Pfirsichkopfpaar

Diskutiere Pfirsichkopfpaar im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Trine, Ab und an sitzt sie auf der Holzstange, und es sieht so aus, als wenn sie "kacken" will, also drückt so komisch, aber es kommt...

  1. #21 charly18blue, 3. November 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Trine,


    - das kann auf eine Legenot hindeuten. Wie sieht denn ihr Kot aus? Flüssiger oder größere Mengen?

    Liebe Grüße Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Alfred Klein, 3. November 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Brauchst Du nicht oder denkst Du wir hier wären schon so schlau auf die Welt gekommen? ;)
    Das denke ich ehrlich gesagt weniger.
    Eine Legenot äußert sich unter anderem in deutlich verändertem Kot und auch das Verhalten ist so daß der Vogel dann wirklich krank wirkt. Er hat dann Schmerzen und wenn man genau hinschaut ist das auch deutlich am Verhalten zu erkennen.
    Kann ich jetzt nicht so genau sagen, jedoch kann durch das Baytril natürlich auch die Darmflora in Mitleidenschaft gezogen worden sein.
    Aber da möchte ich nicht spekulieren einfach weil ich es nicht weiß.
    Vögel sind nun mal keine Säugetiere, sie stammen von den Sauriern ab. Da ist dann vieles anders als beim Säuger, das muß man schon einigermaßen kapieren wo die Unterschiede sind.
    Bei Säugern ist es einfacher, egal ob Schwein, Affe oder Mensch, da gibts anatomisch nicht viele Unterschiede.
    Hier liegt ja auch das Problem mit den Tierärzten. Die haben alle die Säugetiere studiert, Vögel kommen dabei kaum vor, bestenfalls mal Hühner. Entsprechend wenig wissen die allermeisten Tierärzte über die Vogelanatomie und die Krankheiten dieser Tiere. Lediglich die Tierärzte die da ein entsprechendes Interesse dran haben machen zusätzliche Kurse und auch ihr Praktikum in entsprechenden Praxen.
    Du bist wirklich nicht die erste mit solchen Problemen und Gedanken, das geht jedem Vogelneuling so.
     
  4. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    hach, nun gehts endlich wieder, ich kam hier schon seit 2 Stunden nicht mehr rein ins Forum. Die blöde Technik.

    Hallo liebe Susanne,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort.
    der Kot ist eher ein wenig dünnflüssig. Am Montag war er nur weiss, also komplett durchsichtig, also Wasser, heute ist er wieder fester, -die 2 Wochen davor, also seitdem ich die beiden habe, war der Kot normal-.
    Weisst Du vielleicht nen Link zu einer Page wo der "Ablauf" eines Eierlegens beschrieben ist ? :zwinker: Wie gesagt Susanne, ich bin totaler Vogelneuling, und würde ich die Tiere nicht so gut beobachten würde ich garnicht merken, dass Rosa krank scheint.

    Lieber Alfred,

    da sagst Du nun was, Vögel stammen von den Sauriern ab und dass es mit den Säugerin einfacher ist, ist verständlich, das wird mal wieder ein richtiges "durchforsten" für mich, mit den süßen Piepmätzen.
    Komischerweise habe ich bisher jedes Tier welches ich hatte, geschenkt bekommen, seien es Pferde, Hunde oder meine Katze, und nun noch die Vögel. Jeder schenkt mir sein Tier ! ;) Ich meine ich freue mich sehr darüber, aber habe auch große Sorge um die Tiere.
    Es langt mir nun, morgen früh fahre ich in die Tierklinik, die sind auch vogelkundig, Rosa drehte eben totale Kreisbewegungen auf dem Voliereboden, immer im Kreis, und das alles immer Rückwärts. Ich vermute ( aber ich bin kein TA) einen eklataten Vitamin B Mangel, und dagegen will ich sofort was haben. An die Dreherkrankheit denk ich garnicht !!!

    So ihr lieben, ich wünsch Euch eine gute Nacht, bis später oder so 8)
    LG Trine 111 ( Nadine )
     
  5. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    So,
    auch ich habe wie "paranormal" neue Nachrichten.
    Wir waren eben bei einem Vogelkundigen Arzt, ein Glück nur 15km entfernt. Wir haben beide mitgenommen.
    So, der TA meinte, sie hat nie im Leben diese Salmonellose, weil der Kot ok ist, er hat einen Vogelvirus festgestellt, den jeder Vogel mal bekommen kann, sie hatte wohl auch Fieber. Sie ist total abgemagert, er konnte schon das Brustbein erfühlen/sehen. Er gab ihr 2 Spritzen: 1 Antibiotika und 1 Entzündungshemmende. Dadurch kamen wohl auch diese Ausfallerscheinungen beim ZNS durch diese Entzündung. Nun soll ich ihr Fencheltee mit Traubenzucker geben, weil er sagt sie ist sehr dünn, und sie muss wieder zu kräften kommen. und das wäre wohl Power für sie, und Eddi war ja dabei, und der büchste in dem Behandlungszimmer aus :D und krähte was das Zeug hält :-)

