Phoenix und Kiki Ehekriese ???

Diskutiere Phoenix und Kiki Ehekriese ??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; :( Hallo Ihr lieben wollte zu folgendem mal Eure Meinung hören ! Habe ja vor zwei Wochen zu unseren beiden (schwulen) Herren zwei Damen und ein...

  1. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :( Hallo Ihr lieben wollte zu folgendem mal Eure Meinung hören !
    Habe ja vor zwei Wochen zu unseren beiden (schwulen) Herren zwei Damen und ein Pärchen dazu geholt .
    Der Stand der Dinge : Die beiden Damen fühlen sich pudelwohl :prima: werden von den Herren geduldet , mehr aber auch nicht . :nene:
    Das Pärchen macht mir ein wenig Sorgen , Kiki scheint sich hier gar nicht wohl zu fühlen , sie ist extrem ängstlich und auch Ihren Phoenix hackt sie ständig weg. Phoenix sucht immer Ihre Nähe aber leider ohne Erfolg , seit gestern streiten sie auch richtig heftig. Kiki möchte glaube ich nur hier weg ! sie tut mir richtig leid , was soll ich nur mit Ihr machen ? :?
    Was denkt Ihr , woran könnte das liegen ??? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Steffi :0-


    Wie lange sind den jetzt alle zusammen ?? So eine Schwarmerweiterung bedeutet immer ausmachen wer ist der Cef und wie ist dann die Rangordnung.

    Eine Idee hätte ich schon. Hast Du die Möglichkeit dem Pärchen, Kiki und Phönix für begrenzte Zeit einen eigenen Käfig zu geben ??
     
  4. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Steffi,
    nun mal keinen Stress, die Zwerge sortieren sich neu.
    Auch Pärchen können sich trennen und neu orientieren, Du musst nun nicht partout darauf achten, dass die beiden zusammenbleiben (weisst Du, ob die beiden eine Zwangsverpaarung sind oder freiwillig zusammen ?). Am Besten ist es, Du hälst Dich raus und lässt die Nymphen machen, Kiki will vielleicht gar nichts mehr von Phoenix und hätte lieber gern einen von den anderweitig orientierten Hähnen und die wissen gar nicht, wie ihnen geschieht ?
    Vielleicht ist die Kleine auch momentan überfordert, wenn sie schon lang mit ihrem Phönix zusammen war ? Für manche Hennen kann eine Welt zusammenbrechen, wenn sich im normalen Gefüge etwas ändert, aber mit viel Ruhe und Geduld arrangiert sich das schon.
    Heidi hat schon ganz recht, die Nymphen klären erstmal das weitere Vorgehen.
    Solang sich alle ausweichen können und genug Platz haben, sollte auch nichts passieren. Das Schlechteste, was Dir passieren könnte, ist, dass Du dann ein paar Einzelvögel hast, weil der eine nicht mit dem anderen will und die Hennen keinen von dem Hahnenpaar haben wollen. Aber was sind 2 Wochen in einem Nymphenleben ? Gib ihnen Zeit, hab Geduld und berichte zwischendurch, wie es läuft ;)
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ! Danke für Eure Antworten ! Ich glaube auch , dass Kiki vielleicht sehr sensibel ist und sie mit der ganzen Situation überfordert ist , werde mal abwarten .
    Heute ist sie auch schon wieder etwas besser drauf , meine ich !
    @ Heike Ob sie eine Zwangsverpaarung sind , weiß ich nicht , Kiki soll wohl schon mal fremd gegangen sein , aber danach ist sie wieder zu Phoenix zurück , hatten wohl auch schon gemeinsame Küken bei Andrea , was vor Andrea war , keine Ahnung !
    @ Heidi Habe die beiden heute mal in die Aussenvoliere gesperrt und die anderen ins Schutzhaus , mal abwarten , was passiert ! Habe das Gefühl , das Arielle was von Phoenix will , vielleicht macht das ja den Stress !

    Was meint Ihr denn zu meinen schwulen Herren , hat jemand schonmal erlebt , dass sich ein schwules Pärchen nach ca. 10 Jahren Einzelhaft umpolen lässt ? Seit die anderen da sind zeigen sie Ihre Liebe noch viel stärker , Coco rupft Delphie auch nicht mehr , es wird jetzt provokativ geschnäbelt und betüddelt ! Jocky hängt sich trotzdem ran , wird aber meistens verscheucht . Ja und Arielle scheint sich für Phoenix zu Interessieren !
     
