden, welche Schraube in welches Loch gehört :zwinker: Aber auch das haben wir hinbekommen.

    Die meiste Arbeit hat war das Einrichten.... Bis alles heiß abgewaschen und wieder getrocknet war sowie am richtigen Platz hing hat es schon etwa 2 Stunden gedauert...

    Aber hier das Ergebnis:

    Den Anhang IMG_2714.jpg betrachten

    Und das ist Pebbles nach dem (leider nicht freiwilligen sondern mit Handtuch umgesetzten :traurig:) Umzug:

    Den Anhang IMG_2725.jpg betrachten

    Es ging direkt ans Schreddern :zwinker:
     
  8. #27 Stephanie, 2. Juni 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wow, schönen großen Ast hat die Kleine da!:beifall:

    Kann man das Bodengitter bei diesem Käfigmodell nicht raus nehmen?

    Ich finde es immer so schade, wenn die Tierchen auf Gitter rum laufen müssen, viel lieber wühlen sie doch im Bodenbelag oder schreddern den wenigstens...
    Falls da eine Lcke entsteht zwischen Bodenwanne und Käfiggitter, gab es glaube ich irgendwo mal eine Anleitung/ Idee, was man dazwischen setzten kann.

    Ich hatte gleich 2 Gitter bekommen:
    Eines aus Plastik mit großen Löchern und eines aus Metall.
    Habe dann schlussendlich beide entsorgt; wenn ich mehr Platz gehabt hätte, hätte ich aber das Metallgitter an die Wand gestellt/ gehängt zum Klettern und vielleicht Zweige- und Möhrengrün anbieten.
     
  9. #28 claudia k., 2. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    herzlichen glückwunsch zu pebbles luxuswohung! ;-)

    doch, kann man. ich habe es vom ersten tag an weg gelassen. meine agas wühlen sehr gerne im buchenholzgranulat rum, oder suchen die runtergefallenen körner dazwischen.
     
  10. #29 Flattermann1985, 2. Juni 2011
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ja man kann es weglassen, aber ehrlich gesagt ist mir die Gefahr zu groß, dass sie dann durch die Blende abhaut, weil die ja nicht wirklich fest ist sondern nur locker hängt...

    Ich schau mir das die Tage mal genauer an und überleg mir was :zwinker:
     
  11. Eidi

    Eidi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe die Bodengitter drin und die Schubladen obendrüber. So kann ich die Schubladen zum Saubermachen herausnehmen und die Bodengitter verhindern die Flucht. Ich weiß nicht, ob der verbleibende Spalt hinter der Blende für eine Flucht reichen würde. Ich habe Prachtfinken drin, die versuchen das erst gar nicht. Zur Not kannst Du ja die Voli zum Saubermachen teilen und jeweils die leere Seite reinigen.
     
  12. #31 Flitzpiepe, 2. Juni 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    Du kannst unten an die Blenden Riegel schrauben und am Gestell die entsprechenden Scharniere befestigen.
     
  13. #32 claudia k., 3. Juni 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das ist bei mir zwar noch nie vorgekommen, aber es findet sich sicher eine möglichkeit die blende festzuklemmen.
     
  14. #33 Flattermann1985, 4. Juli 2011
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    So, ein paar Wochen ist sie jetzt schon hier...
    Vor einer Woche haben wir aus einer schlechten Haltung einen Partner für sie bekommen... Die ganze Zeit waren sie in getrennten Käfigen, Am ersten Tag direkt schön Rufkontakt aufgenommen und seit dem zweiten Tag im selben Zimmer mit Sichtkontakt.
    Heute haben wir sie zusammen in die Voliere gesetzt, allerdings mit Trenngitter.
    Jetzt hängen sie natürlich am Gitter, das ist klar. Aber Pebbles versucht ihr die ganze zeit in die Zehen zu zwicken (von denen sie wohl von der vorherigen Haltung nur noch 2 pro Fuß hat....) :-(
    Ist das normal? Eine Art Begrüßungsritual?
    Ansonsten hängen sie auch mal am Gitter und jeder putzt sich....
     
  15. #34 claudia k., 4. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    das ist ein ganz aga-typisches verhalten. meine beiden sind ein harmonisches pärchen, aber wenn einer in der voli, und einer auf der voli sitzt, geht immer die jagd auf die füßchen los. und wenn sie sich mal zoffen, was auch nichts ungewöhnliches bei agas ist, beißen sie sich auch in die füße, weil dort ist kein gefieder, und dort tut es meisten weh. 8)
     
  16. #35 Flattermann1985, 4. Juli 2011
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,

    danke für deine Antwort!
    Da wir ja noch "Frischlineg" auf dem Aga-Gebiet sind hat uns das schon etwas irritiert/Angst gemacht... Das kennen wir so von den Wellis nicht.
    Aber dann brauch ich mir ja erstmal keine Sorgen zu machen :-)
    Mittlerweile hängen sie auch nicht mehr dauernd am Gitter sondern jeder sitzt in seinem Teil und frisst, putzt sich und trällert vor sich hin.
    Müssen mal schauen wann wir das Trenngitter dann entfernen...
     
  17. #36 claudia k., 4. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo flattermann,

    ich würde sie jetzt nach einer woche gewöhnung aus der ferne zusammen kommen lassen. ich finde das reicht (ich selbst habe nicht so lange gewartet).
    allerdings unter aufsicht, am besten, wenn du mal den ganzen tag zeit hast sie zu beobachten.

    gruß,
    claudia
     
  18. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Darf ich als Sperliehalter den Vorschlag machen, die beiden erst mal zusammen Freiflug machen zu lassen. Wenn die beiden sich eben doch nicht verstehen, dann gibt es hier wenigstens Fluchtmöglichkeiten ;)
     
  19. #38 claudia k., 4. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi elmo,

    danke, hatte ich nicht ausdrücklich so geschrieben. :~
    aber du hast natürlich recht.

    gruß,
    claudia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Black_Wings, 4. Juli 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Kann ich auch nur so empfehlen.
    Im freiflug können sie sich notfalls auch noch aus dem weg gehen, falls sie das wollen und sich in einem für sie angenehmen tempo annähern. wenn du siehrst, dass sie sich beim freiflug gut verstehen und sich nicht aus dem weg gehen, kann das trenngitter weg.
     
  22. #40 claudia k., 5. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    wobei sich eventuelle probleme eher erst im käfig zeigen, als beim freiflug.
    aber für eine neuzusammenführung ist das schon die bessere variante. denke ich auch.
     
Thema:

Pfirsichköpfchen zugeflogen.... Jetzt geht`s rund ;-)

Die Seite wird geladen...

Pfirsichköpfchen zugeflogen.... Jetzt geht`s rund ;-) - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Pfirsichköpfchen Niesen ??

    Pfirsichköpfchen Niesen ??: Können agas niesen ?:+keinplan Bei meinen sieht es nehmlich so aus Als wenn sie niesen würden sind sie krank?
  3. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  4. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...