    Nun müssen wir aber erneut Dienstagabend hin zum TA, weil sie noch 1x AB bekommen muss, und die AB-Kette nicht unterbrochen werden darf, weil sie sonst einen Rückfall erleidet.
    Und nun stupst sie ihren Eddi endlich mal wieder an, sie scheint schon munterer zu sein, der TA meint, die Spritzen wirken recht schnell und er meinte auch, wären wir 2 Tage später gekommen wäre sie gestorben :-( weil sie total ausgetrocknet wäre.
    aber ich bin nun wirklich guter Dinge, und ich bin heilfroh, dass wir eben beim notdienst waren.

    Liebe Grüße an
    Alle !!
    Trine111 --->> Nadine
     
  6. #25 Hoppelpoppel006, 5. November 2007
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Trine,

    ich kenne das Problem mit den TÄ nur zu gut. Es ist sehr schwer jemanden zu finden, der auch richtige Hilfe leistet; nicht das der Vogel am nächsten Tag tot da liegt:( Ich hoffe für Deine kleine, daß sie das schlimmste jetzt überstanden hat und es jetzt wieder aufwärts mit ihr geht.:trost:
    Wohne auch nahe bei Lübeck, kannst Du mir den TA bitte verraten, bei uns in der Gegend gibt es leider keinen der so richtig Erfahrung mit Geflügel hat.:nene: Allerdings sind meine geliebten Federviecher etwas größer: Laufenten und Gänse. Bin total begeistert von ihnen....:zustimm: Würde mich über Nachricht von Dir freuen.

    Gruß Hoppel = Carmen :~
     
  7. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Hallo Hoppel :zwinker:

    ich war bei Herrn Dr. Möller, der hat in Lübeck im Krummeck 20 seine Praxis. Geht von der Ratzeburger Allee ab.
    Er ist vogelkundig und ich denke über Enten und Gänse freut er sich auch :-)

    Die kleine Rosa frisst heute schon den ganzen Tag und trinkt fleissig den Fencheltee mit Traubenzucker, dennoch ist sie matt, und fliegt noch nicht, sie klettert immer zum Napf. Aber Rosa und Eddi füttern sich gegenseitig wieder, und sie schläft abwechselnd mal auf dem einen Bein, dann auf dem anderen, habe gehört und gelesen hier irgendwo mal im Forum, dass das ein gutes Zeichen ist. Wie gesagt, sie ist sehr dünn, aber sie wird es schaffen.

    Wieviele Tiere hast Du denn Hoppel ?

    Liebe Grüße
    Nadine
     
  8. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Gerade beim "Rückwärts- und im Kreisgehen" kann Vit. B-Komplex wirklich gut zur Unterstützung des angegriffenen Nervensystems dienen.
    Bitte gib Deiner Rosa das doch zusätzlich, damit sie schneller wieder auf die Stange kommt.
    Wird die TA-Therapie nicht beeinflussen.
    Alles Gute
    Monika

    P.S. Sie wird sicher NICHT in Brutstimmung kommen, wenn sie a) so abgemagert ist, b) keine Nisthöhle hat, c) Winterlichtverhältnisse herrschen (früh dunkel und spät hell) In solchen Situationen musst Du dann sicher nicht an Legenot denken (nur so zur Erleichterung Deiner Diagnose-Gedanken;)
     
  9. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Vielen Dank Monika, :zustimm:

    wo bekomme ich das Nekton Vit B Komplex ? das hole ich dann gleich morgen früh ! Apotheke ? oder nur TA ?