  6. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hi Steffi,
    ich würde die Truppe keinesfalls trennen, desto länger hast Du Hektik.
    Bei Nymphen schauen die Mädels auf die Jungs, nicht umgedreht.
    Wenn sich Arielle für Phönix interessiert, dann lass sie doch und sperr sie nicht auseinander. Vielleicht blockiert Phönix ja jetzt auch bei Kiki wegen Arielle und das macht Kiki völlig unsicher. Sie wird dann nach einem anderen Hahn schauen und wenn ihr keiner gefällt, werden sich Kiki und Arielle den Hahn teilen.
    Wenn ich von Deinen Herren lese, stehen die monsterstark unter Stress, heisst, sie kleben zusammen, weil sich derzeit soviel ändert. Gib allen einfach Zeit und Ruhe, bis sie sich gefunden haben, das kann u.U. ein halbes Jahr oder mehr dauern.
    Es kann sein, dass sich das Hähnchenpaar noch anderweitig orientiert, warum nicht, wenn einer der beiden das Interesse einer Henne erregt, und sie einem Herrn zeigt, was sie möchte, könnte das gut sein. Dann kannst Du nur hoffen, dass der andere Herr auch von einer Henne erhört wird.
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Stimmt , jetzt wo Du es schreibst , leuchtet es mir , das mit dem trennen ähnelt ja auch ner Zwangsverpaarung , außerdem müssen später ja eh alle miteinander auskommen .
    Ok , lasse alle dann wieder zusammen und warte einfach ab , hatte gestern mit Andrea telefoniert und sie meinte wenn meine Männer schwul bleiben müsste ich eventuell noch einen Mann für Arielle besorgen . Wollte aber eigentlich bei 6 Vögeln bleiben !
    Ach , warte erstmal ab regelt sich hoffentlich von alleine !
     
  8. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hi Steffi,
    Du musst das ja nicht tun, aber wie Du selber schreibst, früher oder später müssen sie irgendwie miteinander klarkommen. Du wirst wahrscheinlich keinen Mann für Arielle brauchen (wenn sie auf Phönix steht), sondern eventuell für Kiki. Aber das hat alles noch Zeit, diese Überlegungen kommen später, wenn sich der Minischwarm orientiert hat. Vielleicht war es bei Kiki und Phönix nie so echte Liebe, sondern eher aus der Not heraus und die beiden passen vielleicht gar nicht so gut zusammen ? Ich habe einen Hahn, der hat sich mit 4,5 Jahren weder für einen anderen Hahn noch für ne Henne interessiert, dann kam er zu mir und meine frisch verwitwete Henne fand ihn ganz toll und er sie auch, die beiden sind jetzt seit 4 Jahren zusammen. Wo die Liebe hinfällt.....
    Mit Orts-und Gesellschaftsänderung kann sich so vieles umstellen, es kann auch bleiben, bei den Haubenträgern weiss man nie. Aber gib ihnen halt Zeit, ein Nymphensittich braucht immer waaaahnnnsiiinnnning lange, um sich zu entscheiden ;)
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das baut mich auf !!! Dachte am Anfang nur , das es Kiki bei uns nicht gefällt (aber sie frisst ja ganz normal und verhält sich sonst auch normal , ausser zu Phoenix ! Was mir heute aber auch aufgefallen ist , es sind wohl 2 Dreiergruppen Kiki , Phoenix und Arielle.
    Coco , Delphie und Jocky!
    @ Heike
    Andrea meint das es eine Zwangsverpaarung war aber sie ist sich da auch nicht sicher
    b.z.w. sie weiß es nicht genau !
    Hätte nicht gedacht , das es so lange dauert bei den Nymphen ! Hätte ich vielleicht besser erstmal nur 2 Hennen nehmen sollen ?
    Abwarten , hoffe das alles ganz harmonisch wird !!!! Wollte meinen Herren mit etwas Gesellschaft einen Gefallen tuen und nicht soviel Stress produzieren !
     
  10. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hi Steffi,
    Nymphen sind sehr wählerisch, sowohl bei Zusatzfutter wie Grünzeugs als auch bei der Partnerwahl ;). Und es braucht alles seine Zeit. Selbst wenn es zwei Dreiergruppen gibt, macht doch nichts. Wir Menschen haben das Harmoniebedürfnis, dass immer eins und eins zwei gibt, in einem Vogelschwarm kann sich das aber ganz anders gestalten. Ich find es letztendlich gut, dass Du gleich richtig "zugeschlagen" hast, also zwei Damen und das Paar geholt hast, das ist vielleicht momentan insgesamt mehr Stress für alle, aber wenn Du erst nur zwei Damen geholt hättest und dann das Paar, hätte sich der Stress nur länger herausgezögert. Ich habe seit vier Jahren einen Hahn, der angeblich seinen Partner umgebracht hat (beides Hähne), weil er so megaeifersüchtig war, er konnte keinen Wellensittich leiden und war überhaupt sehr mürrisch und unleidlich. Nach den ersten kleinen Krisen, die ungefähr 6 Wochen dauerten, lebt er seitdem sehr harmonisch mit einem Wellipärchen und 7 anderen Nymphen zusammen. Er hat keinen festen Partner, ist aber in die Gruppe integriert und fühlt sich zu Hause. Von Eifersucht und Gemobbe keine Spur. Was ich sagen will, die Tiere können sich in einem anderen Umfeld völlig anders entwickeln und so ist es anscheinend auch bei Kiki und Phönix. Also mach Dir keine Sorgen, beobachte Deinen Minischwarm, damit Du weisst, dass jeder ausreichend zu futtern und zu trinken bekommt (eventuell musst Du sonst die Futterstellen erweitern) und das wird sich schon finden. Geduld ist auch mein zweiter Vorname :s , ausnahmsweise müssen wir uns da aber den Tieren anpassen und nicht umgedreht ;), fällt mir auch nicht immer leicht, ist aber der bessere Weg.
     