    Vielen Dank
    Nadine
     
  10. #29 charly18blue, 5. November 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Nadine,

    das Vitamin-B-Komplex von Nekton bekommst Du in gut sortierten Zoofachhandlungen, ich bestelle es allerdings immer über die Bird-Box. Ansonsten würde ich es über den TA besorgen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ja über die Bird Box kann man es bestellen, hatte ich auch gesehen, hier oben über den Link, ich möchte aber nun gleich los und es Ihr so schnell wie möglich zur Verfügung stellen, also fahr ich erstmal zum Fressnapf und ins Futterhaus, (ob die gut sortiert sind, ist fraglich:o) ansonsten zum TA :-)
    Danke Euch

    LG
    Nadine
     
  12. #31 Hoppelpoppel006, 6. November 2007
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Nadine,

    vielen Dank für Deien Nachricht.:zwinker: Ich habe mit Vitamin B-Komplex auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Eins meiner Gössel dies Jahr hat starke Beinproblem; konnte nicht mehr laufen. Durch Vitamin-B-Komplex und Absonderung von den anderen Tieren damit er zur Ruhe kam und er sich bestens erholt. Habe das Vitamin-B beim TA bekommen. Jetzt läuft er wieder flink wie ein Wiesel..:) Na dann drück ich Dir für die kleine Rosa ganz dolle die Daumen, daß sie sich wieder richtig gut erholt. :trost: Es ist verständlich das sie jetzt noch viel Ruhe und Zeit braucht und sich davon zu erholen und wieder zu kräften zu kommen. :zustimm:
    Unser derzeitiger Geflügelstand ist schön ganz schön, eigentlich wollten wir gar nicht so viele. Wir haben 2 Laufentenpaare und 7 Gänse. :beifall::freude: Unsere Gänse haben dieses Jahr zum 1. Mal gebrütet und hat auch gleich ohne Probleme geklappt. Von unseren Laufis hatten wir schon oft Nachwuchs und die sind unbeschreiblich niedlich....:prima: Und kleine Gössel sind auch super niedlich.
    Also ich wünsche Deiner kleinen eine gute Besserung, möge sie schnell wieder fit und gesud werden.

    Liebe Grüße
    Carmen ;)
     
  13. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Hallo Carmen,
    Hallo an alle anderen,

    nun hat es leider auch Ihren Mann erwischt, der hängt seit heute auch durch.....
    Das Nekton Vit-B habe ich nun doch in der Bird Box bestellt, kein TA hier um die Ecke hatte genau dieses Präperat, kommt also nun morgen. Es sieht aus wie Pulver ? Mache ich das ins Wasser oder ins Futter ? Und wieviel davon ?

    Wir waren eben nochmals beim TA, wie mir heute auffiel wirkt Eddi nun auch matt, sitzt nun auch nur noch rum, und sagt keinen Piep mehr.
    Leider haben wir ihn nicht eingefangen bekommen und sind also erstmal nur mit Rosa zum TA, damit sie ihre weitere Spritze bekommt. (wie fängt man zum Teufel einen Aga ein, der in der Voliere Riesenplatz hat )
    Der TA hat uns angeboten morgen beide Vögel zu ihm zu bringen und die Vögel bei sich zu behalten, bis die Therapie abgeschlossen ist, und es denen gut geht, auch mit ihrem eigenen alten Käfig. Ich denke das werden wir auch tun, ständig das Einfangen und die Autofahrt ist sicher mehr Stress für die beiden, als wenn wir sie erstmal ne Woche da lassen ! Ich hoffe die beiden erholen sich. Wie gesagt Rosa geht es ein ganz klein wenig besser !!
    Mensch, wir haben die Tierchen gerade mal 2,5 Wochen und nun sowas hier 8( Der Tierarzt meinte aber, dass es aufgrund von Mangelernährung durch den Vorbesitzer gut möglich wäre, dass das Immunsystem eben schwach war, und der Umzug zu uns, die beiden doch vom Hocker gehauen hat.

    Liebe Grüße an Alle
    Nadine
     
  14. #33 charly18blue, 6. November 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Nadine,

    das sind ja keine schönen Nachrichten :trost:.

    das sehe ich auch so.

    Gefangen bekommst Du Deinen Hahn am Besten mit einem Kescher.

    Ich streue das Nekton B immer über Kolbenhirse, da bin ich sicher, dass es aufgenommen wird. Kannst es auch übers Futter streuen.

    Ich wünsche Deinen Beiden gute Besserung.

    Liebe Grüße Susanne
     
  15. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Okay Susanne :zwinker:
    dann lag mein Mann richtig mit seinem Vorhaben, denn ich fand seine Idee bisschen zu Makaber. :~
    Aber dann wird es wohl "normal" sein :-)

    Danke Dir.

    Liebe Grüße
    Nadine
     
  16. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Nochmals ich Susanne ....

    Das habe ich eben bei "Birds Online" gefunden --->
    Zitat:
    "Da so gut wie jeder Sittich geradezu verrückt nach Hirse ist, nehmen die Tiere ausschließlich Kolbenhirse zu sich, wenn man ihnen zu große Mengen anbietet. Das auf ihre gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmte Körnerfutter bleibt schnell im Fressnapf liegen, und vor allem bei Vögeln, die nicht ständig viel Freiflug haben, schwellen die "Rettungsringe" im Bauchbereich durch den Genuss der stärkehaltigen Kolbenhirse rasch an. ":zustimm:

    Na das ist doch für unsere nun sehr zarte Rosa nicht schlecht :D

    Gute Nacht Euch
    Nadine
     
  17. #36 charly18blue, 6. November 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Nadine,

    das ist auf jeden Fall gut, wenn sie die gerne frißt, gib ihr im Moment soviel davon wie sie möchte. Damit sie was auf die Rippen bekommt. Und wenn beide wieder gesund sind, würde ich was fürs Immunsystem geben, Propolis und Blütenpollen gebe ich meinen. Habe auch einige Vögel mit etwas angeschlagenem Immunsystem.

    Liebe Grüße Susanne
     
  18. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Danke Susanne,

    das Nekton B kam eben per Post schon an, hatte heute morgen gleich Rote Kolbenhirse gekauft, und das Nekton B nun über die Kolbehirse, über das Futter und in den Fencheltee gepackt. Rosa bleibt nun sogar sitzen, wenn ich das Futter in den Käfig packe. Und sie sitzt direkt am Futternapf, scheint sehr müde zu sein. :(
    Achso, und beide haben wir nun in ihren alten kleinen Käfig gesetzt und abgedunkelt in einen ruhigen Raum gestellt. Jede 2. Stunde gebe ich Rotlicht für 1 Stunde. Heute abend bringen wir sie zum TA und dort bleiben sie dann, bis sie doch hoffentlich wieder fit werden.
    man, das geht einem Menschen ganz schön an die Psyche.
    Achso, diese ZNS Ausfälle sind seit der 1. Spritze, die sie am Sonntag gegen eine Entzündung bekommen hat, weg. Sie hat wieder einen sicheren Gang und taumelt nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Nadine
     
  19. Trine111

    Trine111 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23617 Stockelsdorf
    Hallo Ihr, Hallo Susanne,

    vielen Dank für den Tipp mit der Kolbenhirse, ich habe gestern gleich rote Kolbenhirse gekauft, die beiden waren zwar den ganzen Tag still, kein Pieps, aber heute morgen, war der ganze Kolbenstrang samt Nekton Vit-B weggefuttert :D Da gabs wohl heute nacht ne Kolbenhirse - Party. Und das erste Mal haben die beiden heute morgen wieder gesabbelt und gekräht. :zustimm:
    Dennoch haben wir beide eben zum TA gebracht, bis die Behandlung abgeschlossen ist, ( ca. 7-10 Tage ) werden sie da bleiben ! habe alles an Futter, Nekton B und Hirse mitgegeben. Nun sind sie in allerbesten Händen, mehr kann ich nimmer tun ! Vielen Dank an Euch für die 1. Hilfe sozusagen, an einen absoluten Vogelneuling.

    LG
    Nadine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Hoppelpoppel006, 9. November 2007
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Nadine,

    na das ist schön zu lesen, daß Deine beiden einen gesunden Appetit haben und alles gefressen haben. Klingt als wenn es langsam wieder bergauf mit ihnen geht:freude::beifall: Kann ich Dir nur ganz dolle die Daumen drücken, daß sie bald wieder komplett fit sind. Ich kenne daß auch, wenn meine Laufis oder Gänse krank sind, leide ich förmlich mit. :nene: Deshalb sollte man nie lange mit dem Weg zum TA warten. Wie läuft das den beim TA, wenn er Deine kleinen jetzt 1 Woche dort behält? Bekommst Du das auch in Rechnung gestellt? Na Hauptsache ist, daß die Piepmätze wieder ganz gesud werden..:trost:
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochende
    Lieben Gruß Carmen ;)
     
  22. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ich freue mich für Dich und Deine AGAS, dass es vorwärtsgeht. Ich glaube nach der ganzen Hektik hast Du auch ein paar ruhigere Tage verdient, um dann ganz neu mit Deinen hoffentlich gesunden Vögelchen durch zu starten:zustimm:
    Liebe Grüße
    Monika
     
Thema:

Pfirsichkopfpaar

Die Seite wird geladen...

Pfirsichkopfpaar - Ähnliche Themen

  1. 59368 Werne - Pfirsichkopfpaar sucht...

    59368 Werne - Pfirsichkopfpaar sucht...: Eine ganz liebe Bitte an die Modis, dürfte ich bitte diese Vermittlung hier noch zusätzlich einsetzen? Ich möchte eben das perfekte Zuhause finden...