  11. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke für Deine aufbauenden Worte !!! Bin jetzt wirklich erstmal erleichtert , ist zwar kein riesen Problem aber irgendwie verunsichert es einen ja doch und man fragt sich ob man alles richtig macht , oder in diesem Fall ob man richtig entschieden hat . Ging ja auch alles sehr schnell von dem Zeitpunkt an wo wir uns entschieden haben , unseren Vögeln Gesellschaft zu holen bis zu dem Tag , als ich die 4 bei Andrea abgeholt habe . Erst dachte ich super , doch auf der Rückfahrt (mit dem Käfig auf dem Schoß) dachte ich dann nur noch " Hoffentlich geht es gut und alle vertragen sich ."
    Da kamen mir schon die Zweifel , ob das alles so richtig war , b.z.w. ist !
    Egal , jetzt ist es so und nun müssen wir das beste draus machen , werde erstmal abwarten und wenn es in dieser Schwarmzusammensetzung nicht klappen sollte werden wir halt noch den einen oder anderen Partner dazuholen müssen !
    Kommt Zeit , kommt Rat !!! Und alles wird hoffentlich gut !
    Habe die 4 Neuen schon alle so ins Herz geschlossen , jeden auf seine eigene Art
    und möchte auch auf gar keinen Fall einen davon wieder hergeben müssen .
    Wird schon klappen !!!
     
  12. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hi Steffi,
    seit 18 Jahren verbringe ich mein Leben mit Nymphen und lerne fast täglich noch dazu, so sind se nun mal, die Zwerge :prima: :prima:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 bentotagirl, 31. August 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Steffi
    Ich denke auch das es klappen wird. Mit ein bisschen Geduld wird das bestimmt was
    Ich bin sehr froh das die vier bei dir sind und schon so geliebt werden. Sie haben es alle verdient den drei von ihnen hatten es ja nicht leicht. Danke
     
  15. #13 Delphie, 31. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2005
    Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Versöhnung !!!

    :zustimm: :dance: :dance:
    Kiki und Phoenix haben sich wohl wieder versöhnt !!!

    @ Andrea Ich glaube Du hattest recht , das Kiki vielleicht nur keine "Lust"
    hatte , habe vorhin so ein komisches fiepen gehört und stell Dir vor was ich zu sehen bekommen habe !?! Nicht Jugendfreies und meine beiden Herren saßen direkt nebenbei und beobachteten alles sehr interessiert . Das sah total zum piepen aus !!!!
    Bin Dir auch total dankbar , das Du mir die 4-er Bande anvertraut hast !!!
    Muß zugeben in Jocky hab ich mich total verliebt , sie ist so süß !
    Und stell Dir vor sie kommt nach 2 Wochen schon auf die Hand gehüpft .
    Sie scheint sich für meine Herren sogar mehr zu interessieren als für die ihr bekannten Vögel (Kiki,Phoenix,Arielle)

    @ Heike
    Habe ja leider seit über zehn Jahren nur meine beiden Herren , aber das was hier im Moment so abgeht , das ist alles so neu für mich (obwohl ich sie ja schon recht lange habe) meine beiden Herren überraschen mich jeden Tag mit Sachen , die ich noch nie bei Ihnen gesehen hab , als hätt ich sie erst seit 2 Wochen ihr ganzes Verhalten ist total anders !

    :dance: :prima: :dance:
     
Thema:

Phoenix und Kiki Ehekriese ???

Die Seite wird geladen...

Phoenix und Kiki Ehekriese ??? - Ähnliche Themen

  1. Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke

    Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke: Hallo, ich habe da gestern per Zufall reingeschaut. Die erste mit den Delfinen habe ich nicht mehr so ganz mitbekommen. Wirklich schade, aber die...
  2. ARD, heute (06.02.) um 20:15 - Seeadler - Der Vogel Phoenix

    ARD, heute (06.02.) um 20:15 - Seeadler - Der Vogel Phoenix: Heute, am 06.02. zeigt das ARD um 20:15 Uhr die Dokumentation "Seeadler - Der Vogel Phoenix"- Inhalt: Der Lebensraum der Seeadler erstreckt sich...
  3. Zwerg Phönix Züchter

    Zwerg Phönix Züchter: Hallo gibt es hier Zwerg Phönix Züchter im Forum wenn ja einfach mal hallo sagen und bissel über die Zucht erzählen meine farbschläge sind weiße...
  4. Neu hier und Liebhaber von Phönix und Onagador

    Neu hier und Liebhaber von Phönix und Onagador: Hallo, gibt es hier noch jemanden, der sich mit Phönix, Zwerg-Phönix und Onagadori beschäftigt?
  5. KiKi Nymphensittich braucht dringend Eure Hilfe

    KiKi Nymphensittich braucht dringend Eure Hilfe: Hallo Forummitglieder, ich brauche bitte dringend eure Hilfe. Von meinem Nymphensittichpärchen ist heute der Hahn verstorben (beim Tierarzt zur...